Fiere, news — April 6, 2019 at 4:00 am

OroArezzo konzentriert sich auf die Produktion





Teil OroArezzo, ist die Edition Nummer 40. Mit einigen Neuerungen ♦ ︎

Zum vierzigsten Mal kehrt OroArezzo zurück (voraussichtlich in diesem Jahr vom 6. bis 9. April): Es ist eine Messe, die sich insbesondere an Betreiber in der Toskana richtet, aber nicht nur. Es gibt über 500 Schmuck-, Silber- und Goldschmiedefirmen, darunter bekannte Marken wie Chiampesan, Falcinelli, Graziella, Unoaerre, um nur einige zu nennen. Es werden auch 450 Käufer erwartet, die dank der Unterstützung des ICE gehostet werden.

Die Messe gliedert sich durch Ausstellungspfade, die Schmuck, Schmuck, Silberwaren, Halbfabrikaten und Steinen gewidmet sind und einige der besten italienischen Herstellerfirmen begrüßen. Wie immer gibt es spezielle Bereiche: Cash & Carry und Tech.

Bracciale in oro di Quadrifoglio
Bracciale in oro di Quadrifoglio

In Bezug auf frühere Ausgaben gibt es eine Neuheit: Die italienische Ausstellung Gruop, die Betreiberin von OroArezzo, organisiert zusammen mit Ice Meccanica und Afemo (Verband der Hersteller von Goldexporteuren für Schmuck) einen engagierten Eingang aus den am stärksten nachgefragten Technologien wie Indonesien, Algerien, Marokko, Malaysia, Indien, Vietnam und Peru, unter Beteiligung von 30 Unternehmen. Kurz gesagt, der Schwerpunkt liegt auf dem Produktionsaspekt. Der Premiere Contest fehlt jedoch nicht, er hat dieses Jahr als Hauptthema des Rings gewählt.





Bracciale in oro di Quadrifoglio
Bracciale in oro di Quadrifoglio

Interno di OroArezzo
Interno di OroArezzo
OroArezzo 2018
OroArezzo 2018
Gioielli di Graziella
Gioielli di Graziella

Collana di Caoro
Collana di Caoro

OroArezzo 2015
OroArezzo







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.