da sapere — März 18, 2020 at 5:00 am

Wie man die Facetten des Diamanten erkennt




Eine Kurzanleitung zum Erlernen und Erkennen der Facetten eines Diamanten im Brillantschliff ♦

Der Diamant im Brillantschliff, rund, ist besonders für die Ringe am gefragtesten, aber es gibt einige Aspekte, die Sie vor dem Kauf wissen sollten, um mehr über das zu erfahren, was Sie bereits haben. Wenn Sie wissen möchten, wie sie geschnitten werden und was die verschiedenen Punkte eines Diamanten im Brillantschliff sind, das ist der klassische runde Edelstein, können Sie zunächst die Fähigkeit in Betracht ziehen, Licht zu reflektieren.

Diamante taglio brillante

Ein Diamant muss perfekt geschnitten sein, um die auf ihn einfallenden Lichtstrahlen vollständig reflektieren zu können. Wenn ein Diamant beispielsweise nicht symmetrisch geschnitten wird, ändert sich auch seine Helligkeit. Deshalb ist die Anordnung der Facetten wichtig und folglich, wie das Licht im Stein reflektiert wird. Dies ist der Grund, warum Diamanten präzise geschnitten werden, was sich im Laufe der Zeit entwickelt hat. Der häufigste Schnitt, der brillante, dh kreisförmige Schnitt, wurde erst im letzten Jahrhundert kodifiziert.

Diamond map
Diamond map

Ein perfekt geschliffener Diamant reflektiert also besser und ist schöner. Wenn Sie zeigen, dass Sie den begehrtesten Stein der Welt gut kennen, werden Sie bei Ihren Freunden einen guten Eindruck hinterlassen und vielleicht den Juwelier beeindrucken können, der Ihnen einen Ring verkaufen möchte. Wer weiß, ich werde dir keinen Rabatt geben …

Solitario con diamante taglio brillante e corona di piccoli diamanti
Solitario con diamante taglio brillante e corona di piccoli diamanti

Facetten. Dies sind die flachen Oberflächen, die nach dem Schneiden die Außenseite des Diamanten bilden. Für den brillanten Schnitt sind sie 57 oder 58, wenn auch die Spitze (der untere Teil) nicht spitz ist. Jede Facette ist abgewinkelt, geformt und geschnitten, um einen bestimmten Lichteffekt zu erzielen. Ziel: Die innere Kristallstruktur des Diamanten effektiver reflektieren. Jede Art von Schnitt (Brillant, Kissen, Birne usw.) erzeugt unterschiedliche Reflexionen. Die Brechung innerhalb des Diamanten selbst erhöht den Glanz und die Reflexionen, die zur Oberfläche des Diamanten herauskommen.

Gürtel. Es ist der Name für den breitesten Teil des Diamanten, seinen Umfang. Dort wird der Riemen gemessen. Die heutzutage übliche Praxis besteht darin, auch den Riemen selbst zu facettieren, selbst wenn die resultierenden Oberflächen nicht in der endgültigen Zählung der Diamantfacetten enthalten sind.

Anello con diamante De Beers
Anello con diamante De Beers

Tiefe. Es ist die Höhe des gesamten Diamanten. Es wird vom Tisch bis zur unteren Spitze (dem Culet) gemessen. Die Tiefe des Diamanten hilft dabei, die Verhältnisse zum Schneiden des Edelsteins festzulegen. Ein Diamant, der im Verhältnis zu seiner Größe zu tief ist, hat eine Reflexion, die dazu neigt, dunkel zu sein. Im Gegenteil, ein zu flacher Diamant ist nicht sehr hell.

Tabelle. Es ist die breiteste Facette des Diamanten. Es befindet sich im oberen Teil des Diamanten und dient als Haupteintritts- und Streupunkt (Feuer) des Lichts. Aber natürlich muss es die richtigen Proportionen haben, um das maximale Licht einzufangen, ohne jedoch die Oberfläche der seitlichen Facetten zu verkleinern.

Il diamante da 102 carati taglio brillante
Diamante da 102 carati taglio brillante

Durchmesser. Das Maß für die Breite des Diamanten an seiner breitesten Stelle (Gürtel). Natürlich muss der Durchmesser proportional zur Größe des Steins sein.

Krone. Die Krone bezieht sich auf den Teil des Diamanten über dem Gürtel. Es ist der Abschnitt des Diamanten, der von der breitesten Stelle zum Tisch führt.

Anello trilogy, oro bianco e diamanti taglio brillante
Anello trilogy, oro bianco e diamanti taglio brillante

Pavillon. Der Pavillon ist das Gegenstück zur Krone, dh der untere Teil des Diamanten. Der Bereich, der vom Gürtel oder einem breiteren Abschnitt des Diamanten zum Boden (oder Culet) führt, wird als Pavillon definiert.

Culet. Es ist der Boden des Diamanten, die kleinste Facette. Das Culet hat eine enorme Wirkung auf den Rest des Diamanten: Dieser Teil des Steins ist korrekt geschnitten und lässt das eingetretene Licht effektiv durch die Oberfläche (den Tisch) austreten und mit seinen Reflexionen blenden. Ein zu groß geschnittenes Culet kann einen negativen Effekt haben: Wenn es zu viel Licht reflektiert, kann es ein Loch in sich haben. Das Culet hingegen muss ziemlich klein sein. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass ein Diamant keinen Höhepunkt hat.

Anello in platino punzonato Bulgari con un diamante old cut centrale di circa 3 carati, contornato da diamanti taglio brillante e baguette per altri circa 3 carati,
Anello in platino punzonato Bulgari con un diamante old cut centrale di circa 3 carati, contornato da diamanti taglio brillante e baguette per altri circa 3 carati,
Anello di fidanzamento Venus in oro giallo e diamante sintetico taglio brillante
Alessa, anello di fidanzamento Venus in oro giallo e diamante sintetico taglio brillante
Anello Maglia, ispirato alle reti dei pescatori. Diamante a taglio brillante (1,01 carati EVS1), 104 diamanti (1,16 carati), oro grigio perla
Anello Maglia, ispirato alle reti dei pescatori. Diamante a taglio brillante (1,01 carati EVS1), 104 diamanti (1,16 carati), oro grigio perla
Anello trilogy, oro bianco e diamanti taglio brillante
Anello trilogy, oro bianco e diamanti taglio brillante
Diamond map
Diamond map
Disegno montatura Tiffany anello con diamante
Il diamante rosso De Young con taglio a brillante
Il diamante rosso De Young
Orecchini con un diamante taglio circolare, del peso di circa 22,60 e 22,31 carati, e diamanti a forma di scudo, montati in platino. Stima: 7-10 milioni dollari
Orecchini con un diamante taglio circolare, del peso di circa 22,60 e 22,31 carati, e diamanti a forma di scudo, montati in platino. Stima: 7-10 milioni dollari







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.