ANELLI, COLLANE, vetrina — November 20, 2018 at 5:00 am

Stammestanz für Vendorafa





Die Tribal-Kollektion von Vendorafa: Gold gehämmert mit edlen Holzelementen ♦ ︎

Vor einem Jahrhundert waren Picasso, Braque und eine große Gruppe von Künstlern, die in Paris arbeiten, von der Kunst der primitiven Bevölkerung fasziniert. Die Holzskulpturen mit einfachen und starken Zügen verwandelten sich in kubistische Leinwände. Ein Jahrhundert später fasziniert die Stammeskunst immer noch den Westen und inspiriert manchmal die unterschiedlichsten Objekte. Zum Beispiel Juwelen.

Primitive Kunst ist die Idee, die die Tribal-Kollektion von Vendorafa zum Leben erweckt hat.

Anello in oro e Bloodwood della collezione Tribal
Anello in oro e Bloodwood della collezione Tribal

Die von Augusto Ungarelli geleitete Firma Valenza bietet Schmuck mit der klassischen Goldmanufaktur, die Vendorafa auszeichnet, jedoch mit Elementen aus Edelholz. Um genau zu sein, ist es ein sehr widerstandsfähiges Holz, das gemeinhin als Bloodwood bezeichnet wird, eine in Zentralamerika vorkommende Eukalyptusart. Das gehämmerte Gold kontrastiert mit den dunklen Satinholzringen. Die Form der Juwelen spielt zudem die klassische geometrische Form des Kreises, ein wiederkehrendes Element nicht nur in primitiven Skulpturen, sondern auch in Stammes-Tätowierungen. Lavinia Andorno




Vendorafa, bracciale della collezione Tribal
Vendorafa, bracciale della collezione Tribal

Collana in oro con pendente in legno
Collana in oro con pendente in legno
Collana in oro della collezione Tribal
Collana in oro della collezione Tribal

Vendorafa, collana in oro e legno
Vendorafa, collana in oro e legno







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.