ANELLI, vetrina — Juli 29, 2019 at 5:00 am

Yoshinobu Kataoka, die Überraschung Japans




Von Japan nach Las Vegas: Yoshinobu Kataoka, der Erfolg eines Juweliers mit dem Hauch der aufgehenden Sonne ♦

Was kann der japanische Geist tun, wenn er eine Schmuckwerkstatt betritt? Ganz einfach: Wie Yoshinobu Kataoka, ein Künstler und Goldschmied mit über 25 Jahren Erfahrung, der 2011 sein Maison mit Geschäften in Tokio und New York gründete. Kataoka ist seiner Berufung durch Sauberkeit und Minimalismus gefolgt, unter den Berufungen der aufgehenden Sonne und dem Glitzern der Steine, die von den Märkten des Westens kommen. Das Ergebnis ist ein zarter Schmuck ohne Pomp, bei dem der Reichtum in den Details liegt, während die Milgrain-Grenzen bestehen, dh mit winzigen Perlen, handgefertigten, innovativen Schnitten und Diamantfassungen. Eine Arbeit, die auch eine renommierte Auszeichnung erhalten hat: einen Couture Best Design Award 2019 in der Kategorie Best in Diamonds Over $ 20,000.

Anello con tormalina Paraiba taglio marquise
Anello con tormalina Paraiba taglio marquise

Kataoka-Juwelen werden in Tokio von Hand gefertigt. Gold wird in speziellen Legierungen nach den von Yoshinobu Kataoka geforderten Spezifikationen hergestellt, was auch einen Aspekt unterstreicht: Bei der Schmuckherstellung werden keine schädlichen Chemikalien verwendet. Alle Stücke werden mit Edelsteinen und Diamanten von Hand gepflückt und in begrenzten Mengen hergestellt, um eine minimale Umweltbelastung zu gewährleisten. Margherita Donato





Pendente con topazio e tormalina
Pendente con topazio e tormalina

Anello con quarzo verde
Anello con quarzo verde
Anello in oro, diamanti, zaffiro
Anello in oro, diamanti, zaffiro
Anello in oro e opali
Anello in oro e opali
Anello in oro con diamanti e zaffiro rosa
Anello in oro con diamanti e zaffiro rosa
Pendente con diamanti
Pendente con diamanti
Anello in oro e diamanti
Anello in oro e diamanti

Yoshinobu Kataoka
Yoshinobu Kataoka







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.