, Orecchini — März 7, 2018 at 4:00 am

Eine Anemone für Lebole





Für Frühling 2018 blüht eine Anemone unter den Ohrringen von Lebole Gioielli ♦ ︎
Der Frühling kehrt zurück und Lebole Gioielli kehrt zur japanischen Inspiration zurück. Die Kimono-Seide, aber auch der Geschmack für eine sinnvolle Schlichtheit, sind das Leitmotiv der toskanischen Bijoux-Marke, insbesondere für die Ohrringe. Zu den neuen Vorschlägen für das Frühjahr 2018 gehört die Anemone-Kollektion, die von dem toskanischen Künstler Paolo Perugini, Liebhaber der japanischen Kunst und langjähriger Mitarbeiter des kleinen Maison, für Lebole Gioielli entworfen und geschaffen wurde. Die Anemone Ohrringe Kollektion besteht aus einem asymmetrischen Paar, in zwei Größen. Die Ohrringe verwenden zwei verschiedene geometrische Figuren als Basis, auf denen das Ideogramm, das das Wort Anemone im Rechteck und Fiore im Dreieck darstellt, eingeätzt ist. Nicht nur: wie in vielen Sammlungen von Lebole, sind die Juwelen mit alten japanischen Seide bedeckt, die auf einem sehr dünnen Leder verteilt sind. Zusätzlich wird ein dünnes Messingdreieck, das an der freien Oberseite angebracht ist, in den Ohrring eingeführt. Das Dreieck bewegt sich dann frei zusammen mit dem Ohrring. Das Metall ist Messing galvanisiert Gold, während die farbigen Natursteine ​​mit den verwendeten Stoffen kombiniert werden. Preis: 120 Euro.



Orecchini Anemone, modello grande
Orecchini Anemone, modello grande
Orecchini della collezione Anemone di Lebole Gioielli
Orecchini della collezione Anemone di Lebole Gioielli
Orecchini modello piccolo
Orecchini modello piccolo
Orecchini con pietre blu
Orecchini con pietre blu
Orecchini con perle, grandi
Orecchini con perle, grandi

Orecchini modello piccolo, collezione Anemone
Orecchini modello piccolo, collezione Anemone






Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.