asta, news — Mai 12, 2021 at 2:28 pm

Saphire gewinnen bei der Sotheby’s-Auktion in Genf




Die Tiara der Familie Savoyen, ehemaliger Könige Italiens, richtete ihre Aufmerksamkeit auf Sotheby’s Auktion von Magnificent Jewels and Noble Jewels in Genf (insgesamt 56 Millionen). Die Tiara wurde für 1,6 Millionen US-Dollar verkauft, einer der höchsten Preise, die in den letzten Jahren für ein solches Schmuckstück gezahlt wurden. Die Tiara wurde auch von Sotheby’s mit einem originellen Marketing-Tool beworben: Es war möglich, die Tiara über Instagram virtuell zu tragen (dies geschah 22.000 Mal). Das Juwel aus natürlichen Perlen und Diamanten wurde Maria Vittoria dal Pozzo höchstwahrscheinlich anlässlich ihrer Hochzeit mit Amedeo I. von Savoyen, Herzog von Aosta, im Jahr 1867 geschenkt.

La tiara composta da perle naturali e diamanti
La tiara composta da perle naturali e diamanti

Mit ihrer Mischung aus Pracht und Intimität haben Diademe einen X-Faktor, der Zeiten und Kulturen übersteigt. Diese Tiara verkörpert all den Pomp, die Kraft und die Präsenz, die mit königlichen Juwelen verbunden sind, und hat in den letzten Wochen die Fantasie von Sammlern und Instagram-Nutzern gleichermaßen erweckt. Der heute erzielte Preis ist nicht nur ein Beweis für seine außergewöhnliche Handwerkskunst und die Qualität seiner Materialien, die ihn zu einem wahren Kunstwerk machen, sondern auch für seine historische und emotionale Resonanz.
Benoit Repellin, Leiter der Auktion von Sotheby’s Magnificent Jewels in Genf

Benoit Repellin, responsabile dell'asta Magnificent Jewels di Sotheby's a Ginevra
Benoit Repellin, responsabile dell’asta Magnificent Jewels di Sotheby’s a Ginevra

Die Tiara war jedoch nicht das einzige Juwel, das die Aufmerksamkeit der Sammler auf sich zog. Ein 55,19 Karat großer Kashmir-Saphir (das größte Juwel seiner Art, das jemals versteigert wurde) schnitt sogar noch besser ab. Der Edelstein wird mit einem weiteren 25,97 Karat Saphir kombiniert: Die Steine ​​sind in einer Diamantbrosche aus den 1930er Jahren montiert, die Maureen Constance Guinness, Marquise of Dufferin und Ava gehörte. Das Juwel wurde für über 3,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Spilla con zaffiri di 55,19 e 25,97 carati

Die Auktion verzeichnete auch den Verkauf einer Gruppe von sieben Juwelen aus einer wichtigen Sammlung des Adels mit großen Diamanten und Edelsteinen, von denen viele von Harry Winston in spektakulären Designs gestaltet wurden. 100% der Lose in dieser Sammlung fanden Käufer und erreichten satte 19,8 Millionen Dollar, weit über der Schätzung vor dem Verkauf (10,9 – 16,5 Millionen). Zu den wichtigsten Stücken gehörte eine Harry Winston-Halskette aus Saphir und Diamant, die einen abnehmbaren Anhänger mit einem kissenförmigen Saphir von 111,73 Karat aus Ceylon und königsblauer Farbe enthält, der für 4,7 Millionen Dollar verkauft wurde.

Harry Winston, spilla-pendente con smeraldo e diamanti
Harry Winston, spilla-pendente con smeraldo e diamanti

Collana di perle naturali, diamanti e rubini
Collana di perle naturali, diamanti e rubini

Anello con raro diamante rosa arancio vivo fantasia a forma di pera del peso di 5,04 carati,
Anello con raro diamante rosa arancio vivo fantasia a forma di pera del peso di 5,04 carati,
Harry Winston, collana di diamanti con grande zaffiro a forma di cuscino da 111,73 carati
Harry Winston, collana di diamanti con grande zaffiro a forma di cuscino da 111,73 carati
Harry Winston, collana di diamanti, 1973
Harry Winston, collana di diamanti, 1973
Anello con diamante blu intenso di Graff
Anello con diamante blu intenso di Graff







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.