oro giallo

Recarlo ist mit der gelben Linie eingefärbt

Von Weiß nach Gelb ist der Schritt kurz. Aber es ist bedeutsam, denn Recarlo ist eine Schmuckmarke, die schon immer mit der weißen Farbe von Diamanten und Gold identifiziert wurde. Eigentlich mit einigen Zugeständnissen an Blau. Oa, jedoch kommt die gelbe Linie von Recarlo, hergestellt aus ihrem Sonnenuntergangsgold, einem Gold, das einen vom Licht des Sonnenuntergangs inspirierten Farbton hat, kombiniert mit weißen Diamanten. Gelbgold mit einem Farbton, der aus einer lange untersuchten Legierung resultiert, wird mit den klassischen Kollektionen Anniversary und Anniversary Love kombiniert. Kurz gesagt, es ist eine Neuheit.

Orecchini a cerchio in oro giallo e diamanti
Creolen aus Gelbgold und Diamanten

Die gelbe Linie umfasst auch neue Vorschläge für Eheringe, Armbänder, Ohrringe und Halsketten. Die Idee ist, den Brautschmuck der piemontesischen Marke durch einen neuen Stil neu zu interpretieren. Zu den Neuheiten gehören neue leichte Creolen mit minimalistischem Design, Tennisarmbänder in Gelbgold und Diamanten, die die Klassiker in Weißgold flankieren, Choker-Halsketten mit Herz oder runden Diamanten. Der Stil bleibt gleich, ändern Sie die Farbe.

Collane in oro giallo e diamanti
Halsketten aus Gelbgold und Diamanten
Orecchini e anelli in oro giallo e diamanti
Ohrringe und Ringe aus Gelbgold und Diamanten
Collana e anello con solitario a cuore
Herz-Solitär-Halskette und Ring
Orecchini a cerchio medi in oro giallo e diamanti
Mittelgroße Creolen aus Gelbgold und Diamanten

Trauringe, wie man wählt

Eheringe, Anleitung zur Auswahl (und 5 Ideen, um den richtigen Ehering für Sie zu finden) ♦

Juwelen haben immer eine entscheidende Rolle in Beziehungen gespielt, nicht nur unter dem leichtfertigsten Gesichtspunkt, als eines der am meisten geschätzten Geschenke, die ein Mann einer Frau machen kann, sondern auch unter einem viel tieferen Aspekt der Vereinigung zwischen zwei Menschen. Deshalb sollte die Auswahl eines Eherings, den Sie mit Ihrem Lebenspartner teilen möchten, nicht leicht genommen werden.

Anello di fidanzamento indossato assieme alla fede matrimoniale
Verlobungsring, der zusammen mit dem Ehering getragen wird

Der Ring für den wichtigsten Tag des Paares wird tatsächlich (hoffentlich) ein Leben lang getragen. Kurz gesagt, die Wahl muss nach gutem Nachdenken entschieden werden. Und denken Sie auch daran, dass der Ring abends wie morgens mit unterschiedlichen Kleidungsstücken und Jahreszeiten kombiniert werden muss. Kurz gesagt, es muss immer gut gehen.

Ist es also besser, einen klassischen Ehering in einfachem Gelbgold zu wählen? Oder in Rosé-, Weiß- oder Platingold? Ein glänzender Ehering aus Satin oder Diamant? Hier ist eine Auswahl dessen, was Sie im Internet kaufen können: Der Ehering kennt wie die Liebe keine Grenzen. Und für die Maßnahme? Die Größe des Rings kann leicht durch Befolgen dieser Anweisungen bestimmt werden.

1 Gelbgoldring. Es ist wie ein grauer Anzug, der für alle Gelegenheiten gut ist. Ein Klassiker. Es kollidiert nie, niemand wird es zu sehr bemerken, aber denken Sie nicht, dass Sie auffallen. Es gibt Leute, die einen Gelbgold-Bandring wählen, gerade weil er ein wenig anonym ist, niemand wird jemals etwas zu Ihrer Wahl zu sagen haben, und in 20 Jahren wird er dasselbe tun. Andere finden den Gelbgold-Ehering jedoch zu langweilig. Ihnen die Wahl.

Noi2, fede nuziale in oro giallo by Damiani
Noi2, Ehering aus Gelbgold von Damiani

2 Roségoldener Ring. Vor Jahren galt Roségold als zu auffällig und nicht für die Ehe geeignet. Heute ist dies nicht mehr der Fall: Wer sich für Rotgold entscheidet, schätzt die warme Farbe des Metalls. Unter anderem gibt es nicht nur eine Rosensorte: Die Farbe hängt tatsächlich von der Kupfermenge ab, die in der Legierung mit Gold verwendet wird. Je heller das Rosa, desto mehr Kupfer wurde verwendet. Um genau zu sein, besteht Rotgold normalerweise aus 75% Gold (daher gelb), 6,5-5% Silber und 18,5-20% Kupfer. Natürlich müssen Sie keine Kupferallergien haben.

Fede Nuziale Toujours in oro rosa
Toujours Ehering aus Roségold

3 Weißgoldring. Diskret, klassisch, perfekt, auch wenn es durch einen kleinen Diamanten in der Band ergänzt wird: Weißgold hat weiterhin eine gute Anzahl von Bewunderern. Sein Glanz hängt jedoch von der Art der verwendeten Rhodinierung ab (dies gilt auch für die anderen Goldfarben). Wenn Weißgold durch Verschleiß seinen Glanz verliert, besteht die Gefahr, dass es mit Silber verwechselt wird. Aber keine Sorge: Bringen Sie es einfach zu einem Juweliergeschäft, um eine neue schnelle Rhodinierung zu erhalten, und es wird so gut wie neu sein.

Anello in oro bianco Heart Beat
Salvini, Heart Beat Weißgoldring

4 Diamantringe. Der klassische Solitaire ist normalerweise ein Ring, der zum Eingreifen bestimmt ist. In diesem Fall ist der Diamant jedoch auf der Außenseite des Goldbandes eingebrannt. Nichts hindert jedoch daran, dass kleine Diamanten auch für Eheringe verwendet werden können. In diesem Fall müssen sie jedoch sehr diskret auf den Ring gelegt werden, um nicht übermäßig auffällig zu werden.

Anello di Piaget Possession, in oro rosa e diamante
Piaget Possession Ring aus Roségold und Diamant

5 Platinringe. Es gibt nicht nur Gold: Platin ist ein großartiges Metall für Eheringe. Platin ist nicht nur sehr schick, sondern auch ein Metall, das nicht leicht Allergien auslöst und sehr widerstandsfähig ist. Es ist jedoch etwas teurer als Gold. Nicht nur das: Einmal getragen, ist es nicht mehr von einem normalen Weißgoldring zu unterscheiden. Wenn Sie sich also für Platin entscheiden, müssen Sie sich keine Gedanken über die Preisangabe machen.

Cartier, anello in platino (versione uomo)
Cartier, Platinring (Herrenversion)

Die Ringe von Demetra

/




Die Ringe von Demetra, einer Marke mit Sitz in Montecarlo. Aber sie sind nicht nur für die Reichen ︎

Im Juni 2016 von Alberto Pertosa im Fürstentum Monaco gegründet, hat Demetra International die Schmuckmarke Demetra hervorgebracht und sich bereits einen eigenen Platz auf dem Markt erarbeitet. Nicht nur dank der Verbindung mit den Valenza-Labors, die die Kollektionen zum Verkauf in den Juwelieren herstellen (in Montecarlo hat Demetra seinen Sitz).

Anelli Sigillo
Anelli Sigillo

Eine der neuen Spezialitäten von Demetra sind die Sigillo Trauringe. Einer der beiden Siegelringe enthält tatsächlich einen winzigen Schlüssel an der Außenseite des Kreises, der mit der schlossförmigen Aussparung des anderen Rings verbunden ist. So können die beiden Kreise aus Weiß- oder Gelbgold zu einem symbolischen Liebesakt zusammenkommen. Kurz gesagt, eine Idee, die denen gefallen kann, die einen romantischen Geist pflegen. Eine der Neuheiten ist jedoch die Ribelle-Kollektion, die sich durch ein ungewöhnliches Design mit offenen Ringen auszeichnet, bei denen ein Diamant wie ein Anhänger am Stiel befestigt ist.
Anello della collezione Ribelle in oro bianco e diamante
Anello della collezione Ribelle in oro bianco e diamante

Anello con motivo intrecciato della collezione Ribelle in oro bianco e diamante
Anello con motivo intrecciato della collezione Ribelle in oro bianco e diamante
Anello solitario in oro bianco e diamante
Anello solitario in oro bianco e diamante
Bracciale in oro bianco e diamanti della linea Ribelle
Bracciale in oro bianco e diamanti della linea Ribelle
Collana trilogy in oro bianco e diamanti della linea Ribelle
Collana trilogy in oro bianco e diamanti della linea Ribelle

Orecchini in oro bianco e diamanti della linea Ribelle
Orecchini in oro bianco e diamanti della linea Ribelle







Was ist der Unterschied zwischen Gelbgold und Weißgold?




Was ist der Unterschied zwischen Gelbgold und Weißgold? Offensichtlich die Farbe. Aber Sie wollen mehr wissen. Das ist eine gute Idee, denn es gibt viele Unterschiede zwischen Gelbgold und Weißgold. Und selbst die Bewertung, falls Sie ein Juwel verkaufen möchten, kann variieren, sowohl bei Gelbgold als auch bei Weißgold. Was sind also, abgesehen von der Farbe, die Unterschiede zwischen Gelbgold und Weißgold? Und verursacht Weißgold Allergien?

Anello chevalier in oro bianco
Anello chevalier in oro bianco di Schreiber

Fangen wir mit einer Tatsache an: Das Gold, das in den Minen oder in Strohhalmen im Sand einiger Flüsse gewonnen wird, ist gelb. In der Natur gibt es kein weißes Gold, das ist eine menschliche Erfindung. Weißgold entsteht durch die Kombination von Gelbgold mit anderen Metallen. Aber lassen Sie uns eine Klammer öffnen: Fast alle Gelbgold-Juwelen sind auch mit anderen Elementen legiert. Gold hat in der Natur 24 Karat, ist aber auch sehr formbar. 24-karätiger Goldschmuck ist leicht verformbar und wird nur von sehr wenigen Juwelieren verwendet, insbesondere in Ländern wie Indien. Im Allgemeinen wird Gold jedoch für Schmuck verwendet, der mit anderen Metallen wie Kupfer oder Silber geschmolzen wird, wodurch es fester wird.

Spilla in oro giallo e bianco con diamanti e perla barocca al centro
Spilla in oro giallo e bianco con diamanti e perla barocca al centro by Buccellati

Wie viel reines Gold steckt in einem Juwel? Die Antwort ist einfach: Die Karats weisen darauf hin. Ein 18-karätiger Goldring enthält beispielsweise 750 Teile reines Gold und 250 Teile andere Metalle. Oder ein Schmuck mit 14 Karat Gold enthält 585 Teile Gold und 415 Teile andere Metalle. Und bei 9 Karat sinkt der Anteil an reinem Gold auf 375 Teile oder, wenn Sie es vorziehen, auf 37,5%. Mit weniger Karat Gold wird natürlich auch der Wert geringer sein.

Anello in in oro 24 carati martellato
Anello in in oro 24 carati martellato

Und was ist mit Weißgold? Das gleiche Konzept gilt auch für Weißgold. Im Gegensatz zu Gelbgold wird es jedoch mit Weißmetallen zu einer Legierung verschmolzen, die die gelbe Farbe vollständig oder fast verliert. Kurz gesagt, es ist eine rein ästhetische Wahl. Obwohl Weißgold bis vor wenigen Jahrzehnten nicht so beliebt war. Im letzten Jahrhundert wählten diejenigen, die einen Ring mit weißem Metall wollten, oft ein Platinjuwel. Ein Metall, das allerdings auch schwieriger zu bearbeiten und seltener (sowie teurer) ist.

