vetrina — Juli 30, 2019 at 4:00 am

Die besten Designer: Pierre Sterlé




Große Designer zum Wiederentdecken: der französische Meister Pierre Sterlé ♦

Vor einiger Zeit Hancocks, die Londoner Unternehmen im Verkauf von seltenen Juwelen spezialisiert, war in der Tefaf in Maastricht mit 88 Stück, eine spezielle Halskette, einschließlich: der Pierre Sterlé Diamant-Band, dh eine Halskette in Form eines Bandes, hergestellt circa 1960. Die Wahl ist auch eine Anerkennung für die Französisch Juwelier. Die Kette, 62,9 Karat, hat eine stilisierte Bogenmotiv, mit den Enden dünner und Diamant-Baguette-Schliff. Sohn einer Bankiersfamilie, wurde Pierre Sterlé geboren im Jahre 1905. Als Junge er bei einem Onkel lebte, einem Juwelier in Paris: so war er auch für das Handwerk und debütierte im Jahr 1934 mit seiner eigenen Schöpfung eingeleitet.

Pierre Sterlé, spilla con zaffiri e gemme, anni Sessanta
Pierre Sterlé, spilla con zaffiri e gemme, anni Sessanta

Er arbeitete für Boucheron, Chaumet und Ostertag. Der Schriftsteller Colette liebte die Arbeit von Sterle und war einer der ersten Kunden. Im Ersten Weltkrieg zog es in größere Räumlichkeiten, in der Avenue de l’Opera, in der Nähe der Place Vendôme. Er arbeitete auch für die Art und Weise der Art und Weise, Dior, Balenciaga oder Jean Desses. Pierre Sterlé hat einen internationalen Ruf und Kundschaft verdient: von indischen Maharadschas an den König von Ägypten, Farouk, der ihm einen Ring für seine Frau bestellt, die Königin Narriman.

Pierre Sterlé
Pierre Sterlé

Sein Ruf wurde zementiert, als er die De Beers Diamond Award gewonnen, einen großen Erfolg in den Beruf von Schmuck, die in drei aufeinander folgenden Jahren gewonnen hat, im Jahre 1953, 1954 und 1955. Aber nicht alles ging den richtigen Weg: von Sterle Schmuck erweitert Parfums, Huit-Huit und 2 Diam, die eine wirtschaftliche Katastrophe gewesen. Trotz dieser, setzte seine Karriere als Juwelier, aber immer mit etwas Glück, da die Finanzierung Sicht (obwohl die Familie ein Vermögen mit Finanz gemacht hatte). So im Jahr 1976 hatte er die Firma zu liquidieren, und das gesamte Material wurde von Chaumet gekauft. Es verschwand im Jahr 1978, aber ihr Schmuck weiterhin populärer zu sein als je zuvor.




Collana twist a nastro con diamanti taglio brillante e taglio baguette proposta da Hancocks
Collana twist a nastro con diamanti taglio brillante e taglio baguette proposta da Hancocks
Anello in oro con rubini, diamante color acquamarina
Anello in oro con rubini, diamante color acquamarina
Anello con diamante e rubini
Anello con diamante e rubini
Bracciale in oro comn diamanti e granato
Bracciale in oro comn diamanti e granato
Anello in oro bianco, diamanti, perla
Anello in oro bianco, diamanti, perla
Bracciale di Pierre Sterlé in oro bianco e giallo
Bracciale di Pierre Sterlé in oro bianco e giallo
Orecchini con perle e diamanti montati su oro bianco
Orecchini con perle e diamanti montati su oro bianco
Il retro di un orecchino con perla
Il retro di un orecchino con perla
Spilla in platino con perla e diamanti
Spilla in platino con perla e diamanti
Ribbon necklace
Ribbon necklace

Spilla in oro con diamanti
Spilla in oro con diamanti







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.