Anello in argento e opale
Anello in argento e opale

Leder und Steine für die Pianegonda Assoluto

Ein absoluter Erfolg: Pianegonda erweitert und vervielfacht die Assoluto-Kollektion, die erste, die von Kreativdirektorin Betony Vernon entworfen wurde. Die Kollektion, die wie der Rest der Produktion der Maison, die Teil der Bros Manifatture-Gruppe ist, in Silber gehalten ist, wird um neue Juwelen erweitert. Der rote Faden bleibt offensichtlich derjenige, der der vor einigen Monaten vorgestellten Sammlung zugrunde liegt: Der Name Assoluto führt zu philosophischen Überlegungen, aber auch zur Teilchenphysik und Astronomie.

Collana in argento
Silberkette

Kurz gesagt, Atome oder Planeten des Weltraums: Inspirationen, die auch in den neuen Stücken der Kollektion präsent sind, die nun 46 verschiedene Stücke umfassen soll. Die präzisen Linien aus Silber, die durch geschwungene Oberflächen gemildert werden, sind mit Kugeln durchsetzt. Doch Pianegonda fügt noch eine weitere Neuheit hinzu: Lederelemente in verschiedenen Farben, die teilweise einen Hauch von Post-Punk-Ästhetik bieten. Zu den Schmuckstücken von Pianegonda gehören außerdem Hartsteine wie Chalcedon und Opal, die immer auf Silber montiert sind.

Anello in argento e calcedonio
Ring aus Silber und Chalcedon
Bracciale in argento
Silberkette
Bracciale in pelle e argento
Armband aus Leder und Silber
Bracciale in pelle nera e argento
Schwarzes und silbernes Lederarmband
Bracciale in pelle verde e argento
Grünes und silbernes Lederarmband
Collana in pelle nera e argento
Halskette aus schwarzem und silbernem Leder

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Es ist Indien-Zeit für Schweizer Uhren

Next Story

Jewellery, Gem & Technology in Dubai auf November 2024 verschoben

Latest from Silver