— Februar 17, 2016 at 5:08 am

Le Carose, ungewöhnliche Süd

In Italien die meisten der Schmuckmarke sind im Norden, in der Toskana und in der Gegend um Neapel. Aber es gibt Ausnahmen. Um Toco d’Encanto ein Juweliergeschäft in Nardo, in der Nähe von Lecce (Apulien), die seit einigen Jahren vor die ursprünglichen Linien von Schmuck und Modeschmuck erfunden. Man kann nicht sagen, dass sie die Initiative fehlen. Die seltsamen Zusammensetzungen haben einen Namen, oder besser gesagt, ihre Marke: Le Carose. Der Schmuck ist mit Natursteinen , wie Opale feurig, rauchig Citrin, Chalcedon, Smaragd Wurzeln gemacht, sondern auch mit weniger edlen Materialien: Silber, Aluminium, Messing, aber ohne Nickel oder Rhodium, Gold. Die Idee ist so originell, dass sie betonen, dass die Marke, wirklich etwas patentiert , die nicht so seltsam scheint. Was ist die Philosophie der Sammlungen? Nun, vielleicht ist das ein bisschen Dolce & Gabbana Stil, die von Videos durchsickert , die gemacht haben: eine vage rebellischen Frau im Süden traditioneller. Welche trug einen Anhänger Le Carose, natürlich. Giulia Netrese

Collane con pendenti della linea Le Carose Couture
Collane con pendenti della linea Le Carose Couture
Collezione Classiche
Collezione Classiche
La linea di collane Favole
La linea di collane Favole

Collezione The Fables
Collezione The Fables

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.