Bracciale in oro bianco, diamanti e zaffiro blu
Bracciale in oro bianco, diamanti e zaffiro blu by Gismondi 1754

Weißgold ist sehr beliebt und wird insbesondere für Verlobungsringe verwendet. Aber wie wir eingangs schrieben, ist weißes Gold nicht gleich weißes Gold. Um genau zu sein, gibt es Weißgold-Juwelen aus mindestens fünfzehn verschiedenen Legierungen. Die wichtigsten Weißgoldlegierungen werden durch Zugabe von Nickel in unterschiedlichen Anteilen oder Palladium und Silber, aber auch Kupfer und Zink gewonnen. Dazu müssen wir Rhodium hinzufügen, ein Metall, das sehr oft als äußere Patina verwendet wird, um das Schmuckstück glänzender und weißer zu machen. Im Laufe der Jahre oder durch ein paar Kratzer kann diese Patina beschädigt werden. Aber bringen Sie es einfach zu einem Juwelier, um das Juwel wieder Rhodium herzustellen.

Anello in oro bianco rodiato e diamanti della collezione Milano di Pomellato
Anello in oro bianco rodiato e diamanti della collezione Milano di Pomellato

Verursacht Weißgold Allergien? Es ist sehr schwierig für Gold, eine Hautallergie auszulösen. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass die in einer Legierung mit Gold enthaltenen Metalle einige Hautreaktionen verursachen. Dies geschieht leichter bei Schmuck mit einem geringen Goldanteil, im Wesentlichen bei solchen mit einem niedrigeren Karat.

Anello trilogy in oro bianco e diamanti
Anello trilogy in oro bianco e diamanti

Ist ein Juwel aus Weißgold weniger wert als ein Juwel aus Gelbgold? Die Antwort ist nein. Der Wert eines Schmuckstücks kann durch die Form (z. B. wenn es sich um eine bekannte Marke handelt), durch die Steine, aus denen es zusammengesetzt ist, z. B. Diamanten oder Edelsteine, und durch den im Metall enthaltenen Goldanteil bestimmt werden . Das heißt aus Gold: Ein Juwel aus 18 Karat Weißgold enthält die gleiche Menge Gold wie ein Juwel aus 18 Karat Gelbgold.

Bracciale Love in oro bianco e 10 diamanti
Bracciale Love in oro bianco e 10 diamanti di Cartier

Für welche Schmuckarten empfiehlt sich Weißgold? Die Antwort ist einfach: für alle. Aber insbesondere Weißgold hebt Diamanten hervor, solange die Steine ​​eine ausgezeichnete Farbe haben, werden sie im Wesentlichen von D bis G klassifiziert. Ein Diamant mit einer Farbe von H bis K oder L (d. h. mit einer sehr leichten Tendenz zu Gelb oder Grau) wird auf Gelbgold wahrscheinlich mehr auffallen: Er erscheint weißer. Aber die farbigeren Diamanten ab der Hellgelb-Klassifizierung werden auf Weißgold wieder besser geschätzt.

Anello Atlas X in oro bianco con diamante di Tiffany
Anello Atlas X in oro bianco con diamante di Tiffany

Fedi in oro bianco e giallo
Fedi in oro bianco e giallo di Niessing






De Beers und die Talismane

//


x



Vor Tausenden von Jahren wurden Juwelen als Talismane geboren, als Schutz vor Krankheiten, wilden Tieren und bösen Geistern. Dann wurden sie ein Schmuckstück. Jetzt kehren sie zu einem Talisman zurück, auch wenn die Zierfunktion weiterhin vorherrscht. Tatsächlich greift die De Beers Talisman-Kollektion das Konzept des Schmucks als Schutz vor etwas auf. Aber um die Wahrheit zu sagen, es ist eine einfache Inspiration, da die Juwelen vor allem die gute Laune derer schützen, die sie als Geschenk erhalten. In jedem Fall hat die Kollektion einen besonderen Stil, der von alten Juwelen inspiriert ist. Tatsächlich werden polierte Diamanten verwendet, jedoch mit einem unregelmäßigen Schliff, wie er auf historischen Kronen und Armbändern zu finden ist.

Anello della collezione Talisman
Anello della collezione Talisman

Bei den Rohdiamanten handelt es sich neben kleinen Diamanten im Brillantschliff um schicke, champagnerfarbene oder braune Steine. In der kronenförmigen Zusammensetzung des Hauptrings weist das Mittelband beispielsweise oktaedrische braune Rohdiamanten auf, während die beiden äußeren Bänder neben den Rohdiamanten mit runden, brillanten und glänzenden Diamanten im Baguetteschliff übersät sind. Darüber hinaus werden die Edelsteine ​​wie in alten Juwelen mit der Serti-Poinçon-Technik gesetzt, dh in eine mit dem Burin erstellte Umgebung eingefügt. Der Schmuck besteht größtenteils aus 18 Karat Gelbgold, obwohl es einige Weißgoldstücke gibt.
Anello in oro rosa con diamanti bianchi e fancy
Anello in oro rosa con diamanti bianchi e fancy

Medaglione con diamanti bianchi e brown per 2,17 carati
Medaglione con diamanti bianchi e brown per 2,17 carati
Orecchino singolo in oro giallo e diamanti
Orecchino singolo in oro giallo e diamanti
Orecchini in oro giallo con diamanti bianchi e brown
Orecchini in oro giallo con diamanti bianchi e brown

Anello in oro bianco con diamanti bianchi e brown
Anello in oro bianco con diamanti bianchi e brown







Die 9 Farben von Gold

Wissen Sie, warum Gold verschiedene Farben haben kann? Es kann weiß, gelb, pink, aber auch blau oder lila sein. Erfahren Sie mehr über die Farben von Gold, auch über Allergien ♦

Es ist leicht, Gold zu sagen. Das Metall, das am häufigsten für Luxusschmuck verwendet wird und seit Jahrhunderten als das wertvollste Gut gilt und in Barren in Banktresoren aufbewahrt wird, hat tatsächlich viele Gesichter. Denn seit es zur Herstellung von Ringen und Halsketten, Armbändern und Ohrringen verwendet wurde, hat Gold mehrere Veränderungen erfahren. Erstens kann es mehr oder weniger rein sein.

Wenn ein Schmuckstück zu 100% aus Gold besteht, hat es 24 Karat, wenn es zu 75% aus 18 Karat besteht. Die restlichen 25% bestehen aus anderen Metallen.

Trasformista, bracciale convertibile in oro 18kt e diamanti. Inciso manualmente utilizzando un bulino
Wandelbares, wandelbares Armband aus 18-karätigem Gold und Diamanten von Nanis

Ein Prozentsatz von 58% zeigt eine 14-Karat-Legierung an. Wenn nur noch 38% Gold übrig sind, haben Sie 9 Karat. Wenn Gold mit anderen Metallen legiert wird, kann sich die Farbe je nach Art des zugesetzten Metalls ändern. Jeder kennt die drei Haupttöne: Gelb-, Weiß- und Rotgold, Farben, die mehr oder weniger intensiv sein können. In der Realität verwenden viele Juweliere unterschiedliche Prozentsätze, wodurch das Gold auch völlig unterschiedliche Farbtöne erhält. In der Abbildung auf dieser Seite haben wir die Hauptkombinationen zusammengefasst, die sich aus der Vereinigung von Gold mit anderen Metallen, insbesondere Silber und Kupfer, ergeben.

In der Natur hat Gold tatsächlich eine intensive gelbe Farbe, die zu Orange tendiert, und ist ein sehr weiches Metall, das sich leicht verformen lässt (1 Gramm kann in ein Blatt von 1 Quadratmeter umgewandelt werden).

Anelli in oro giallo, rosa e brunito
Ringe aus Gelb-, Rosé- und brüniertem Gold

1 Gelbgold
Je intensiver gelb, desto reiner ist es, wie es in der Natur vorkommt. Das 99% reine Gold hat 24 Karat und ist ausschließlich tiefgelb. Gelbgold wird auch am häufigsten in Schmuck verwendet. Es gibt Länder wie Indien, die Gold in dieser Farbe bevorzugen, die sein natürlicher Farbton ist. Gelbgold kann auch eine weniger intensive Farbe haben, insbesondere wenn es mit Silber legiert ist. Offensichtlich hat das Gelbgold mit weniger Karat, das mit anderen Metallen legiert ist, eine leicht weniger intensive Farbe.

Collana in oro giallo di Amrapali
Gelbgold-Halskette von Amrapali

2 Weißgold
Es ist eine Legierung mit einem weißen Metall. Wenn es um alte Juwelen geht, ist es oft Nickel (das jedoch im Durchschnitt bei einem von acht Menschen Allergien auslösen kann) oder Mangan, Palladium, aber auch Silber. Die Legierung aus Gold und Nickel wird bei Schmuck sehr geschätzt, da sie das Metall für Ringe und Broschen haltbarer macht. Andererseits ist Gold mit Palladium weicher und erleichtert das Setzen von Steinen. Weißgold ist oft nicht perfekt weiß, hat aber Gelb-, Braun- oder Rosatöne.

Anello Tourbillon in oro bianco e diamanti
Vhernier, Tourbillon-Ring aus Weißgold und Diamanten

3-4 Rosa gold und rot
Es ist eine Legierung, die Kupfer verwendet. Es war im neunzehnten Jahrhundert in Russland sehr beliebt und ist in den letzten Jahren wieder in Mode gekommen. Der Farbunterschied zwischen Rot- und Rosatönen hängt vom Kupfergehalt ab. Zum Beispiel verwendet ein 18-Karat-Goldrot 75% Gold und 25% Kupfer. Ein 18 Karat Roségold 75% Gold, 20% Kupfer und 5% Silber. Einige fügen sogar bis zu 15% Zink hinzu, um einen dunkelgelben Farbton zu erhalten.

Tiffany, collezione T, bracciale in oro rosa
Tiffany T-Kollektion, Armband aus Roségold

5 Grünes Gold
Grünes Gold war bereits in der Antike bekannt: Dieser Farbton wird durch Zugabe von Silber erhalten. Die Farbe des Metalls mit dieser Legierung ist grünlich-gelb, manchmal auch mit Cadmium, einem Metall, das jedoch Allergien auslösen kann. Der hellgrüne Farbton wird mit einer Legierung aus 75% Gold, 23% Kupfer und 2% Cadmium erhalten. Die intensivere grüne Farbe hat stattdessen 75% Gold, 15% Silber, 6% Kupfer und 4% Cadmium.

Anello in oro verde con cristallo di di berillio e diamanti verdi
Grüngoldring mit Berylliumkristall und grünen Diamanten

6 Goldgrau
Die graue Farbe wird besonders für Schmuck mit modernem Design verwendet. Diese Farbe wird mit einer Mischung aus Gelbgold und Palladium oder Silber, Mangan und Kupfer erhalten. Wenn die anderen Metalle in minimalen Mengen zugesetzt werden, ist die Farbe der von Weißgold am nächsten.

Anello in oro grigio e diamante di Niessing
Graugold- und Diamantring von Niessing

7 Lila Gold
Violettes-Lila Gold wird aus einer Legierung erhalten, die eine bestimmte Art von Aluminium enthält. Lila Gold ist jedoch zerbrechlicher als andere Goldlegierungen und wird daher nicht oft verwendet: Ein scharfer Schlag kann dazu führen, dass das Metall und damit das Juwel zersplittert. Oft wird lila Gold nur für kleine Details der Juwelen verwendet, zusammen mit Gold (robuster) mit anderen Farben.

Jens Hansen, Replica ring, in oro rosa violetto
Jens Hansen, Replika-Ring, in violettem Roségold

8 Blaues Gold
Es wird eher selten verwendet, ist aber zweifellos überraschend. Das Gold dieser Farbe wird mit einer Legierung mit zwei Metallen erhalten, die wenig für Schmuck verwendet werden: Neben dem gelben Metall (46%) werden tatsächlich Gallium oder Indium zugesetzt. Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass Sie keine Allergien gegen diese Metalle haben.

