Il marchio 925 su argento
Il marchio 925 su argento

Was ist 925er Silber?

Was bedeutet die Zahl 925 in Schmuck? Wenn Sie diesen Artikel lesen, fragen Sie sich, warum diese mysteriöse Figur auf einigen Ringen, Halsketten, Ohrringen oder Armbändern aufgedruckt ist. Und tatsächlich haben uns viele Leute darum gebeten. Die Erfahrenen werden lächeln: Die Antwort ist ganz einfach. Aber rund um die Marke 925 gibt es einiges zu wissen.

Anello in argento sterling con ametista. È visibile la punzonatura con il numero 925
Pianegonda-Ring aus Sterlingsilber mit Amethyst. Die Punze mit der Nummer 925 ist sichtbar

Was bedeutet die Zahl. Die auf der Oberfläche eines Schmuckstücks (aber auch von Haushaltsgegenständen oder Besteck) eingeprägte Zahl 925 wird mit Silber in Verbindung gebracht. In der Tat, zu einem bestimmten Typ, der Sterlingsilber auszeichnet. Und hier ist die Bedeutung der Zahl offenbart: Sterlingsilber ist eine Legierung, die zu 92,5% aus reinem Silber besteht, während der Rest des Metalls aus anderen Metallen besteht, fast immer aus Kupfer für die restlichen 7,5%. Warum nicht 100 % reines Silber verwenden? Die Antwort ist, dass eine Legierung mit anderen Metallen Silber widerstandsfähiger macht: Ihre Ringe und Ohrringe kratzen weniger. Gleichzeitig ermöglicht diese Legierung eine einfache Silberverarbeitung. Seltener findet man auch die Zahl 999. In diesem Fall handelt es sich um reines Silber, das nicht mit anderen Metallen legiert ist. Aber in diesem Fall ist Vorsicht geboten, denn auch reines Silber ist sehr weich und verformt sich leichter.

Collana della collezione Skin
Silberne Halskette aus der Skin-Kollektion

Oxidation. Sterlingsilber neigt auch dazu, schwarz zu werden, dh es oxidiert. Zur Reduzierung der Silberoxidation und Porosität können neben Kupfer auch andere Stoffe wie Germanium, Zink, Platin, Silizium und Bor zugesetzt werden. Aber es sind Legierungen, die dann andere Namen annehmen, wie zum Beispiel Argentium oder Sterlium.

Anello in sterling silver
Ring aus Sterlingsilber von Thomas Sabo

Wie reinigt man Sterlingsilber? Finden Sie alle Informationen in diesem Artikel.

argento ossidato
Ein Armband aus oxidiertem Silber

Geschichte. Aber warum heißt 925 Silber Sterling, die englische Bezeichnung für Sterling? Offensichtlich, weil die Pfunde aus Silber waren. Die Sterling-Legierung stammt jedoch nicht aus England, sondern aus Kontinentaleuropa und wurde bereits im 12. Jahrhundert im heutigen Norddeutschland für den Handel verwendet. In England wurde die Zusammensetzung des Sterlingsilbers bereits vor der Mitte des 12. Jahrhunderts amtlichen Kontrollen unterzogen. Diese Art von Legierung verbreitete sich dann auf der ganzen Welt.

Bracciale della collezione Selene in argento rodiato
Armband aus der Selene-Kollektion aus rhodiniertem 925er Silber von Officina Bernardi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Die Pariser Stil von Lise Vanrycke

Next Story

In Rom, Forschung und Schmuck mit Incinque Jewels

Latest from Campus

Tutto sui diamanti

Sapete come distinguere i diamanti? Che cosa sono le quattro C? Come si valutano i diamanti?