ANELLI, bracciale, Orecchini, vetrina — August 22, 2019 at 5:00 am

Der neue Écrou de Cartier




Neue Stücke aus der Écrou de Cartier Kollektion, die jetzt auch mit Diamanten sind ♦

Einfachheit ist ein Reichtum, den man nicht kaufen kann. Wer das glaubt, wird vor ein paar Jahren die Einführung von Cartiers Écrou-Kollektion zu schätzen wissen. Das Maison, dessen berühmtestes Juwel ein Nagel ist, eine Form, die die Just un Clou – Kollektion zum Leben erweckt, setzt die Philosophie des Luxus der Metallmechanik mit Schrauben und Muttern fort, die in die Écrou – Kollektion übersetzt wurde (ein Wort, das auf Französisch bedeutet) in der Tat Nuss). Armbänder und Ringe bestehen in der Tat aus gebogenen Bolzen, auf die Muttern geschraubt werden.

Cartier, anello in oro rosa e diamanti
Cartier, anello in oro rosa e diamanti

Die Schmuckstücke der Écrou de Cartier-Kollektion sind aus Gold, Rose, Gelb, Weiß und Weiß, nicht rhodiniert. Zu dieser Serie gesellen sich nun auch Stücke aus Roségold mit Würfeln, die mit kleinen Diamanten im Baguetteschliff besetzt sind. Eine weitere Neuheit ist die Einführung von Creolen, ebenfalls in Form eines Bolzens mit Muttern, mit einem Preis von über 5.000 Euro. Für das Armband in der Diamantversion gehen Sie auf über 19.000 Euro und für den Ring auf 15.000 Euro. Lavinia Andorno





Bracciale in oro rosa e diamanti

Bracciale in oro rosa
Bracciale in oro rosa
Bracciale in oro giallo
Bracciale in oro giallo
Bracciale in oro bianco non rodiato
Bracciale in oro bianco non rodiato
Bracciale in oro bianco
Bracciale in oro bianco
Orecchini della collezione Écrou de Cartier
Orecchini della collezione Écrou de Cartier

Anello in oro giallo
Anello in oro giallo







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.