Gioielli, Jewelry, Joaillerie, Joyas, Jewelen

Haute Jewels Geneva, positive Bilanz

in news/Fiere




Die Idee funktionierte. Auf positive Resonanz stieß der Bericht der Haute Jewels Geneva, die gemeinsam mit Watch & Wonders im Fairmont Grand Hotel Geneva in der Schweizer Stadt am Genfersee stattfand. An der Veranstaltung nahmen 18 große Namen der Schmuckbranche teil: Yoko London, Roberto Coin, Crivelli, Sutra, Bayco, Eto Maria, Stenzhorn, Marco Bicego, Mariani, Palmiero, Picchiotti, Gorgoglione, Hans D. Krieger, Leo Pizzo, Verdi, Annamaria Cammilli, Baraka und Sicis.

Haute Jewels Geneva. Copyright: gioiellis.com
Haute Jewels Geneva. Copyright: gioiellis.com

Die Ausgabe 2022 der Haute Jewels Geneva war ein eindeutiger Erfolg. Wir glauben, dass der Triumph dieser Messe den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für die Schmuckindustrie markiert. Kleinere kommerzielle Veranstaltungen, die sich aus gleichgesinnten Marken zusammensetzen, können sowohl Marken als auch Besuchern ein fokussierteres, angenehmeres und vorteilhafteres Luxuserlebnis bieten. Wir freuen uns auf die Ausgabe 2023 der Haute Jewels Geneva.
Michael Hakimian, CEO von Yoko London und Event-Gründer

Michael Hakimian, Ceo di Yoko London. Copyright gioiellis.com
Michael Hakimian, Ceo di Yoko London. Copyright gioiellis.com

Der Erfolg der „mini Baselword“ liegt auch an der Markenauswahl und der Atmosphäre, die die Location bietet. Im selben Hotel, obwohl außerhalb des Haute Jewels Geneva, gab es auch zwei andere Marken: Piero Milano und Dolce & Gabbana, ein Aspekt, der wahrscheinlich dazu beigetragen hat, Besucher anzuziehen.

Haute Jewels Geneva, gioielli esposti. Copyright: gioiellis.com
Haute Jewels Geneva, gioielli esposti. Copyright: gioiellis.com

Haute Jewels Geneva al Fairmont Grand Hotel. Copyright: gioiellis.com
Haute Jewels Geneva al Fairmont Grand Hotel. Copyright: gioiellis.com







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from news

Go to Top