Fiere, news — November 20, 2018 at 7:13 pm

VicenzaOro, unter den Nachrichten gibt es den Abschied von Marzotto





Der Vizepräsident von Ieg, Matteo Marzotto, verlässt das Unternehmen mit Kontroversen, während sie die Ausgabe von VicenzaOro January ♦ preparing vorbereiten ♦

Da sinistra, Matteo Marzotto, Lorenzo Cagnoni, Ugo Ravanelli
Da sinistra, Matteo Marzotto, Lorenzo Cagnoni, Ugo Ravanelli, ad di Ieg

Es gibt bereits die ersten Änderungen für die nächste Ausgabe von VicenzaOro January. Bei der Ernennung der Winterausgabe der Schmuckmesse glänzen aber auch Kontroversen. Das kann die Insider nicht gleichgültig lassen.

Vor ein paar Tagen hat Matteo Marzotto, Vizepräsident von IEG, einer aus der Vereinigung von Fiera Rimini mit Fiera Vicenza geborenen Firma, sein Amt niedergelegt, in einer Kontroverse mit dem achtjährigen Präsidenten der italienischen Exhibition Group, dem hochrangigen Präsidenten Lorenzo Cagnoni.

Es ist kein bisschen auf Wiedersehen, denn Marzotto muss VicenzaOro vor allem in einer für die italienische Wirtschaft schwierigen Zeit neu gestartet haben. Neue Ideen, Dynamik und persönliche Beziehungen von Marzotto waren das Rezept für das neue Gesicht des Formats, das erfolgreich ins Ausland exportiert wurde. All dies scheint jedoch für die neue Führung des Unternehmens nicht ausreichend gewesen zu sein. Es ist mehr als eine Fusion zwischen zwei Partnern, es ist das Gefühl des Abschieds von Marzotto, es war eine Frage des OPA von Rimini auf Vicenza. Und für Ieg, dessen Ziel es ist, an der Börse gehandelt zu werden, ist der Abschied von Marzotto kein kleiner Abschied.

Die Entfernung war bereits während der letzten Septemberausgabe von VicenzaOro deutlich geworden, an der Marzotto nicht beteiligt war.

Matteo Marzotto, presidente di Fiera Vicenza (a sinistra) e Corrado Facco, direttore generale
Matteo Marzotto, ex presidente di Fiera Vicenza (a sinistra) e Corrado Facco, ex direttore generale

In jedem Fall hat der venezianische Unternehmer keine Halbzeitbedingungen verwendet und in einem Schreiben den mangelnden „institutionellen Respekt“ des Minderheitsaktionärs gekündigt, der zu oft schlecht toleriert und am Rand gehalten wird, selbst bei wichtigen Entscheidungen wie dieser der Zuordnung des Entwurfs für die Vergrößerungen der Ausstellungsbereiche, die ad Ravanelli dem Vorstand mitbrachte, zu den weit verbreiteten Dingen und zur bloßen Offenlegung „.

Marzottos Brief unterstreicht auch, was die Experten seit einiger Zeit negativ sagen: die vorzeitige Entlassung des ehemaligen Direktors von Fiera Vicenza, Corrado Facco, der rechten Hand von Marzotto und Mitautor des Neustarts von VicenzaOro.

„Die Art und Weise, wie wir aussehen, ist in allem praktisch entgegengesetzt, abgesehen von der guten Fusion der beiden Messegesellschaften und ihrer Notierung an der Börse“, schloss Marzotto bitter.

VicenzaOro September
VicenzaOro September

Vielleicht sogar, um einen Schleier über diesen Epilog zu verbreiten, der nicht lobenswert ist, fängt IEG an, beim nächsten Termin das Licht anzuschalten. Hier sind die Neuigkeiten: Roberto Coin präsentiert die neuen Versionen der Princess Flower-Kollektion, Damiani die Erweiterungen der D.Side-, Eden- und der ikonischen Belle Epoque-Kollektion. Im Icon-Bereich gibt es Fope, Crivelli, Leo Pizzo, Tamara Comolli, Djula. Eine Bestätigung ist auch die von Alessio Boschi im Design Room, in dem er auch die Pariser Designerin Lydia Courteille, den Vicentiner Mattia Cielo (für ihn eine Rückkehr) und Monica Rich Kosann finden wird. Bestätigung auch für Giovanni Raspini, Rue de Milles, Victoria Cruz, Bronzallure, Crieri. Cosimo Muzzano





VicenzaOro January
VicenzaOro January 2017

L'area Design Room a VicenzaOro September
L’area Design Room a VicenzaOro September

Alessio Boschi
Alessio Boschi

Jessica Kahawaty e Roberto Coin
Jessica Kahawaty e Roberto Coin

Interno di Fiera Vicenza September. Foto di Carolina Nobile
Interno di Fiera Vicenza September. Foto di Carolina Nobile







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.