Anello in oro blu 14 carati con zircone
Ring aus 14-karätigem Blaugold mit Zirkon

9 Schwarzes Gold
Es kann mit verschiedenen Methoden hergestellt werden: durch Galvanisieren mit einer Rhodium- oder Rutheniumpatina. Oder mit einer Beschichtung, die Schwefel und Sauerstoff verwendet, oder mit einer erzwungenen Oxidation durch Chrom oder Kobalt. In jüngerer Zeit wurde Schwarzgold durch Erzeugung von Nanostrukturen auf der Oberfläche und Laserbehandlung erzeugt. Es ist eine wirkungsvolle Farbe, die in den letzten zehn Jahren häufig von Juwelieren verwendet wurde.

Dionea Orcini, anello con oro nero, diamanti neri, zaffiri rosa
Dionea Orcini, Ring mit schwarzem Gold, schwarzen Diamanten, rosa Saphiren

In diesem Grafikschema aus Wikipedia sehen Sie die Metallmischung, die Gold einen Farbton verleiht. Sie reichen vom sehr tiefen Rosa mit mehr Kupfer (Boulder-Ecke rechts) bis zum weißen, das normalerweise durch Zugabe von Silber erhalten wird. Die obere Spitze des Dreiecks tendiert stattdessen zu Gelb.

La composizione dei colori più comuni dell'oro
Die Zusammensetzung der häufigsten Goldfarben

 

Salvinis Licht

///




Und da war Licht. Aber es ist nicht das, was in der Bibel erwähnt wird: Luce (Licht) ist der Name der Sammlung, die zu den täglichen Schmuckvorschlägen des Maison Salvini hinzugefügt wird. Mit anderen Worten, dies sind Juwelen, die konzipiert, entworfen und hergestellt wurden, um im normalen Alltag getragen zu werden, ohne jedoch an Eleganz zu verlieren. Der Stil der Luce-Kollektion folgt dem Klassiker von Salvini, einer Marke, die Teil der Damiani-Gruppe ist. Das Design der Juwelen zeichnet sich durch ein geometrisches und wesentliches Element aus viereckigen Flächen mit vier länglichen Punkten aus, das vom Lichtlicht inspiriert ist: Sie fügen eine mögliche philosophische Interpretation hinzu.

Salvini, orecchini a bottone della collezione Luce
Salvini, orecchini a bottone della collezione Luce

Die Kollektion besteht aus Ringen, Ohrringen, Armbändern, Anhängern und Bratpfannen. Die Juwelen bestehen aus Edelmetall schlechthin, Gold, und sind mit kleinen Diamanten im Brillantschliff angereichert, die nebeneinander angeordnet sind, um auf den Metalloberflächen Pavé zu bilden. Es stehen drei Versionen zur Verfügung: in Weißgold, in klassischem Gelbgold und in Roségold.
Orecchini pendenti in oro bianco e diamanti
Orecchini pendenti in oro bianco e diamanti

Orecchini a cerchio in oro bianco e diamanti
Orecchini a cerchio in oro bianco e diamanti
Collier in oro rosa e diamanti
Collier in oro rosa e diamanti
Collier in oro bianco e diamanti
Collier in oro bianco e diamanti

Anello in oro rosa e diamanti
Anello in oro rosa e diamanti







Eine Kapsel für Antoninis Anniversary100-Kollektion

///





1919 feierte Antonini das Jahrhundert seiner Geschichte mit der Anniversary100-Sammlung. Es war nicht nur wegen des symbolischen Aspekts dieser riesigen Schmuckkollektion erfolgreich, sondern auch, weil das Design mit Farbtönen, die für die verschiedenen europäischen, östlichen oder amerikanischen Märkte geeignet sind, über die symbolisierte Geschichte hinaus geschätzt wurde.

Anello in oro giallo satinato e diamanti
Anello in oro giallo satinato e diamanti

Nach dem 100-jährigen Jubiläum dachte Antonini, dass die Feierlichkeiten mit einer Art Erweiterung oder besser einer Kapselsammlung fortgesetzt werden können, die das viel geschätzte Thema fortsetzt. Hier also neue Juwelen in Gelbgold oder Weißgold mit subtilen Wellen von Diamanten, die die weichen Linien von Ohrringen, Ringen, Halsketten und Armbändern unterstreichen.
Bracciale in oro giallo
Bracciale in oro giallo

Sie sind völlig neue Juwelen im Vergleich zu denen des letzten Jahres. Eine Version in schwarzem Rhodium wird ebenfalls hinzugefügt, die das weiche Zeichen der Unendlichkeit unterstreicht. Vielleicht auch, um darauf hinzuweisen, dass die Geschichte dieser Sammlung noch ein sehr langes Leben haben kann, vielleicht für weitere 100 Jahre.

Orecchini della collezione Anniversary100
Orecchini della collezione Anniversary100
Collana in oro giallo con pendente rodiato
Collana in oro giallo con pendente rodiato
Anello in oro giallo e argento rodiato
Anello in oro giallo e argento rodiato
Anelli in oro giallo con inserto in diamanti
Anelli in oro giallo con inserto in diamanti
Anelli in oro giallo e bianco satinato
Anelli in oro giallo e bianco satinato
Orecchini in oro giallo e rodio nero
Orecchini in oro giallo e rodio nero
Collana in oro e diamanti con pendente
Collana in oro e diamanti con pendente
Bracciali Anniversary100
Bracciali Anniversary100







Der neue Écrou de Cartier

///




Neue Stücke aus der Écrou de Cartier Kollektion, die jetzt auch mit Diamanten sind ♦

Einfachheit ist ein Reichtum, den man nicht kaufen kann. Wer das glaubt, wird vor ein paar Jahren die Einführung von Cartiers Écrou-Kollektion zu schätzen wissen. Das Maison, dessen berühmtestes Juwel ein Nagel ist, eine Form, die die Just un Clou – Kollektion zum Leben erweckt, setzt die Philosophie des Luxus der Metallmechanik mit Schrauben und Muttern fort, die in die Écrou – Kollektion übersetzt wurde (ein Wort, das auf Französisch bedeutet) in der Tat Nuss). Armbänder und Ringe bestehen in der Tat aus gebogenen Bolzen, auf die Muttern geschraubt werden.

Cartier, anello in oro rosa e diamanti
Cartier, anello in oro rosa e diamanti

Die Schmuckstücke der Écrou de Cartier-Kollektion sind aus Gold, Rose, Gelb, Weiß und Weiß, nicht rhodiniert. Zu dieser Serie gesellen sich nun auch Stücke aus Roségold mit Würfeln, die mit kleinen Diamanten im Baguetteschliff besetzt sind. Eine weitere Neuheit ist die Einführung von Creolen, ebenfalls in Form eines Bolzens mit Muttern, mit einem Preis von über 5.000 Euro. Für das Armband in der Diamantversion gehen Sie auf über 19.000 Euro und für den Ring auf 15.000 Euro. Lavinia Andorno





oro rosa diamanti bracciale
Bracciale in oro rosa e diamanti

Bracciale in oro rosa
Bracciale in oro rosa
Bracciale in oro giallo
Bracciale in oro giallo
Bracciale in oro bianco non rodiato
Bracciale in oro bianco non rodiato
Bracciale in oro bianco
Bracciale in oro bianco
Orecchini della collezione Écrou de Cartier
Orecchini della collezione Écrou de Cartier

Anello in oro giallo
Anello in oro giallo







Die Zukunft von Crieri




Die Futura Kollektion von Crieri: Tennisarmbänder, Ringe und goldene Ohrringe in vier Farben ♦ ︎
Die Futura-Kollektion von Crieri, die vor einiger Zeit mit großem Nachdruck präsentiert wurde, scheint auf absehbare Zeit noch aktuell zu sein. Es ist kein Wortspiel: Die Firma Valenza verweist auf das Konzept von Luxusschmuck, aber sportlich. Innovative Juwelen, aber gleichzeitig nicht mit Passagen verbunden. Qualitätsjuwelen, aber mit erschwinglichen Preisen. Der offensichtlichste Aspekt ist jedoch die stilistische Entscheidung des Unternehmens, das 2005 auf Initiative von Alessandro Saracino und Cristiano Annaratone gegründet wurde, nämlich die Idee, alles als Tennisarmband zu bezeichnen. Und nach dem Armband, Ohrringe, Halsketten oder Ringe mit dem gleichen Kriterium. Das Tennisarmband (siehe auch: Tennisarmbänder, Geschichte eines Spiels) ist kurz der Archetyp, um den herum Kollektionen wie Futura. Insbesondere in dieser Reihe von Juwelen hat Gold in vier Farben vorgeschlagen: neben Gelb, Weiß und Rosa auch schwarz oder schwarz, oder besser, brüniert. Und auch klassische Diamanten können bei manchen Gelegenheiten schwarz sein. Die Steine ​​sind auch zum Klettern aufgereiht und können das Goldband von einer Seite zur anderen wie in einer Spirale überqueren. Giulia Netrese




Anello in oro bianco e diamanti bianchi e neri a scalare
Collezione Futura, anello in oro bianco e diamanti bianchi e neri a scalare

Anello in oro giallo e diamanti taglio brillante a scalare
Anello in oro giallo e diamanti taglio brillante a scalare
Bracciale tennis in oro brunito con diamanti neri a scalare
Bracciale tennis in oro brunito con diamanti neri a scalare
Crieri, bracciale tennis in oro rosa e diamanti
Crieri, bracciale tennis in oro rosa e diamanti
Crieri, bracciali tennis
Crieri, bracciali tennis
Bracciali tennis in oro bianco e diamanti
Bracciali tennis in oro bianco e diamanti

Bracciali tennis in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Bracciali tennis in oro bianco, rosa e giallo con diamanti


Collezione Futura, orecchini in oro rosa e diamanti taglio brillante a scalare
Collezione Futura, orecchini in oro rosa e diamanti taglio brillante a scalare







Morata-Campiello-Hochzeit mit Alfieri & St.John

/

Alvaro Morata und Alice Campello sagen “Ja” zu Alfieri & St.John ♦ ︎
Es gibt keinen besseren Botschafter als jeder, der reist. So gibt es kein besseres Zeugnis für jeden, der eine Sammlung von Schmuck für die Hochzeit von denen, die im Begriff sind zu heiraten, vorschlägt. Es ist der Fall von Alice Campello, Modell und Versprechen des Angreifers von Real Madrid Alvaro Morata. Alice wählte die Trauringe Alfieri & St.John, eine historische Schmuck italienische Marke. Das Paar entschied sich, zwei klassische Ringe, Weißgold und Roségold mit Diamanten zu tragen, für den tödlichen Moment.
Die Ringe sind Teil der Sammlung 1827, bestehend aus sechs verschiedenen Arten von Trauringe. Warum 1827? Weil es das Datum ist Alessandro Manzoni schrieb den Roman I Promessi Sposi. Die neue Kollektion 1827 ist in der Alfieri & St.John Boutique in Rom, über Frattina und in der Boutique von Mailand in Corso Venezia sowie in allen offiziellen Schmuckläden erhältlich. Nicht nur das, Maison plant, eine Boutique in Madrid zu eröffnen. Auf der anderen Seite ist Alvaro Morata Spanisch, obwohl die beiden Aspekte nicht miteinander verwandt sind. Alessia Mongrando



Fedi in oro bianco della collezione 1827
Fedi in oro bianco della collezione 1827
Alice Campello
Alice Campello
Alvaro Morata
Alvaro Morata
Fedi in oro bianco
Fedi in oro bianco
Alfieri & St.John, fedi in oro rosa e bianco
Alfieri & St.John, fedi in oro rosa e bianco
Fedi 1827 in oro giallo
Fedi 1827 in oro giallo

