news — März 18, 2015 at 4:47 pm

Baselworld on air

Pressekonferenz an der Baselworld, der Weltreich von Schmuck und Uhren, bis Donnerstag, 26. März. Ein Umriss wurde von René Kamm, Ceo der MCH Group, der Firma, die die Messe Basel organisiert verfolgt worden. Die Veranstaltung wurde mit Stolz von der MCH Group eröffnet worden, als Beweis für eine so große Resonanz der Baselworld: Die Stadt begrüßt die wichtigste Messe der Bekanntgabe der Trends der Schöpfer. Er bedankte sich bei Sylvie Ritter und sein Team «in der Lage noch einmal, um die Bedürfnisse des Marktes und der Branche gerecht zu werden und zu begreifen, eine lebendige einzigartige Lage, in der Welt zu glänzen». Die Messe hat eine Führung, nach Sylvie Ritter, Geschäftsführer der Baselworld: «Diese Position beneidet und beneidenswert muss mit Nachdruck verteidigt werden aus diesem Grund der Baselworld entwickelt sich von Jahr zu Jahr immer mehr an Funktionalität und Effizienz und bietet ständig Neuerungen zu treffen die Bedürfnisse der Betreiber weiterentwickelt».
Aber es gibt auch Schatten: die Zeit, nach Meinung der Analysten, nicht den besten, auch wenn 2014 war positiv für die Uhren- und Schmuck. Luxusuhren: zweite François Thiébaud, Präsident des Ausschusses der Schweizer Aussteller, die 2014 war schwieriger für die Schweizer Uhren, aber es ist ein Jahr der Konsolidierung war. Die Exporte weiter zu wachsen, mit einem Anstieg von 1,9% im Vergleich zu 2013 mit einem Gesamtwert von 22,2 Milliarden Franken. Und 2015 hat sich positiv begonnen, wobei die Exporte, die 1,6 Milliarden Franken im Januar (+ 3,7% gegenüber Vorjahr) erreicht. Federico Graglia

Lo stand Swarovski a Baselworld
Lo stand Swarovski a Baselworld
Sylvie Ritter
Sylvie Ritter
Interno di Baselworld
Interno di Baselworld

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.