ANELLI, vetrina — Oktober 12, 2021 at 4:00 am

Brusi und die asymmetrische Natur




Die Juwelen des 1930 gegründeten kleinen Mailänder Maison Brusi ♦

Brusi ist Teil der vielen Geschichten des italienischen Schmucks. Eine Geschichte, die 1920 in Mailand begann, als der junge Goldschmied Pietro Codari sein Geschäft aufnahm und ein Labor eröffnete. Die Geschichte ging weiter: 1970 erbte sein Sohn Paolo sein Labor und seinen Beruf. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen gewachsen und hat seine Berufung verfeinert. Heute arbeiten Paolo, Andrea und Simone, die drei Kinder von Paolo Codari, im Familienunternehmen und sind für das kreative, finanzielle und kaufmännische Management von Brusi verantwortlich.

Anello in oro con tanzanite e corona di diamanti
Anello in oro con tanzanite e corona di diamanti

Das Unternehmen, das sich in einem historischen Viertel der Stadt zwischen dem Monumentalfriedhof von Mailand und dem chinesischen Viertel befindet, bietet hochwertige Stücke auf der Basis von Gold, Diamanten und Edelsteinen. Ringe mit Champagner-Diamant-Pavé und Edelsteinen wie Tansanit sind die Arbeitstiere. Immer im Stil von «fast symmetrisch». Das heißt, der Unterschied zur perfekten geometrischen Spiegelung, der oft in der Natur zu finden ist. Ziel ist es, dank dieser natürlichen Asymmetrie Schmuck im Einklang mit der Natur zu präsentieren. Dezentes, aber interessantes Konzept.

Anelli con diamanti champagne
Anelli con diamanti champagne
Orecchini in oro, apatite, madreperla, diamanti brown
Orecchini in oro, apatite, madreperla, diamanti brown
Orecchini in oro e diamanti champagne e bianchi
Orecchini in oro e diamanti champagne e bianchi
Orecchini in oro e zaffiri blu
Orecchini in oro e zaffiri blu
Orecchini in oro e rubini
Orecchini in oro e rubini

Anello in oro bianco e tanzanite
Anello in oro bianco e tanzanite







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.