Gioielli, Jewelry, Joaillerie, Joyas, Jewelen

Anello Byzantine in oro, tanzanite, zaffiro, tsavorite, apatite, smeraldo, opale, quarzo lemon

Marie-Hélène de Taillac, spezielle Steine

in bracciale/vetrina/ANELLI




Marie-Hélène de Taillac lebt zwischen Paris, London und New York. Seine Juwelen sind auch an Regentagen glücklich ♦

Seit 1996 Marie-Hélène de Taillac ihre Kollektionen einloggen. Nur wenige erinnern, aber vor Jahren das Debüt des Französisch-Designer hatte eine Überraschung verursacht. Zuerst will sie die Steine, und immer tragbar Schmuck. Die Idee wurde von denen gemocht, die mit Frauen in Kontakt sind, den Kunden, entweder im Laden so die Juwelen von Marie-Hélène de Taillac kamen in den Fenstern von Barneys New York, Browns in London und Colette in Paris. Der Designer hat in großem Umfang für Modemarken wie Dinny Hall, Victor Edelstein und Philip Treacy gearbeitet. Dann wird es ausschließlich auf Schmuck und Edelsteinen gewidmet.
Ihre Forschung hat sie nach Indien gebracht, wo die Steine ​​und Goldoperationen sind zum Teil denen der Vergangenheit geblieben. Eine seiner Ideen, zum Beispiel, war das Schneiden Briolette zu verwenden, tropfenförmige, nicht nur für Diamanten, sondern auch für farbige Steine. Und nicht nur die klassischen diejenigen, wie Smaragden und Saphiren: Marie-Hélène, die Wahl zu wenig bekannten Steine ​​wie Cordierit erweitert hat, wird ein blauer Stein, einige würden auch von den Wikingern Seeleute verwendet werden, um den Himmel in Gegenwart von Wolken-to-Peer . Mit der iolite macht sie einen goldenen Ring, mit einer intensiven Farbe. Sein Stil war erfolgreich: Nach der ersten Boutique in Tokio eröffnet haben, im Jahr 2003, eröffnete ein anderes Geschäft im Stadtteil Saint-Germain-des-Prés am linken Ufer der Seine im Jahr 2004. Und seine dritte Boutique in ‚Upper East Side (69th Street ab Madison Avenue) in New York im Jahr 2013.
Ein Buch,Gold and Gems: The Jewels of Marie-Hélène de Taillac, mit den Beiträgen der Designerin von Eric Deroo, Ines de la Fressange, Jean-Philippe Delhomme (Illustrator) und mit dem Vorwort von Vanessa Friedman ( Rizzoli, 224 Seiten, 63 US-Dollar bei Amazon) erzählt die Geschichte und Kreativität von Marie-Hélèn. Rudy Serra

Bracciale in oro com ametista, tormalina, acquamarina, apatite
Bracciale in oro com ametista, tormalina, acquamarina, apatite
Anello in oro con ametista di  22,25 carati
Anello in oro con ametista di 22,25 carati
Anello Byzantine in oro, tanzanite, zaffiro, tsavorite, apatite, smeraldo, opale, quarzo lemon
Anello Byzantine in oro, tanzanite, zaffiro, tsavorite, apatite, smeraldo, opale, quarzo lemon
Collana in oro e smalto colorato
Collana in oro e smalto colorato
Anello in oro con tormalina verde di 7,75 carati
Anello in oro con tormalina verde di 7,75 carati
Orecchini con quarzo lemon circondati da gemme colorate
Orecchini con quarzo lemon circondati da gemme colorate

Anello in oro con tanzanite, tsavorite, zaffiro giallo, orange e ora, ametista, apatite
Anello in oro con tanzanite, tsavorite, zaffiro giallo, orange e ora, ametista, apatite

Gold and Gems: The Jewels of Marie-Hélène de Taillac
Gold and Gems: The Jewels of Marie-Hélène de Taillac







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from bracciale

Anelli da labbra Ecstasy in acciaio

In Ecstasy mit Vitaly

Juwelen für die Skateboard-Generation, für Tattoo-Liebhaber, für Hipster und cool: Vitaly ist
Go to Top