Fedi 1827 in oro rosa
Fedi 1827 in oro rosa







Dior (ama), preziös Spektakel

Asymmetrische Ohrringe, offene Ringe, kräftige Farben: Diorama précieuse, die neue Kollektion von Dior Kapsel zapft Mode für nur zwei Modelle in drei verschiedenen Metallen. Die Inspiration kommt von weit her, mais: die Sammlung homonyme 1951 dessinée von Christian Dior. Kurz gesagt, Victoire de Castellane, Direktor creatif von Christian Dior Schmuck Division poursuit sa Fusion Couture. Also, nach dem Sieg der Volants, Vorhängen und Falten von Gold, Diamanten, Rubine, Smaragde, Saphire und alle anderen Farbedelsteine, die die atemberaubende ArchiDior gemacht, die feine Schmuck-Linie im vergangenen Jahr und nach den nœuds romantischen Caprice Linie, hier sind die verdrehten Bändern wie die Bands, die die großen Diorama Kleider verziert. Sechs Stücke viel mehr tragbar, aber nicht weniger wertvoll, vue que in der Fassung in Gelbgold platzt mit einem schimmernden smaragd Birne geschnitten und facettierten Amethyst, während die mit dem weißen Gold ist die Kombination zwischen der kristallinen Aquamarin und farblose Diamanten, die statt werden dem Pulver rosa Morganit in Roségold monture abgestimmt. Wenn Sie ungeduldig zu entdecken, sind diese neue Kollektion müssen bis Mai warten, wenn es verfügbar in wenigen, ausgewählten Boutiquen werden. Matilde de Bounvilles

Diorama Precieuse, anello in oro giallo, smeraldo  taglio a pera e ametista  sfaccettata
Diorama Precieuse, anello in oro giallo, smeraldo taglio a pera e ametista sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro giallo, due smeraldi  taglio a pera e ametista  sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro giallo, due smeraldi taglio a pera e ametista sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro rosa, due diamanti incolore taglio a pera e morganite rosa sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro rosa, due diamanti incolore taglio a pera e morganite rosa sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro bianco, due diamanti incolore taglio a pera e acquamarina sfaccettata
Diorama Precieuse, orecchini in oro bianco, due diamanti incolore taglio a pera e acquamarina sfaccettata
Diorama Precieuse, anello in oro bianco, diamante incolore taglio a pera e acquamarina sfaccettata
Diorama Precieuse, anello in oro bianco, diamante incolore taglio a pera e acquamarina sfaccettata
Diorama Precieuse, anello in oro rosa, diamante incolore taglio a pera e morganite rosa sfaccettata
Diorama Precieuse, anello in oro rosa, diamante incolore taglio a pera e morganite rosa sfaccettata

Fope bietet eine dornenlose Rose

Es kann auch eine wilde Blume, aber hat seine Dornen abgerundet, hier die neue Version von Wild Rose von Fope. Die Sammlung im Jahr 2014 ins Leben gerufen hat, in seiner countours weicher, mit dünnen Goldbänder, mit Reihen von Diamanten durchsetzt und in einem Abstand zueinander. Kurz gesagt, ist es luftig und so zeitgenössische sich daran zu erinnern, vor allem in der übergroßen Ring, die Architektur des Opernhauses in Sydney, eines der berühmtesten Gebäude in der Welt. Ein weiteres Novum in der reinen Fope Stil ist Solo-Kette in einem High-End-Version: mit Diamanten wie die Linie Mia Luce besetzt, wird es ein Zusammenführen der beiden. Das Armband (Flex’it Modell) und die Kette mit drei flexiblen Ketten einfarbig oder in Gold weiß, gelb und rosa, sind durch eine kostbare Spirale in fünf Kreise voll und Diamanten. Es gibt auch eine parure der Ohrringe und Ring kompakt mit gravierten Metall wie Linienmuster Diva. Monica Battistoni

Wild Rose, collana con pendente in oro bianco e rosa con diamanti
Wild Rose, collana con pendente in oro bianco e rosa con diamanti
Wild Rose, anello con pendente in oro bianco e rosa con diamanti
Wild Rose, anello con pendente in oro bianco e rosa con diamanti
L'Opera House di Sidney, progettata da Renzo Piano
L’Opera House di Sidney, progettata da Renzo Piano
Solo Mia Luce, bracciali in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Solo Mia Luce, bracciali in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Solo Mia Luce, collana in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Solo Mia Luce, collana in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Solo Mia Luce, parure in oro bianco, rosa e giallo con diamanti
Solo Mia Luce, parure in oro bianco, rosa e giallo con diamanti

Winter-Mesh für Fope

Lovely Daisy von Fope ist eine Kapsel-Kollektion für Weihnachten, das das typische Muster Vicenza, dass das Unternehmen weltweit bekannt gemacht reproduziert entwickelt: die flexible Mesh. Gefertigt aus 18-karätigem Gold, umfasst dünne Halsketten mit Anhänger und Armbänder und Ohrringe in einer Lichtlinie. Und für diejenigen, die auch Brombeeren Licht wollen, gibt es eine Version mit Diamanten verziert. Hier haben Sie Bilder und Preise.

Fope, pendenti Lovely Daisy in oro rosa e bianco con diamanti. Prezzi: misura grande 1190 euro, misura piccola 930 euro
Fope,collane con pendenti Lovely Daisy in oro rosa e bianco con diamanti. Prezzi: misura grande 1190 euro, misura piccola 930 euro
Fope, pendente Lovely Daisy in oro giallo. Prezzo: 850 euro senza diamanti
Fope, pendente Lovely Daisy in oro giallo. Prezzo: 850 euro senza diamanti
Fope, orecchini a cerchio Lovely Daisy in oro rosa. Prezzo: 1.530 euro
Fope, orecchini a cerchio Lovely Daisy in oro rosa. Prezzo: 1.530 euro
Fope, bracciale catena sottile e bottone Lovely Daisy in oro giallo.
Fope, bracciale catena sottile e bottone Lovely Daisy in oro giallo.
Fope, orecchini a bottone Lovely Daisy in oro giallo.
Fope, orecchini a bottone Lovely Daisy in oro giallo.

Una Hortensia per Chaumet

[wzslider]All’inizio fu l’alta gioielleria, ora è il turno dei pezzi più semplici per la collezione Hortensia di Chaumet. La maison parigina ha deciso di riproporre per il prossimo inverno questo tema su gioielli decisamente più portabili, declinati in oro bianco, rosa e giallo da indossare di giorno, in alcuni casi arricchiti da diamanti, e da tormaline e opali in diverse gradazioni di rosa. Ci sono anelli decorati da delicati fiori, i cui steli in alcuni modelli ornano le dita come fossero un pizzo con tanto di pistilli in diamante incolore. Ci sono i pendenti traforati, leggerissime bolle o sagome stilizzate piatte, che giocano sui volumi e sul rapporto vuoto-pieno. Anche i sei articoli più lavorati sono altrettanto lievi: anelli, diademi, orecchini, collane e bracciali in oro rosa e con pietre cabochon color cipria come fossero petali. Giulia Netrese

ukAn Hortensia for Chaumet

At first it was fine jewelry, now is the turn of the simpler pieces for the collection Hortensia by Chaumet. The Parisian maison has decided to propose again for the upcoming winter this motif on jewelry much more wearable, available in white, pink and yellow gold to put on during the day, sometimes embellished with diamonds and opals and tourmalines in different shades of pink. There are rings decorated with delicate flowers whose stems, in some models, adorn fingers like a lace with pistils in colorless diamond. There openwork pendants, very light bubbles or flat stylized silhouettes, play on the volumes and the relation empty-filled. Even the six articles more elaborated are equally delicate, rings, tiaras, earrings, necklaces and bracelets in rose gold with cabochon stones powder colour as they were petals.

france-flagUn Hortensia pour Chaumet

Au début, il était haute-joaillerie, est maintenant le tour des pièces plus simples pour la collection Hortensia par Chaumet. La maison parisienne a décidé de proposer à nouveau pour l’hiver prochain même thème pour les bijoux et pour la joaillerie, décliné en or blanc, rose et jaune à mettre dans la journée, parfois orné de diamants et opales et tourmalines dans différentes nuances de rose. Il existe des bagues ornées de fleurs délicates dont les tiges, dans certains modèles, ornent les doigts comme une dentelle avec pistils en diamant incolore. Les pendentifs ajourés, bulles très légères ou silhouettes stylisées plats, jouent sur les volumes et la relation vide rempli. Même les six articles plus élaborés sont également délicate, bagues, boucles d’oreilles, diadèmes, colliers et bracelets en or rose avec cabochons de la couleur de poudre comme ils étaient pétales.

german-flagEin Hortensia für Chaumet

Am Anfang war es edlen Schmuck, jetzt ist die Reihe an den einfacheren Stücke für die Sammlung Hortensia von Chaumet. Die Pariser Maison hat beschlossen, wieder für die kommende Winter dieses Motiv auf Schmuck viel mehr tragbar, in den Farben weiß, rosa und gelb Gold schlagen, um während des Tages genommen, manchmal mit Diamanten und Opale und Turmaline in verschiedenen Schattierungen von rosa verziert. Es gibt Ringe mit zarten Blüten, deren Stiele eingerichtet, in einigen Modellen schmücken Fingern wie eine Spitze mit Blütennarben in farblosen Diamanten. Es durchbrochene Anhänger, sehr leicht Blasen oder Flach stilisierten Silhouetten, spielen auf den Volumes und die Beziehung mit leeren gefüllt. Auch die sechs Artikel mehr ausgearbeitet sind gleichermaßen empfindlich, Ringe, Diademe, Ohrringe, Halsketten und Armbänder in Roségold mit Cabochon Steinen Pulver Farbe, wie sie Blütenblätter waren.

flag-russiaHortensia для Chaumet

Сначала это было прекрасно ювелирные изделия, теперь пришел черед простых пьес для сбора Hortensia по Chaumet. Парижский Maison решил предложить снова на предстоящий зимний период этот мотив на ювелирные изделия гораздо более удобный для ношения, доступна в белом, розовом и желтом золоте, поставить в течение дня, иногда украшенные бриллиантами и опалы и турмалины в различных оттенках розового. Есть кольца, украшенные нежными цветами, чьи стебли, в некоторых моделях, украшают пальцы как шнурке с пестиков в бесцветный алмаз. Там ажурными подвесками, очень легкие пузырьки или плоские стилизованные силуэты, играть на объемах и соотношением пустой заполненный. Даже шесть статей более разработанные одинаково тонкое, кольца, диадемы, серьги, ожерелья и браслеты из розового золота с кабошонами цвета порошок, как они были лепестки.

spagna-okUna Hortensia por Chaumet

Al principio fue la joyería fina, ahora es el turno de las piezas más simples para la colección Hortensia de Chaumet. La maison parisina ha decidido proponer de nuevo para el próximo invierno este motivo en la joyería mucho más usable, disponible en blanco, rosa y oro amarillo, de poner durante el día, a veces adornada con diamantes y ópalos y turmalinas en diferentes tonos de rosa. Hay anillos decorados con delicadas flores cuyos tallos, en algunos modelos, adornan los dedos como un encaje con pistilos de diamante incoloro. Colgantes calado, como burbujas muy ligeras o siluetas estilizadas planas, juegan con los volúmenes y la relación vacío lleno. Hasta los seis artículos más elaborados son igualmente delicado, anillos, diademas, pendientes, collares y pulseras en oro rosa con el color de las piedras cabujón en polvo, ya que eran los pétalos.

Italian Factor per Tiffany  

/
Francesca Amfitheatrof
Francesca Amfitheatrof

Tiffany ha puntato su Francesca Amfitheatrof, una designer cosmopolita dall’eclettico apprendistato, per introdurre un nuovo corso. La neo design director del colosso americano, racconta a Enrica Roddolo, del quotidiano il Corriere della Sera, che cosa ha cercato di tradurre in creatività disegnando la nuova linea Tiffany T (qui immagini e prezzi della collezione https://gioiellis.com/t-come-tiffany).

Ecco l’intervista.

