La cerimonia inaugurale di Vicenzaoro, con Lorenzo Cagnoni, presidente Italian Exhibition Group, Elena Bonetti, Ministro per le Pari opportunità e famiglia, Erika Stefani, Ministro per le disabilità, Francesco Rucco, sindaco di Vicenza, Roberto Luongo, Direttore Generale ICE Agenzia, Maria Cristina Franco, vicepresidente della Provincia di Vicenza, Claudia Piaserico, presidente Federorafi, Roberto Marcato, Assessore allo Sviluppo Economico ed Energia Regione Veneto
La cerimonia inaugurale di Vicenzaoro, con Lorenzo Cagnoni, presidente Italian Exhibition Group, Elena Bonetti, Ministro per le Pari opportunità e famiglia, Erika Stefani, Ministro per le disabilità, Francesco Rucco, sindaco di Vicenza, Roberto Luongo, Direttore Generale ICE Agenzia, Maria Cristina Franco, vicepresidente della Provincia di Vicenza, Claudia Piaserico, presidente Federorafi, Roberto Marcato, Assessore allo Sviluppo Economico ed Energia Regione Veneto

Der Schmuck glänzt, mit einigen Schatten





Wie entwickelt sich der Schmuckmarkt in Italien? Diese Frage beantwortet die zweite Ausgabe der vom Goldsmiths Club und der Banca Intesa Sanpaolo organisierten Wirtschaftsumfrage. Die Ergebnisse wurden mit einer Umfrage unter den Mitgliedern des Goldsmiths’ Club definiert, einer Vereinigung, die die wichtigsten Unternehmen der italienischen Goldschmiedebranche zusammenführt. Die Umfrage wurde in einem Vortrag am ersten Tag von Vicenzaoro vorgestellt. Ergebnis: Im Moment ist alles in Ordnung. Mehr als die Hälfte der Betreiber gehen von einem Umsatzwachstum aus, was auch durch die Veränderung des Istat-Index bestätigt wird, der im ersten Halbjahr 2022 bei + 32 % lag, besser als die Sektoren des Modesektors und der Durchschnitt des italienischen verarbeitenden Gewerbes.

La cerimonia inaugurale di Vicenzaoro, con Lorenzo Cagnoni, presidente Italian Exhibition Group, Elena Bonetti, Ministro per le Pari opportunità e famiglia, Erika Stefani, Ministro per le disabilità, Francesco Rucco, sindaco di Vicenza, Roberto Luongo, Direttore Generale ICE Agenzia, Maria Cristina Franco, vicepresidente della Provincia di Vicenza, Claudia Piaserico, presidente Federorafi, Roberto Marcato, Assessore allo Sviluppo Economico ed Energia Regione Veneto
La cerimonia inaugurale di Vicenzaoro, con Lorenzo Cagnoni, presidente Italian Exhibition Group, Elena Bonetti, Ministro per le Pari opportunità e famiglia, Erika Stefani, Ministro per le disabilità, Francesco Rucco, sindaco di Vicenza, Roberto Luongo, Direttore Generale ICE Agenzia, Maria Cristina Franco, vicepresidente della Provincia di Vicenza, Claudia Piaserico, presidente Federorafi, Roberto Marcato, Assessore allo Sviluppo Economico ed Energia Regione Veneto

Laut der Umfrage gehören Schmuck und Modeschmuck in Bezug auf die Industrieproduktion weiterhin zu den Spitzenreitern der italienischen Industrie, sowohl im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 (+ 23%, an vierter Stelle unter den verarbeitenden Sektoren) als auch mit bezogen auf die ersten sechs Monate 2019 (+ 30 %, was ihm den dritten Platz im Ranking einbrachte).

Vetrine di Piovani a Vicenzaoro September. Copyright: gioiellis.com
Vetrine di Piovani a Vicenzaoro September. Copyright: gioiellis.com

Allerdings zeichnen sich einige Schatten ab. Eine wird durch Russlands Krieg in der Ukraine verursacht. Die zweite betrifft dagegen die Erhöhung der Zinsen. Darüber hinaus wird das Inflationsphänomen historisch von einem Anstieg des Goldpreises begleitet. Anfang September bestätigt die Umfrage, dass im Vergleich zu früheren Ausgaben eine Abwärtskorrektur der Erwartungen verzeichnet wurde, die jedoch nur kleinere Betreiber zu betreffen scheint. Die größeren Unternehmen hingegen bestätigen für das laufende Jahr ihre Stabilität, 70 % der Teilnehmer geben ein Umsatzwachstum an. Es sollte jedoch hinzugefügt werden, dass die verkaufte Menge nicht immer den im Jahresabschluss ausgewiesenen Gewinnen entspricht.

Vicenzaoro
Vicenzaoro

Auf jeden Fall gab es in den ersten fünf Monaten des Jahres 2022 ein Wachstum von 41 % im Wert und 15 % in der Menge der Exporte. Das Juwel Made in Italy hat es geschafft, seine Position gegenüber den wichtigsten kommerziellen Konkurrenten zu festigen. Insbesondere hat es Positionen in den Vereinigten Staaten gewonnen, wo es mit einem Anteil von 12,7 % im ersten Halbjahr 2022 den zweiten Partner darstellt.

Es ist jedoch überraschend, dass sich Unternehmen angesichts dieses unsicheren Bildes insbesondere über die Schwierigkeit beklagen, Arbeitskräfte zu finden, ein Problem, das von 80 % der größten Unternehmen angegeben wird, während bei kleineren Unternehmen die Aufmerksamkeit auf die Transportkosten zunimmt.

Analisi gemmologica a Vicenzaoro
Analisi gemmologica a Vicenzaoro







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Alle Camilla Schmuck

Next Story

Rachel Boston, magische Schmuck

Latest from News

Die Juwelen der Zaren

Es war ein seltener Katalog gefunden, die 406 Bilder von Juwelen enthält und Edelsteine ​​zu den