Gioielli, Jewelry, Joaillerie, Joyas, Jewelen

Sotheby’s verkauft einen Rekord-Saphir an Moussaief

in news




Der Verkauf von Magnificent Jewels war Teil der Sotheby’s Luxury Week, einer Reihe von Auktionen, die im November 2020 zwischen Genf, Hongkong und New York begannen. Ergebnis: 98,4 % aller Lose wurden über der Mindestschätzung und über 56 % über der Höchstschätzung verkauft. Die Gesamtzahl der Bieter stieg gegenüber dem gleichen Verkauf im letzten Jahr um mehr als 80 % und um mehr als 126 % gegenüber dem gleichen Verkauf im letzten Jahr, aber auch Telefon- und Zimmerangebote waren stärker als im Vorjahr. vergangenes Jahr. Darüber hinaus hat sich die Zahl der Neueinsteiger gegenüber dem Vorjahr für den entsprechenden Verkauf mehr als verdoppelt. Auch interessant: starker Anstieg bei den Teilnehmern unter 40 Jahren, mehr als doppelt so viele wie 2021 bei der vergleichbaren Aktion.

Zaffiro rosa con taglio cuscino di 20,58 carati
Zaffiro rosa con taglio cuscino di 20,58 carati

Allerdings markiert die Schmuckauktion in Genf auch den Rekordpreis pro Karat für einen birmanischen rosa Saphir im Kissenschliff (90.622 pro Karat) mit einem Gewicht von 20,58 Karat. Es wurde für 1,8 Millionen Dollar an Alisa Moussaieff, den Kopf und die treibende Kraft des gleichnamigen Schmuckhauses, verkauft, was eine Verdreifachung der Höchstschätzung bedeutet. Rekordpreis pro Karat auch für einen blauen Saphir burmesischen Ursprungs (137.525 $ pro Karat) auf einem Diamantring mit einem Gewicht von 20,16 Karat, unter den Schultern von Cartier-Diamanten, die für 2,8 Millionen an Assil, ein Handelsunternehmen für Edelsteine ​​​​aus New York, verkauft wurden.
Zaffiro di 20,16 carati e diamanti su anello firmato Cartier
Zaffiro di 20,16 carati e diamanti su anello firmato Cartier

Ein weiteres sehr geschätztes Juwel, ein Rekord für Jean Schlumbergers Stücke, war ein rosafarbener Saphir ceylonischen Ursprungs auf einer Diamantbrosche aus der Sammlung von Fiona Thyssen Bornemisza. Der Kissenedelstein mit einem Gewicht von 92,01 Karat hat einen Rahmen aus ineinander verschlungenen Zweigen, der von kleinen birnenförmigen blauen Saphiren und Diamanten umgeben ist. Die Brosche wurde in den 1950er Jahren von Schlumberger hergestellt und für 1,7 Millionen Dollar verkauft.
Spilla di Jean Schlumberger con uno zaffiro rosa di  92 carati, diamanti e zaffiri blu
Spilla di Jean Schlumberger con uno zaffiro rosa di 92 carati, diamanti e zaffiri blu

Insgesamt erzielte Sotheby’s fünfte Serie der Geneva Luxury Week-Auktionen 69,3 Millionen US-Dollar, darunter eine Uhrenauktion im Wert von 14,2 Millionen US-Dollar. Eine Kuriosität: Zu den Verkäufen gehörte auch das Chassis von Michael Schumachers Ferrari F2003-GA, einem der wichtigsten Sportwagen aller Zeiten, der für 14,8 Millionen Dollar verkauft wurde und damit das Formel-1-Auto der Welt war. Es war das wertvollste moderne, das jemals verkauft wurde.
Anello con diamante vivid yellow di 37,50 carati, The Mouwad Empress
Anello con diamante vivid yellow di 37,50 carati, The Mouwad Empress

Anello con zaffiro di 12,73 carati e diamanti
Anello con zaffiro di 12,73 carati e diamanti
Coppia di diamanti ovali di 20.03 e 20.19 carati venduti per 4,2 milioni di dollari
Coppia di diamanti ovali di 20.03 e 20.19 carati venduti per 4,2 milioni di dollari

Anello di Cartier con diamante di 33,13 carati D Colour, VVS1 Clarity, potential Type IIA, venduto per 2,8 milioni di dollari
Anello di Cartier con diamante di 33,13 carati D Colour, VVS1 Clarity, potential Type IIA, venduto per 2,8 milioni di dollari







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from news

Beyoncé-Show mit Messika

Beyoncé-Show mit Messika. Nach vier Jahren ihrer Abwesenheit kehrte die Sängerin für
Go to Top