«Ho visto le donne più belle, gli abiti di alta moda più straordinari negli anni 70 quando – piccolissima – accompagnavo mia madre alle sfilate di Valentino. E poi di Giorgio Armani per il quale mamma Elvira, romana, ha lavorato a lungo». Francesca Amfitheatrof, prima donna a guidare come design director il team creativo di Tiffany & Co, parla dal suo ufficio di New York. È lei «the cool factor», l’elemento più contemporaneo della maison che ha 177 anni di storia. Ma è anche, a sorpresa, «the Italian factor». «In realtà Tiffany ha sempre avuto un’anima cool: era cool Charles Tiffany come Elsa Peretti, aggiunge in un italiano fluente, che tradisce una leggera cadenza capitolina, anche se è nata a Tokyo 44 anni fa, e cresciuta tra New York, Roma, Londra e Mosca. Penso al lavoro creativo di Elsa, sempre così contemporaneo anzi, direi avventuroso».

A proposito di avventure. Vero che ha iniziato con i talenti dell’arte contemporanea, i Young British Artists provocatori come Damien Hirst o i fratelli Chapman?

«SÌ, e dire che mio padre Erik, giornalista di Time magazine che è stato bureau chief della rivista a Mosca quando ancora c’era l’Urss, da buon Wasp sognava per me un futuro da avvocato, e per mia sorella un lavoro da dottore, e quando avevo forse 11 anni ci portò a fare un tour delle università Ivv League sperando che, come lui, avremmo scelto Harvard. Ma io avevo in mente altro. Scelsi Londra. Insomma, sono andata a scuola d’arte, Central Saint Martins e Royal College of Art, negli anni della Thatcher e degli Yuppies quando chi inseguiva il successo non faceva certo questa scelta».

Francesca Amfitheatrof (a sinistra) con Miroslava Duma, direttore di Harpers Bazaar Russia
Francesca Amfitheatrof (a sinistra) con Miroslava Duma, direttore di Harpers Bazaar Russia

In realtà Hirst oggi è una celebrity anche di straordinario successo economico.

«Infatti, quel circuito di persone era quello meno proiettato verso il successo e invece è stato proprio quello che lo ha conquistato. La cosa straordinaria degli artisti è la loro capacità di vedere il mondo in modo irriverente. Ricordo ancora quando Jay Jopling aprì la galleria d’arte White Cube a Londra, quel che succedeva ai vernissage era fenomenale . Attorno a quel mondo ruotavano anche talenti di moda come Alexander MacQueen o Philip Treacy, capaci di creare in maniera eccentrica. Da ultimo, in Cina, ho conosciuto anche l’artista Ai Wei Wei che mi ha mostrato strepitosi gioielli antichi. Ho metabolizzato tutto ciò: la moda, l’arte e il know specifico»,

Già, è laureata come jeweler ma anche silversmith, Insomma, conosce i mestieri del gioiello sin dalla materia prima.

«O sì, ho anche fatto 6 straordinari mesi di apprendistato proprio in Italia, anni fa, vicino a Padova con alcuni maestri artigiani che mi hanno insegnato a mixare vari ori, gli argenti È una lezione che metto a frutto adesso con la mia prima collezione Tiffany T. Ho scelto di impiegare tutti gli ori, dal giallo al rosa al bianco e fino all’argento, ma anche diamanti e persino la ceramica, che ho imparato a conoscere negli anni in cui ho lavorato per Wedgwvood Stoke e per Alessi: ero appena diplomata e Alberto Alessi mi propose di andare a lavorare con loro. Poi le contaminazioni sono continuate con gli occhiali da sole che ho disegnato per Marni e i bottoni per Chanel».

 Francesca Amfitheatrof a Singapore, all'evento sulla nuova collezione T, disegnata per Tiffany
Francesca Amfitheatrof a Singapore, all’evento sulla nuova collezione T, disegnata per Tiffany

Prima di Tiffany ha lavorato anche per Fendi e Alice Temperley, creato gioielli per Asprey & Garrard. Una palestra eclettica.

«In fondo Tiffanv non è solo gioielli, che fanno comunque il 90% circa del business. Ma la

maison vuol dire anche accessori e molto altro».

E forse non è un caso che abbia scelto una designer a 360 gradi, che cosa ha cercato di tradurre in creatività disegnando Tiffany T?

«Volevo creare una linea molto legata al design, per una donna moderna. Che viva a Milano, New York, o Dubai non importa. Gioielli che non avessero sesso o età. E immediatamente riconoscibile come Tiffany. Ma più di tutto ho provato a creare qualche cosa di effortless (alla lettera senza sforzo, naturale, ndr). Ecco la leggerezza, anche un po’ di calviniana memoria, è qualche cosa che ho sempre inseguito».

Gli anelli
Gli anelli

Che cosa indossa lei di effortIess?

«La fede di mia nonna, ormai è un filo sottilissimo, il mio portafortuna. E poi l’anello di René Lalique di mia madre … ma porto anche i braccialetti di corda che si mettono in spiaggia. E se penso a Tiffany, abbiamo preziosi da 200 euro o da milioni di euro. Ogni gioiello, al di là del valore, ha una straordinaria forza simbolica».

ukItalian Factor for Tiffany  

Tiffany has focused on Francesca Amfitheatrof, a cosmopolitan designer with an eclectic apprenticeship, to introduce a new course. The new design director of the American giant, tells Enrica Roddolo, of the newspaper Corriere della Sera, what she had tried to translate in creativity in designing the new line Tiffany T. Here is a summary of the interview.

Francesca Amfitheatrof, the first woman to lead the creative team as design director of Tiffany & Co, is speaking from her office in New York. She is “the cool factor”, the element most contemporary in the maison that has 177 years of history. Born in Tokyo 44 years ago and raised in New York, Rome, London and Moscow, she studied art, she graduated as a jeweler and silversmith, made six months of apprenticeship near Padova with some master craftsmen where she learned to mix precious metals, worked for Fendi and Alice Temperley, created jewelry for Asprey & Garrard, designed sunglasses for Marni and buttons for Chanel. «That’s why I chose to use all gold, from yellow to pink to white and up to silver, but also diamonds and even ceramics, which I learned about in the years when I worked for Wedgwvood Stoke and Alessi», says the designer.

How did you try to translate creativity in designing Tiffany T?

«I wanted to create a line closely linked to the design for a modern woman. Who lives in Milan, New York or Dubai doesn’t matter. Jewels that hadn’t sex or age. And instantly recognizable as Tiffany. But most of all I tried to create something effortless (literally effortless, natural, ed.) Lightness, even a little calvinist memory, is something that I have always followed».

What are you wearing effortIess?

«The wedding ring of my grandmother, now is a fine thread, my lucky charm. And then my mother ring of René Lalique… but I also wear the rope bracelets that you put on the beach. And when I think of Tiffany, we have precious from 200 thousend or one million euro. Each jewel beyond value, has an extraordinary symbolic power».

france-flagFacteur italien pour Tiffany

Tiffany a mis l’accent sur Francesca Amfitheatrof, un designer cosmopolite avec un apprentissage éclectique, pour introduire un nouveau cours. Le nouveau directeur du design du géant américain, raconte a Enrica Roddolo, du journal Corriere della Sera, ce qu’elle avait essayé de traduire dans la créativité dans la conception de la nouvelle ligne Tiffany T. Voici un résumé de l’interview.

Francesca Amfitheatrof, la première femme à diriger l’équipe de création en tant que directeur de la conception de Tiffany & Co, parle de son bureau à New York. Elle est «the cool factor», l’élément plus contemporain dans la maison qui dispose de 177 ans d’histoire. Né à Tokyo il ya 44 ans et a grandi à New York, Rome, Londres et Moscou, elle a étudié l’art, elle obtient son diplôme de bijoutier et orfèvre, a fait six mois de stage près de Padoue avec des maîtres artisans, où elle a appris à mélanger les métaux précieux, travaillé pour Fendi et Alice Temperley, créés bijoux pour Asprey & Garrard, lunettes de soleil pour Marni et boutons conçu pour Chanel. «C’est pourquoi j’ai choisi d’utiliser tout l’or, du jaune au rose au blanc et à l’argent, mais aussi diamants et même la céramique, que j’ai appris sur les années où j’ai travaillé pour Wedgwvood Stoke et Alessi», dit le disagner.

Comment avez-vous essayé de traduire la créativité dans la conception de Tiffany T?

«Je voulais créer une ligne étroitement liée à la conception pour une femme moderne. Qui vit à Milan, New York ou Dubaï n’a pas d’importance. Des bijoux qui n’avaient pas le sexe ou l’âge. Et immédiatement reconnaissable comme Tiffany. Mais plus que tout, j’ai essayé de créer quelque chose effortless (naturel, littéralement sans effort). La légèreté, même un peu de mémoire calviniste, c’est quelque chose que j’ai toujours suivi».

Que portez-vous effortIess?

«La bague de mariage de ma grand-mère, qui est maintenant un fil fin, mon porte-bonheur. Et puis ma bague de mère de René Lalique … mais je porte également les bracelets de corde que vous mettez sur la plage. Et quand je pense à Tiffany, nous avons précieux de 200 milliers ou 1 million d’euro. Chaque bijou au-delà valeur, a une extraordinaire puissance symbolique».

german-flagItalienisch Faktor für Tiffany

Tiffany hat Francesca Amfitheatrof, einer kosmopolitischen Designer mit einer eklektischen Lehre konzentriert, um einen neuen Kurs vorstellen. Die neue Design-Direktor des amerikanischen Riesen, sagt Enrica Roddolo, der Zeitung Corriere della Sera, was sie versucht hatte, in der Kreativität bei der Gestaltung der neuen Linie Tiffany T. Hier übersetzen ist eine Zusammenfassung des Interviews.

Francesca Amfitheatrof, die erste Frau, die kreative Team als Design-Direktor von Tiffany & Co führen, ist aus ihrem Büro in New York gesprochen. Sie ist “die kühlen Faktor”, das Element in der meisten zeitgenössischen maison, die 177 Jahre der Geschichte hat. Vor 44 Jahren in Tokio geboren und in New York, Rom, London und Moskau angehoben, sie Kunst studiert, schloss sie als Juwelier und Silberschmied, machte sechs Monaten Lehr in der Nähe von Padua mit einigen Handwerksmeister, wo sie gelernt, Edelmetalle zu mischen, arbeitete für Fendi und Alice Temperley, schuf Schmuck für Asprey & Garrard, entworfen Sonnenbrille für Marni und Schaltflächen für Chanel.«Deshalb habe ich beschlossen, alles Gold zu verwenden, von gelb bis zu weiß und bis zu Silber rosa, aber auch Diamanten und sogar Keramik, die ich kennen gelernt in den Jahren, als ich arbeitete für Wedgwvood Stoke und Alessi», sagt der Designer.

Wie haben Sie versucht, die Kreativität bei der Gestaltung Tiffany T übersetzen?

«Ich wollte eine Linie eng mit dem Entwurf für eine moderne Frau verknüpft erstellen. Wer lebt in Mailand, New York oder Dubai spielt keine Rolle. Juwelen, die nicht Geschlecht oder Alter hatte. Und sofort als Tiffany erkennbar. Aber vor allem habe ich versucht, etwas effortless (wörtlich müheloses, natürliches, hrsg.) Leichtigkeit, sogar ein wenig calvinist Speicher zu schaffen, ist etwas, das ich schon immer gefolgt».

Was trägst du effortIess?

«Der Glaube an meine Großmutter, ist heute ein Feingewinde, mein Glücksbringer. Und dann meine Mutter Ring von René Lalique … aber ich trage auch die Seil-Armbänder, die Sie am Strand setzen. Und wenn ich daran denke, Tiffany, haben wir wertvolle von 200 Tausend oder 1 Million Euro. Jedes Schmuckstück über Wert, hat eine außerordentliche Symbolkraft».

flag-russiaИтальянский фактор для Tiffany

Tiffany была сосредоточена на Francesca Amfitheatrof, космополитической дизайнера с эклектичным ученичества, ввести новый курс. Новый дизайн директор американского гиганта, сообщает Enrica Roddolo, газеты Corriere della Sera, что она пыталась перевести в творчестве при разработке новой линии Тиффани Т. Вот краткое интервью.

