mostre, news — Dezember 11, 2020 at 4:30 am

Online-Besuche im Schmuckmuseum




Der Besuch eines Online-Museums ist nichts Neues, aber in Zeiten von Pandemien ein Muss. Aus diesem Grund schlägt das Vicenza Jewellery Museum die Reiseroute mit dem Titel «Eine italienische Geschichte» über das Internet vor. Das Schmuckmuseum ist ein Raum, der der Welt des Schmucks gewidmet ist. Es wurde 2015 eingeweiht und wird von der italienischen Ausstellungsgruppe (dem Unternehmen, das Vicenzaoro organisiert) in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Vicenza verwaltet. Die Einweihung der neuen Route ist für Dienstag, den 15. Dezember um 18 Uhr geplant, live auf der Museumswebsite.

Gianmaria Buccellati, collana Foglie d'autunno,  1996, in oro e ametista
Gianmaria Buccellati, collana Foglie d’autunno, 1996, in oro e ametista

Die neue Ausgabe der Reiseroute ist der Präsentation des Regisseurs Alba Cappellieri und von Marco Carniello, Group Brand Director Jewellery & Fashion von Ieg, anvertraut. Die ausgestellten Juwelen wurden von einem wissenschaftlichen Komitee ausgewählt, an dem erstmals die Hauptbezirke Vicenza, Valenza, Arezzo und Torre del Greco beteiligt waren: Die im Veranstaltungsort angeordneten Stücke, die Räume in der Basilika Palladiana können dann online besichtigt werden . Nach dem Gesundheitsnotfall werden natürlich die normalen direkten Besuche wieder aufgenommen. Im Moment können Sie jedoch die Einstellungen der neun thematischen Räume Symbol, Magie, Funktion, Schönheit, Kunst, Mode, Design, Symbole und die Zukunft online besuchen.
Interno del Museo del Gioiello
Interno del Museo del Gioiello

Museo del Gioiello di Vicenza
Museo del Gioiello di Vicenza

Alba Cappelieri
Alba Cappelieri







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.