Il rubino Estrela de Fura
Il rubino Estrela de Fura

Alles über Rubine

Rubine sind seit Jahrhunderten einer der beliebtesten Edelsteine und das Juwel des Monats Juli. Aber nur wenige kennen die wahren Eigenschaften. Hier finden Sie eine Kurzanleitung, um alles über Rubine zu erfahren. ♦

Hell, rot, teuer: Die Rubine sind neben Diamanten, Saphiren und Smaragden eines der vier als Edelsteine eingestuften Mineralien. Achtung: Sie sind sehr selten. Sie werden oft andere Edelsteine wie Rubinrot verwendet, aber normalerweise von geringerem Wert. Haben Sie sich jemals gefragt, warum es Rubin heißt? Einfach: Der Name des Steins kommt vom lateinischen Wort ruber, rot. Möchten Sie alles über Rubine wissen?

Anello in oro bianco con rubino non scaldato taglio smeraldo di 6,54 carati
Ring in white gold with an unheated emerald cut ruby of 6.54 carats

Was sind. Aufräumen mit einem Mythos: Nicht alle Rubine sind nur rot. Die Farbe variiert von rot bis dunkelrosa. Laut Wissenschaft sind die Rubine eine Vielzahl von Korund, ein Mineral aus Aluminiumoxid. Aber von einem chemischen Standpunkt aus die Farbe Rot wird durch das Vorhandensein der in seinem Inneren von Chrom induziert. Von einer Mineral Sicht ist der Rubin ein Verwandter von einem anderen Edelstein: Saphir, der auch ein Korund. So sehr, dass es manchmal schwierig ist zu bestimmen, ob ein Edelstein ist ein Rubin oder Saphir. Zum Beispiel, ein Rubin mit einer Farbe nicht zu stark irgendwann als rosa Saphir eingestuft. Die Rubine sind in der Schmuckindustrie verwendet, aber nicht beschränkt auf: die Steine ​​sind sehr selten, fast wie ein Diamant.

Rubino sangue di piccione, non scaldato
Pigeon blood ruby, unheated

Ansehen. Innerhalb eines ruby Sie ein Asterismus finden: Dies ist ein Punkt, helle Drei-oder Sechs-Punkte oder Sterne, die durch Einschlüsse von Rutil verursacht wird. Diese Art von Rubinen in Cabochons geschnitten, um die Wirkung von Licht anzuzeigen. Die asterisms sichtbar sind ordnungsgemäß mit einer einzigen Lichtquelle: Sie geben ein Gefühl von Bewegung und werden sehr geschätzt.

I riflessi del rubino
The reflections of the ruby

Die Herkunft ist wichtig. Die Rubine sind in vielen Teilen der Welt zu finden, sondern die Mogok-Tal, Myanmar (Birma) sind die wertvollsten für ihre intensive rote Farbe. Rubine sind auch in Thailand, Kambodscha, Indien, Afghanistan und Pakistan. In Sri Lanka sind in der Regel rosa (rosa Saphiren sind oft klassifiziert). Kleine Einlagen von Rubinen sind auch in Tansania, Madagaskar, Vietnam, Nepal, Tadschikistan, und sogar in den Vereinigten Staaten gefunden. Heute ist Afrika jedoch die Hauptquelle für Rubine. Schätzungsweise 80 % der Rubine stammen aus Mosambik, hauptsächlich aus der Gemfields-Mine. Aber auch andere Unternehmen sind aktiv, wie Fura Gems, das im letzten Jahr mit der Versteigerung von Edelsteinen begann, sowie ein dritter Konkurrent, Gem Rock, der bald in den Rubin-Auktionsmarkt eintreten wird. Allerdings wurde Afrika als Quelle traditionell von der Industrie verachtet, insbesondere für Rubine: Die wertvollsten Edelsteine ​​kommen tatsächlich aus Burma. Aber da birmanische Rubine knapp sind, sind afrikanische Rubine aus Mosambik, Madagaskar und Tansania auf dem Vormarsch. Daher ist es besser, sich nicht auf die Herkunft zu konzentrieren: Es ist besser, den Wert des Steins selbst zu beurteilen, unabhängig von der Herkunft.

Anello La Reine in platino, rubino, diamanti
La Reine ring in platinum, ruby, diamonds

Wie werden. Gewicht, Farbe und Qualität der Steine ​​bestimmt seinen Wert. Vor allem die Farbe ist wichtig: diejenigen mit einem sehr intensiv und leuchtend rot sind die meisten wollten. Ihre Farbe wird als “Taubenblut” beschrieben. Selten Rubine können auch die Farbe ändern oder senden Sie eine Wirkung “Katzenauge”. Es ist auch wichtig, um ihre Grad der Klarheit: ein Rubin ohne Einschlüsse sind sehr selten, vor allem ab einer bestimmten Größe. Eine 10-Karat Rubin ohne Nadel-wie Rutil Einschlüssen (auch Seide) kann darauf hindeuten, dass der Stein behandelt worden ist, oder ist außergewöhnlich.

L'Anfiteatro, anello by Picchiotti con rubino di oltre 8 carati, diamanti, platino
L’Anfiteatro, ring by Picchiotti with ruby over 8 carats, diamonds, platinum

Behandelt oder natürlich? Da die Mängel sind häufig in nahezu allen Rubine, sie von gemologists verwendet werden, um zu sagen, wenn ein Stein oder behandelt worden ist ein synthetischer Rubin. Die Behandlung in den meisten Fällen besteht in der Erwärmung des rohen Stein, bevor es geschnitten wird. In der Tat sind fast alle Rubine heute in irgendeiner Weise in der Regel durch die thermischen Verfahren behandelt. Für diese seltene unbehandelte Rubine und guter Qualität zu sehr hohen Preisen zu erreichen.

Estrazione di un rubino in Groenlandia
Extraction of a ruby in Greenland
Anello con rubino sangue di piccione
Pigeon blood ruby ring
Zorab, diamanti bianchi e neri, rubini
Zorab, ring with black and white diamonds, rubies
Anello in platino e diamanti con rubino birmano antico di 4,34
Ring in platinum and diamonds with an antique Burmese ruby of 4.34 carats
Collana di perle naturali con rubini della Birmania e diamanti bianchi
Natural pearl necklace with Burmese rubies and white diamonds

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Die Farbentwicklung von Andy Lif

Next Story

Amen mit der Sonne

Latest from

All About Topas

Alles über Topas, einen der geheimnisvollsten Steine. Es ist auch der Stein des Monats November ♦