Francesca Amfitheatrof, первая женщина, чтобы возглавить творческую команду, как директор по дизайну Тиффани & Co, говорит от ее офиса в Нью-Йорке. Она “круто фактором”, элемент наиболее современный в модного дома, который имеет 177-летнюю историю. Родился в Токио 44 лет назад и вырос в Нью-Йорке, Риме, Лондоне и Москве, она изучала искусство, окончила в качестве ювелира и серебряных, сделал шесть месяцев ученичества около Падуи с некоторыми мастерами, где она научилась смешивать драгоценные металлы, работал для Fendi и Элис Темперли, созданной украшений для Asprey & Garrard, предназначены очки для Marni и кнопки для Chanel. «Вот почему я решил использовать все золото, от желтого до розового до белого и до серебра, но и алмазы и даже керамика, которые я узнал о в те годы, когда я работал на Wedgwvood Сток и Alessi», говорит дизайнер.

Как вы попытаться перевести творчество в проектировании Tiffany T?

«Я хотел, чтобы создать линию тесно связана с дизайном для современной женщины. Кто живет в Милане, Нью-Йорке или Дубае не имеет значения. Драгоценности, которые не пола и возраста. И мгновенно узнаваемый как Tiffany. Но больше всего я пытался создать нечто effortIess (буквально легкий, естественный, ред.) Легкость, даже немного кальвинистской память, это то, что я всегда следовал ».

Что вы носите effortIess?

«Вере моей бабушки, в настоящее время является мелкой резьбой, мой талисман. А потом моя мать кольцо Рене Лалика … но я также носить веревочные браслеты, которые вы положили на пляже. И когда я думаю о Tiffany, у нас есть драгоценное из 200000 или 1000000 евро. Каждый драгоценный камень за ценности, имеет внеочередное символическую власть».

spagna-okFactor italiano para Tiffany

Tiffany se ha centrado en Francesca Amfitheatrof, una diseñadora cosmopolita con un aprendizaje ecléctico, para introducir un nuevo curso. El nuevo director de diseño del gigante americano, cuenta a Enrica Roddolo, del diario Corriere della Sera, lo que ella había tratado de traducir come creatividad en el diseño de la nueva línea Tiffany T. He aquí un resumen de la entrevista.

Francesca Amfitheatrof, la primera mujer en dirigir el equipo creativo como director de diseño de Tiffany & Co, está hablando desde su oficina en Nueva York. Ella es “el factor cool”, el elemento más contemporáneo en la maison que tiene 177 años de historia. Nacido en Tokio hace 44 años y criado en Nueva York, Roma, Londres y Moscú, estudió arte, se graduó como joyero y orfebre, hizo seis meses de aprendizaje cerca de Padova con algunos maestros artesanos donde aprendió a mezclar los metales preciosos, trabajó para Fendi y Alice Temperley, joyas creadas por Asprey y Garrard, gafas de sol para Marni y botones diseñado para Chanel.

«Por eso opté por usar todo el oro, del amarillo al rosa a blanco y hasta de plata, sino también de los diamantes e incluso la cerámica, que he aprendido acerca de los años en que trabajé para Wedgwvood Stoke y Alessi», dice el diseñador.

¿Cómo trató de traducir la creatividad en el diseño de Tiffany T?

«Quería crear una línea muy ligado al diseño para una mujer moderna. ¿Quién vive en Milán, Nueva York o Dubai, no importa. Joyas que no tuvieron relaciones sexuales o la edad. E instantáneamente reconocible como Tiffany. Pero sobre todo me trataron de crear effortless (literalmente, sin esfuerzo, natural) La ligereza, incluso un poco de memoria calvinista, es algo que siempre he seguido».

¿Qué llevas puesto effortIess?

«La fe de mi abuela, que ahora es un hilo fino, mi amuleto de la suerte. Y entonces mi anillo de la madre de René Lalique … pero también llevan las pulseras de cuerda que se pone en la playa. Y cuando pienso en Tiffany, tenemos precioso de 200.000 ó 1 millón de euros. Cada joya más allá del valor, tiene un extraordinario poder simbólico».

I 5 trend del 2015 secondo Baselworld

baselworld-2014Mancano ancora mesi a Baselworld 2015 (in agenda dal 19 al 26 marzo), ma la più grande Fiera dedicata ai gioielli e agli orologi è già in movimento e ha individuato i trend che domineranno nel prossimo anno. Gli esperti svizzeri della grande kermesse hanno individuato cinque tendenze. Eccole.

Trend 1 Se l’oro rosa ha dominato negli ultimi anni, pare possa tornare in auge il giallo. I marchi stanno cominciando a valutare la possibilità di riprendere a usare l’oro giallo e non solo occasionalmente.

Anello di oro giallo
Anello di oro giallo

Trend 2 Il Radiant Orchid è un altro colore in voga nell’industria della gioielleria e i designer lo stanno introducendo nelle proprie collezioni.

Colore Radiant Orchid
Colore Radiant Orchid

Trend 3 I diamanti. Secondo gli esperti di Baselworld le analisi confermano che il mercato dei diamanti si manterrà in equilibrio nell’immediato futuro, mentre il divario tra domanda e offerta è destinato ad allargarsi a causa del previsto aumento della domanda trainata da Cina, India e Stati Uniti. Nel prossimo decennio si prevede una crescita della domanda e dell’offerta, rispettivamente a un tasso annuo composto del 5,1% e del 2,0%.

Orecchini di diamanti by Tiffany
Orecchini di diamanti by Tiffany

Trend 4 L’uso delle pietre preziose colorate nella manifattura di oggetti di alta gioielleria è in aumento. «Il trend della diversità cromatica è in rapida crescita», secondo Constantin Wild, commerciante di pietre preziose di Idar-Oberstein (Germania). «L’alta gioielleria predilige sempre più le gemme colorate. Tra i gioiellieri si sta affermando la tendenza a collaborare con le maison di gemme specializzate in pietre particolari, colori e tagli, per offrire prodotti unici».

Anelli di Brumani
Anelli di Brumani

Trend 5 La domanda di perle resta sostenuta e il settore fatica a soddisfare il mercato. In generale i prezzi sono ovunque in salita, a causa della crescente domanda asiatica. Scarseggiano le perle di migliore qualità e maggiori diametri. Negli ultimi quattro anni sono aumentati i prezzi delle perle dorate dei Mari del Sud, anche sulla scia di fenomeni naturali come il tifone nelle Filippine. Per le perle bianche dei mari del Sud i commercianti riferiscono un’impennata dei prezzi tra il 30% e il 40%, dovuta al calo della produzione negli ultimi tre anni. A Tahiti la scarsità di perle da 8 mm a 9 mm ha fatto salire i prezzi di quelle con diametri più piccoli, mentre sono difficili da trovare quelle di ottima qualità, da 15 mm in su. Giulia Netrese

Collana di perle
Collana di perle

ukThe 5 trend 2015 per Baselworld 

There are some months to Baselworld 2015 (in agenda March 19 to 26). But the biggest trade fair for jewelry and watches is already in motion. First, some preview of the trend next year. The swiss experts have identified of five trends. Here they are.

Trend 1 If the rose gold has dominated in recent years, seems to come back into vogue the yellow. Trademarks are beginning to explore the possibility of resume using the yellow gold and not just occasionally.

Trend 2 The Radiant Orchid is a color in vogue in the jewelery industry and the designers are introducing it in their collections.

Trend 3 The diamonds. According to the experts at Baselworld, the analyzes confirm that the diamond market will remain in equilibrium in the near future, while the gap between supply and demand is expected to will be more wide due to the expected increase in demand driven by China, India and the United States. In the next decade is expected to grow in demand and supply, respectively, a compound annual rate of 5.1% and 2.0%.

Trend 4 The use of colored gemstones in the manufacture of objects of fine jewelry is increasing. “The trend of chromatic diversity is growing rapidly,” according to Constantin Wild, a dealer in precious stones of Idar-Oberstein (Germany). “The high-end jewelery prefers more colorful gems. Among the jewelers is becoming a tendency to collaborate with the fashion house specializing in gem stones details, colors and cuts, offering unique products. ”

Trend 5 The demand of pearls remains strong and the industry struggles to meet the market. In general prices are rising everywhere, because of the growing Asian demand. The pearls of of better quality and greater diameters lack . Over the past four years have increased the prices the golden pearls of the South Seas, even in the wake of natural phenomena such as the typhoon in the Philippines. For the white pearls of the South Seas, the traders report a surge in prices between 30% and 40%, due to the decline in production over the last three years. A shortage of Tahiti pearls from 8 mm to 9 mm has driven up the prices of those with smaller diameters, and those are hard to find high quality, up to 15 mm.

france-flagLe 5 tendance 2015 par Baselworld 

Il y a quelques mois à Baselworld 2015 (dans Public Agenda 19 Mars à 26). Mais la plus grande foire commerciale pour les bijoux et les montres est déjà en mouvement. Premièrement, certains aperçu de la tendance de l’année prochaine. Les experts suisses ont identifié cinq tendances. Ici, ils sont.

Tendance 1 Si l’or rose a dominé au cours des dernières années, semble revenir à la mode du jaune. Marques commencent à explorer la possibilité de reprise en utilisant l’or jaune et pas seulement de temps en temps.

Tendance 2 The Radiant Orchid est une couleur à la mode dans l’industrie de la bijouterie et les concepteurs introduisent dans leurs collections.

Tendance 3 Les diamants. Selon les experts de Baselworld, les analyses confirment que le marché du diamant restera en équilibre dans un avenir proche, alors que l’écart entre l’offre et la demande devrait sera plus large en raison de l’augmentation attendue de la demande tirée par la Chine, l’Inde et États-Unis. Dans la prochaine décennie devrait croître la demande et de l’offre, respectivement, un taux annuel composé de 5,1% et 2,0%.

Tendance 4 L’utilisation de pierres précieuses de couleur dans la fabrication d’objets de joaillerie est en augmentation. “La tendance de la diversité chromatique est en croissance rapide”, selon Constantin Wild, un marchand de pierres précieuses de Idar-Oberstein (Allemagne). “Les bijoux haut de gamme préfère plus de gemmes colorées. Parmi les bijoutiers devient une tendance à collaborer avec la maison de mode spécialisée dans les pierres précieuses de détails, de couleurs et de coupes, offrant des produits uniques.”

Tendance 5 La demande de perles reste forte et l’industrie a du mal à satisfaire le marché. En général, les prix sont à la hausse partout dans le monde, en raison de la demande asiatique en pleine croissance. Les perles de meilleure qualité et de diamètres supérieurs manquent. Au cours des quatre dernières années ont augmenté les prix les perles dorées des mers du Sud, même à la suite de phénomènes naturels tels que le typhon aux Philippines. Pour les perles blanches des mers du Sud, les commerçants font état d’une hausse des prix entre 30% et 40%, en raison de la baisse de la production au cours des trois dernières années. Une pénurie de perles de Tahiti de 8 mm et 9 mm a fait monter les prix de ceux qui ont des diamètres plus petits, et ceux qui sont difficiles à trouver de haute qualité, jusqu’à 15 mm.

german-flagDer Trend 2015 5 pro Baselworld 

Es gibt einige Monate Zeit, um der Baselworld 2015 (in der Agenda 19 bis 26 März). Aber die größte Fachmesse für Schmuck und Uhren ist bereits in Bewegung. Zuerst etwas Vorschau der Trend im nächsten Jahr. Die Schweizer Experten haben fünf Trends identifiziert. Hier sind sie.

Trend 1 Wenn die Rose Gold hat in den letzten Jahren dominiert, scheint wieder in Mode kommen die gelbe. Marken beginnen, die Möglichkeit der Wiederaufnahme mit dem gelben Gold zu erkunden und nicht nur gelegentlich.

