asta, news — Oktober 12, 2017 at 3:30 am

Die Ladung der 220 mit Faraone




Verkaufspoker mit 220 Losen für Faraone Auktionshaus ♦ ︎
Die Vier Jahreszeiten oder, besser, die Vier Jahreszeit, für die vierte Auktion von Farone Casa d’Aste. Und es scheint, dass die Ergebnisse der ersten drei Verkäufe öffentliche und Bieter begeistert haben: In Mailand werden am 20. November über 220 Lose in einer Auswahl von Juwelen und Uhren geschlagen. Mit dieser positiven Stimmung sind die Prognosen optimistisch, mit dem Ziel, wie bei früheren Auktionen einen Käufer für über 80% der Versteigerung zu finden.
Viele Schmuckstücke im Katalog, mit prächtigen Signaturen wie Cartier, Chopard, Tiffany, Bulgari, Buccellati, Boucheron und natürlich Faraone, einer Art Institution in Mailand. Es gibt natürlich Juwelen, die nicht unterschrieben, aber wertvoll sind. So berichtet Faraone zum Beispiel im Art-déco-Stil aus Platin, mit Diamanten im Diamanten-Schliff von 25 Karat mit zentralem Diamantanhänger, der mit oder ohne Anhänger in eine Brosche verwandelt werden kann.
Weitere wichtige Gegenstände: ein Chopard Collar mit einem Diamanten mit Diamanten von 22 Karat, abnehmbarem Diamanten und Diamanten im Brillantschliff von insgesamt ca. 60 Karat, ein Armband, immer Art Deco von Oscar Heyman, datiert 1925, und geschlagen von Christies in den 1990ern für 400.000 US-Dollar. Zu den bedeutendsten Losen gehört auch ein Paar Ohrringe aus Weißgold mit Diamanten mit Diamanten im Brillantschliff von 15 Karat und 13 mm natürlichen 13 mm-Perlen, einem Cartier London-Armband mit Perlenbolzen und Platin- und Diamant-Festigkeit. Für diejenigen, die an Weihnachtsgeschenke denken, gibt es auch die von Villa, Sabbadini und Pharao unterzeichneten Armbanduhren sowie eine Auswahl von Patek Philippe Uhren, Rolex, Breguet, Vacheron Constantin und eine seltene Taschenuhr von Audemar Piguet aus den 70er Jahren, ist von zwei Saphirgläsern umschlossen.
„Wir freuen uns über den eingeschlagenen Weg und sehen optimistisch in diese nächste Auktion“, kommentiert Vittoria Bianchi, CEO von Faraone. „Ich kann sagen, dass wir in nur 18 Monaten das gute Ergebnis und den Service, den wir erreicht haben, erreicht haben und wir haben unseren Katalog von Produkten mit großer Dicke speziell für die Anforderungen unserer Kunden ausgewählt.Im Gegensatz zu anderen Auktionshäusern, Faraone , die Seele des Juweliers, bietet seinen Kunden einen echten 360-Grad-Service für ihre wertvollen, die von der Bewertung ausgehen, vom Brett, wenn sie sie mit ihrem Auktionshaus zu den besten Bedingungen verkaufen, ob sie wieder zusammenbauen oder sie mit einer aktuelleren Version zu versenden oder sie bei Meisterwerken sowohl ihrer eigenen als auch anderer Marken direkt vom Haus zu kaufen.“



Bracciale Art Déco firmato Oscar Heyman, datato 1925

Bracciale Art Déco firmato Oscar Heyman, datato 1925

Collier Chopard, con pendente amovibile realizzato in oro bianco con domanti taglio brillante del peso complessivo di circa 60 carati e goccia del peso di 22,20 carati

Collier Chopard, con pendente amovibile realizzato in oro bianco con domanti taglio brillante del peso complessivo di circa 60 carati e goccia del peso di 22,20 carati

collier stile Art Déco in platino con diamanti taglio brillante di per un totale di 25 carati, con diamante centrale pendente

Collier stile Art Déco in platino con diamanti taglio brillante di per un totale di 25 carati, con diamante centrale pendente

Il diamante removibile

Il diamante removibile

Orecchini in oro bianco, con diamante taglio brillante da 15 carati e due perle naturali di 13 millimetri

Orecchini in oro bianco con diamante taglio brillante 15 carati e perla naturale 13 millimetri

Orologio Audemar Piguet squelette da tasca degli anni Settanta, il cui movimento è racchiuso da due vetri zaffiro

Audemar Piguet Skeleton, orologio da tasca anni ’70 con catena in oro 18 carati. Cassa 42 millimetri






Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*