Trend 2 The Radiant Orchid ist eine Farbe in der Mode in der Schmuckindustrie und die Designer in ihren Kollektionen Einführung von IT.

Trend 3 Die Diamanten. Nach Ansicht der Experten auf der Baselworld, bestätigen die Analysen, dass die Diamantenmarkt im Gleichgewicht in naher Zukunft aufgrund der erwarteten Zunahme der Nachfrage von China, Indien und angetrieben zu bleiben, während die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage wird erwartet, dass mehr breit sein die Vereinigten Staaten. In den nächsten zehn Jahren wird erwartet, dass in Angebot und Nachfrage wachsen, bzw. einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 5,1% und 2,0%.

Trend 4 Der Einsatz von Farbedelsteine ​​in der Herstellung von Gegenständen aus edlen Schmuck steigt. “Der Trend der chromatischen Vielfalt wächst rasant”, so Constantin Wild, einem Händler in Edelsteine ​​Idar-Oberstein (Deutschland). “Die High-End-Schmuck lieber bunter Edelsteine. Unter den Juwelieren wird immer die Tendenz, mit dem Modehaus spezialisiert auf Edelsteine ​​Details, Farben und Schnitte, bietet einzigartige Produkte zusammenarbeiten.”

Trend 5 die Nachfrage der Perlen stark bleibt und die Industrie kämpft, um den Markt zu erfüllen. In der Regel sind die Preise überall steigen, wegen der wachsenden Nachfrage aus Asien. Die Perlen von der besseren Qualität und einer größeren Durchmessern fehlt. In den vergangenen vier Jahren haben sich die Preise auf die goldenen Perlen der Südsee auch im Zuge der natürlichen Phänomenen wie dem Taifun auf den Philippinen gestiegen. Für den Perlen aus der Südsee, berichten die Händler einen Anstieg der Preise zwischen 30% und 40%, was auf den Rückgang der Produktion in den letzten drei Jahren. Ein Mangel an Tahiti-Perlen von 8 mm bis 9 mm hat die Preise für diejenigen mit kleineren Durchmessern getrieben, und diejenigen schwer, von hoher Qualität, bis zu 15 mm.

flag-russia5 тренд 2015 за Baselworld 

Есть некоторые месяцев до Baselworld 2015 (в повестке дня 19 марта по 26). Но самая большая выставка ювелирных изделий и часов уже в движении. Во-первых, некоторые превью тенденции в следующем году. Швейцарский эксперты определили пять тенденций. Вот они.

Trend 1 Если розового золота доминировал в последние годы, кажется, возвращаются в моду желтого. Товарные знаки начинают изучать возможность продолжить использование желтого золота, а не от случая к случаю.

Trend 2 The Radiant Орхидея является цвет в моде в ювелирной промышленности и дизайнеры вводят его в своих коллекциях.

Trend 3 Алмазы. По мнению экспертов в Baselworld, анализы подтверждают, что алмазный рынок будет оставаться в равновесии в ближайшем будущем, в то время как разрыв между спросом и предложением, как ожидается, будет более широкий в связи с ожидаемым увеличением спроса обусловлен Китая, Индии и Соединенные Штаты. В следующем десятилетии ожидается рост спроса и предложения, соответственно, совокупные ежегодные темпы на 5,1% и 2,0%.

Trend 4 Использование цветных драгоценных камней в производстве предметов тонкой ювелирных изделий растет. “Тенденция хроматической разнообразия быстро растет,” в соответствии с Константином Wild, дилера в драгоценных камней Идар-Оберштайн (Германия). “Высокого класса украшения предпочитает более красочные драгоценные камни. Среди ювелиров становится тенденцией сотрудничать с дом моды, специализирующийся на драгоценные камни деталей, цветов и сокращений, предлагая уникальные продукты.”

Trend 5 требованию жемчуга остается сильным и промышленность борется для удовлетворения рынка. В целом цены растут везде, из-за растущего спроса в Азии. Жемчужины лучшего качества и большие диаметры не хватает. За последние четыре года увеличились цены на золотые жемчужины Южных морей, даже в случае стихийных явлений, как тайфуна на Филиппинах. Для белого жемчуга Южных морей, трейдеры сообщают всплеск цен от 30% до 40%, в ​​связи с сокращением объемов производства за последние три года. Нехватка Таити жемчуг от 8 мм до 9 мм способствовали увеличению цены те, с меньшими диаметрами, и тех, трудно найти высокое качество, до 15 мм.

spagna-okLas 5 tendencias 2015 por Baselworld

Hay algunos meses a Baselworld 2015 (en agenda 19-26 marzo). Pero la mayor feria de joyas y relojes ya está en movimiento. Primero, un poco de vista previa de la tendencia el próximo año. Los expertos suizos han identificado cinco tendencias. Aquí están.

Tendencia 1 Si el oro rosa ha dominado en los últimos años, parece volver a ponerse de moda el color amarillo. Las marcas están empezando a explorar la posibilidad de volver a utilizar el oro amarillo y no sólo de vez en cuando.

Tendencia 2 The Radiant Orchid es un color de moda en la industria de la joyería y los diseñadores están introduciendo en sus colecciones.

Tendencia 3 Los diamantes. De acuerdo con los expertos de Baselworld, los análisis confirman que el mercado de diamantes se mantendrá en equilibrio en un futuro próximo, mientras que se espera que la brecha entre la oferta y la demanda a la voluntad de ser más amplia debido al aumento previsto de la demanda impulsada por China, la India y los Estados Unidos. En la próxima década se espera que crezca la demanda y la oferta, respectivamente, una tasa anual compuesta de 5,1% y 2,0%.

Tendencia 4 El uso de las piedras preciosas de colores en la fabricación de objetos de joyería fina está aumentando. “La tendencia de la diversidad cromática está creciendo rápidamente”, según Constantin Wild, un comerciante de piedras preciosas de Idar-Oberstein (Alemania). “Las joyas de alta gama prefiere gemas más coloridos. Entre los joyeros se está convirtiendo en una tendencia a colaborar con la casa de moda especializada en detalles de piedras preciosas, colores y cortes, ofreciendo productos únicos.”

Tendencia 5 La demanda de perlas sigue siendo fuerte y la industria se esfuerza por satisfacer el mercado. En general, los precios están aumentando en todas partes, debido a la creciente demanda asiática. Las perlas de la de mejor calidad y mayores diámetros carecen. En los últimos cuatro años se han incrementado los precios de las perlas de oro de los Mares del Sur, incluso como consecuencia de fenómenos naturales como el tifón en Filipinas. Para las perlas blancas de los Mares del Sur, los comerciantes reportan un aumento de los precios entre 30% y 40%, debido a la disminución de la producción en los últimos tres años. La escasez de perlas de Tahití de 8 mm a 9 mm ha hecho subir los precios de los que tienen diámetros menores, y esos son difíciles de encontrar de alta calidad, de hasta 15 mm.

Tentazione del serpente per Bibigì

[wzslider]Sinuosi e brillanti avvolgono dita e polsi. Sono gli anelli e i bracciali della collezione Snake di Bibigì, gioielli a forma di serpente in oro bianco, giallo e rosa impreziositi da diamanti bianchi, brown e rubini. Sfere snodabili per adattarsi alla forma del corpo o brillanti incastonati in una montatura a riviera, che a differenza di quella per i braccialetti anche conosciuta come tennis o eternity bracelet , in questo caso ha un inizio e una fine ben definiti nella forma a spirale. Sempre all’insegna della leggerezza, anche nel prezzo. Infatti partono da 300 euro. Ecco le immagini. L.A.

 

Serpent’s temptation to Bibigìuk

Sinuous and brilliant wrap around fingers and wrists. They are the rings and the bracelets from the Snake collection by Bibigì, snake-shaped jewelry in white, yellow and pink gold embellished with white and brown diamonds, and rubies. Spheres articulated to fit the body and Rivières claw mountings, which unlike tennis or eternity bracelet setting, in this case there is a defined beginning and end in spiral form. Ever full of lightness, even in the price. In fact, they start from 300 Euros. Here are the pictures.

france-flagLa tentation du serpent à Bibigì

Sinueuse et brillante enveloppement des doigts et les poignets. Ils sont les bagues et les bracelets de la collection Snake par Bibigì, bijoux en forme de serpent en or blanc, jaune et rose ornée de diamants blancs et bruns et de rubis. Sphères articulées pour s’adapter au corps et Rivières griffe garnitures, qui, contrairement au tennis ou eternity bracelet, dans ce cas il ya un début et une fin en forme de spirale. Toujours plein de légèreté, même dans le prix. En fait, ils commencent à partir de 300 Euros. Voici les photos.

german-flagDer Schlange Versuchung, Bibigì

Gewundenen und brillante Wrap-around-Finger und Handgelenke. Sie sind die Ringe und die Armbänder aus der Kollektion von Snake von Bibigì, schlangenförmige Schmuck in weiß, gelb und rosa Gold mit weißen und braunen Diamanten, Rubinen und verschönert. Sphären artikuliert, um den Körper fit und Rivières Krallenbefestigungen, die im Gegensatz zu Tennis oder Ewigkeit Armband Einstellung, in diesem Fall gibt es einen definierten Anfang und Ende in Spiralform. Immer voller Leichtigkeit, auch in den Preis. In der Tat, sie beginnen bei 300 Euro. Hier sind die Bilder.

flag-russiaСоблазн змея, чтобы Bibigì

Извилистый и блестящий обруч вокруг пальцев и запястья. Они являются кольца и браслеты из коллекции Snake по Bibigì, змеи в форме ювелирных изделий в белом, желтом и розовом золоте украшена белыми и коричневыми бриллиантами, и рубинами. Сферы шарнирно соответствовать тела и Rivières коготь крепления, которые в отличие от тенниса или вечности обстановке браслет, в этом случае Существует определенный начало и конец в форме спирали. С тех полон легкости, даже в цене. На самом деле, они начинают с 300 евро. Вот фотографии.

spagna-okLa tentación serpiente a Bibigì

Sinuosas y brillantes envuelven alrededor de los dedos y las muñecas. Son los anillos y las pulseras de la colección Snake por Bibigì, joyas con forma de serpiente en oro blanco, amarillo y rosa adornado con diamantes blancos y marrones, y rubíes. Esferas articulados para adaptarse al cuerpo y Rivières garra guarniciones, que a diferencia de tenis o pulsera de ajuste eternidad, en este caso hay un comienzo definido y fin en forma de espiral. Siempre lleno de ligereza, incluso en el precio. De hecho, comienzan a partir de 300 Euros. Aquí están las imágenes.

Wallis Simpson all’asta da Christie’s

Il lotto della duchessa di Windsor è quello di maggiore richiamo dell’asta Magnificent Jewels di Christie’s che si terrà l’11 novembre a Ginevra (alcuni dei pezzi più interessanti li vedete nel filmato). In particolare, una spilla e un bracciale a forma di tigre di Cartier, provenienti dalla leggendaria collezione di Wallis Simpson, moglie di re Edoardo VIII d’Inghilterra. Due pezzi in oro giallo, onice, diamanti, con occhi di smeraldi, acquistati tra il 1956 e il 1959 dalla coppia reale e messi all’asta nel 1987, insieme ad altri cinque grandi felini della stessa maison. La rarità di questi due esemplari dell’alta gioielleria parigina è accentuata anche dalla storia, romantica, di chi li ha indossati. Se di re Edoardo VIII e della sua rinuncia al trono per sposare un’americana divorziata, Wallis Simpsons, si sa tutto, meno conosciuto è il grande amore e successivo matrimonio tra il soprano Sarah Brightman e Andrew Lloyd Webber. Lui, noto produttore teatrale, proprio per festeggiare l’enorme successo de Il Fantasma dell’Opera, in scena a Londra e Broadway, comprò questi due gioielli per la moglie, che recitava nella trasposizione teatrale del libro. Per i gioielli una storia unica, che spinge la casa d’aste svizzera a fissare una stima massima di 2 milioni e mezzo di dollari. Chi sarà il collezionista che se li aggiudica?  M.d.B.

Spilla e bracciale Tiger di Cartier, in oro giallo, onice , diamanti con occhi di smeraldo.
Spilla e bracciale Tiger di Cartier, in oro giallo, onice , diamanti con occhi di smeraldo.
Sinistra: la duchessa di Windsor con i gioielli Tiger di Cartier, all’inaugurazione del nuovo Lido Revue di Parigi, l’11 dicembre del 1959 © Getty Images / Popperfoto. Destra: Sarah Brightman con i gioielli Tiger di Cartier, alla festa per la prima de Il Fantasma dell’Opera in scena al Beacon Theatre, di New York il 26 Gennaio 1988 © Getty Images / Wire Image
Sinistra: la duchessa di Windsor con i gioielli Tiger di Cartier, all’inaugurazione del nuovo Lido Revue di Parigi, l’11 dicembre del 1959 © Getty Images / Popperfoto. Destra: Sarah Brightman con i gioielli Tiger di Cartier, alla festa per la prima de Il Fantasma dell’Opera in scena al Beacon Theatre, di New York il 26 Gennaio 1988 © Getty Images / Wire Image
La celebre foto di  Toni Frissell della duchessa di Windsor
La celebre foto di Toni Frissell della duchessa di Windsor

Magnificent-Jewels-Christie’s-11-11-14 from diode on Vimeo.

ukDuchess of Windsor auction at Christie’s

The lot of the Duchess of Windsor is one of the most appealing of Magnificent Jewels auction at Christie’s in Geneva on November 11. Especially, a tiger-shape brooch and bracelet made by Cartier, formerly from the legendary collection of Wallis Simpson, wife of King Edward VIII of England. Two pieces in yellow gold, onyx, diamonds with emerald eyes, purchased between 1956 and 1959 by the royal couple and auctioned in 1987, along with five other big cats made by the same maison. The rarity of these two pieces of parisien fine jewelry is enhanced by the by the story, romantic, behind their ownership. About King Edward VIII and his abdication the throne to marry an American divorcee, Wallis Simpsons, we know everything, less known is the great love and subsequent marriage between the soprano Sarah Brightman and Andrew Lloyd Webber. He, a well-known theater producer, just to celebrate the huge success of The Phantom of the Opera, staged in London and Broadway, bought these two jewels for his wife, who played in the theatrical adaptation of the book. For jewelry auction a unique history, which motivates the Swiss auction house to fix a maximum estimate of 2 million and a half dollars. Who will be the collector that will nab them?

france-flagLa Duchesse de Windsor aux enchères chez Christie’s

Le lot de la duchesse de Windsor est l’un des plus attrayants de Magnificent Jewels vente aux enchères chez Christie’s à Genève le 11 Novembre. Surtout, une broche et un bracelet en forme de tigre de Cartier, de la légendaire collection de Wallis Simpson, la femme du roi Edward VIII d’Angleterre. Deux pièces en or jaune, onyx, diamants avec yeux émeraude, achetés entre 1956 et 1959 par le couple royal et mis aux enchères en 1987, avec cinq autres grands félins faites par la même maison. La rareté de ces deux pièces de joaillerie parisien est renforcée par le par l’histoire, romantique, derrière leur propriété. À propos de roi Édouard VIII et son abdication du trône à épouser un divorcé américaine, Wallis Simpson, nous savons tout, moins connu, c’est le grand amour et le mariage ultérieur entre la soprano Sarah Brightman et Andrew Lloyd Webber. Lui, un producteur de théâtre bien connu, vient de célébrer l’énorme succès de Le Fantôme de l’Opéra, organisé à Londres et Broadway, a acheté ces deux bijoux pour sa femme, qui a joué dans l’adaptation théâtrale du livre. Pour vente aux enchères de bijoux une histoire unique, qui motive la maison de vente aux enchères en Suisse pour fixer une estimation maximale de 2 millions et demi de dollars. Qui sera le collecteur qui va les attraper?

german-flagHerzogin von Windsor Auktion bei Christie’s

Die Partie der Herzogin von Windsor ist eine der attraktivsten der Magnificent Jewels Auktion bei Christie’s in Genf am 11. November Insbesondere ein Tiger-Form Brosche und Armband von Cartier aus der legendären Sammlung von Wallis Simpson, der Frau von König gemacht, früher Edward VIII von England. Zwei Stücke in Gelbgold, Onyx, Diamanten mit smaragdgrünen Augen, zwischen 1956 und 1959 von der Königspaar erworben und im Jahr 1987 versteigert, zusammen mit fünf anderen großen Katzen von der gleichen maison gemacht. Die Seltenheit dieser beiden Stücke von parisien edlen Schmuck wird durch die von der Geschichte, romantisch erweitert, hinter ihr Eigentum. Über König Edward VIII und seiner Abdankung den Thron, um eine geschiedene Amerikanerin zu heiraten, Wallis Simpsons, wissen wir alles, was weniger bekannt ist die große Liebe und spätere Heirat zwischen der Sopranistin Sarah Brightman und Andrew Lloyd Webber. Er, ein bekannter Theaterproduzent, nur um den großen Erfolg von Das Phantom der Oper feiern, inszenierte in London und Broadway, kaufte diese beiden Juwelen für seine Frau, die in der Theateradaption des Buches gespielt. Für Schmuck Auktion eine einzigartige Geschichte, die die Schweizer Auktionshaus motiviert, um eine maximale Schätzung von 2 Millionen US-Dollar und einen halben beheben. Wer wird die Sammler, die sie erwischen sein wird?

flag-russiaГерцогиня Виндзор аукционе на Christie’s

Много герцогини Виндзорской является одним из наиболее привлекательных из Великолепные Jewels аукционе на Christie’s в Женеве 11 ноября. Особенно, тигр-форма брошь и браслет Картье, ранее от легендарного коллекции Уоллис Симпсон, супруги короля Эдуард VIII Англии. Две части из желтого золота, оникс, бриллианты с изумрудными глазами, приобретенные в период с 1956 и 1959 году королевской четы и проданы с аукциона в 1987 году, вместе с пятью другими крупными кошками, сделанных той же модного дома. Редкость этих двух кусков Parisien ювелирных украшений усиливается историей, романтической, за их собственности. О короля Эдуарда VIII и его отречения трон жениться на американской разведенной Уоллис Симпсонов, мы знаем все, менее известно, большая любовь и последующего брака между сопрано Сара Брайтман и Эндрю Ллойд Уэббер. Он, известный театральный режиссер, просто чтобы отпраздновать огромный успех Призрак оперы, поставил в Лондоне и на Бродвее, купил эти два драгоценности для своей жены, которая играла в театральной адаптации книги. Для ювелирного аукциона уникальная история, которая мотивирует швейцарский аукционный дом, чтобы исправить оценку максимальных 2000000 с половиной долларов. Кто будет коллектор, который будет наб их?

spagna-okDuquesa de Windsor subasta en Christie’s

El lote de la duquesa de Windsor es uno de los más atractivos de la subasta Magnificent Jewels de Christie’s en Ginebra el 11 de noviembre Especialmente, un broche de tigre-forma y pulsera hecha por Cartier, antes de la legendaria colección de Wallis Simpson, esposa del rey Eduardo VIII de Inglaterra. Dos piezas en oro amarillo, ónix, diamantes con ojos de esmeralda, adquiridos entre 1956 y 1959 por la pareja real y subastados en 1987, junto con otros cinco grandes felinos hechas por la misma maison. La rareza de estas dos piezas de joyería fina parisien se ve reforzada por la por la historia, romántico, detrás de su propiedad. Sobre el rey Eduardo VIII y su abdicación al trono para casarse con una divorciada americana, Wallis Simpson, lo sabemos todo, menos conocido es el gran amor y el matrimonio posterior entre la soprano Sarah Brightman y Andrew Lloyd Webber. Él, un productor de cine muy conocido, sólo para celebrar el gran éxito de El Fantasma de la Opera, que tuvo lugar en Londres y Broadway, compró estas dos joyas para su esposa, quien jugó en la adaptación teatral del libro. Para la subasta de joyas de una historia única, lo que motiva a la casa de subastas suiza para fijar una estimación máxima de 2 millones y medio de dólares. ¿Quién será el colector que atrapar a ellos?

Chimento, riflessi su misura

Nuovi modelli per la più recente collezione firmata Chimento: Sturdust. Bracciali e anelli ergonomici e adattabili al corpo, caratterizzati da tanti piccoli castoni in diamanti montati su oro bianco e oro giallo. Nella moltitudine di punti luce trovano spazio anche gli zaffiri intervallati ai brillanti su oro bianco. Il contrasto dei metalli prezioso invece caratterizza gli ultimi gioielli della linea Multiple Stretch, che continua a rinnovarsi con dettagli tecnici e stilistici. G.N. 

Chimento, collezione Sturdust, oro bianco e diamanti
Chimento, collezione Sturdust, oro bianco e diamanti
Chimento, collezione Sturdust, oro bianco,  diamanti e zaffiri
Chimento, collezione Sturdust, oro bianco, diamanti e zaffiri
Chimento, collezione Sturdust, oro bianco e giallo con diamanti
Chimento, collezione Sturdust, oro bianco e giallo con diamanti
Chimento, collezione Multiple Stretch, oro bianco  e giallo con diamanti
Chimento, collezione Multiple Stretch, oro bianco e giallo con diamanti

ukChimento, reflexes tailormade

New models for the latest collection by Chimento: Stardust. Ergonomic bracelets and rings, adaptable to the body, characterized by many small diamonds set on white and yellow gold. In a multitude of points of light find also the sapphires find place, interspersed with diamons set on white gold. The contrast of precious metals, instead, features the latest jewels of Multiple Stretch line, which continues to innovate with technical and stylistic details.

france-flagChimento, réflexes sur mesure

Nouveaux modèles pour la dernière collection de Chimento: Stardust. Bracelets et anneaux ergonomiques, adaptables au corps, caractérisé par de nombreux petits diamants sertis sur or blanc et jaune. Dans une multitude de points de lumière trouvent place aussi les saphirs, trouver une place, entrecoupées de diamons fixés sur or blanc.. Le contraste de métaux précieux, à la place, est doté des dernières bijoux de la ligne d’étirement multiple, qui continue à innover avec des détails techniques et stylistiques.

german-flagChimento, maßgeschneidert Reflexe

Neue Modelle für die neueste Kollektion von Chimento: Stardust. Ergonomische Armbänder und Ringe, anpassungsfähig an den Körper, gekennzeichnet durch viele kleine Diamanten auf weiß und Gelbgold. In einer Vielzahl von Lichtpunkten Saphire auch Ort, mit diamons auf Weißgold durchsetzt. Der Kontrast von Edelmetallen, sondern verfügt über die neuesten Schmuckstücke der Multiple Stretch-Linie, die mit der technischen und stilistischen Details innovativ weiter.

flag-russiaChimento, рефлексысделанныйпортной

Новыемоделидляпоследнейколлекции Chimento: Stardust. Эргономичныебраслетыикольца, адаптируемыектелу, характеризующиесябольшимколичествоммаленькихбриллиантовнабеломижелтомзолоте. Вомножестветочексветатакжесапфирынайтиместо, свкраплениями Diamons установленныхнабеломзолоте. Контрастдрагоценныхметаллов, а, оборудованныйпопоследнемудрагоценностилинии Multiple Stretch, котораяпродолжаетвводитьновшествастехническихистилистическихдеталей.

spagna-okChimento, reflejos a la medida

Nuevos modelos para la última colección por Chimento: Stardust. Pulseras y anillos ergonómicos y adaptables al cuerpo, que se caracteriza por muchos pequeños diamantes engastados en oro blanco y amarillo. En una multitud de puntos de luz también zafiros encontrar lugar, intercalados con diamons establecidos en el oro blanco. El contraste de metales preciosos, en cambio, cuenta con las últimas joyas de la línea Multiple Stretch, que continúa innovando con detalles técnicos y estilísticos.