news — Juni 4, 2021 at 12:06 pm

Zwei besondere Stücke für Gismondi 1754

Goldgeschäft für Gismondi 1754, ein Genueser Juwelier seit sieben Generationen, jetzt auf der Aim-Liste der italienischen Börse gelistet. Das Unternehmen gibt bekannt, dass es in den letzten Maiwochen zwei Sonderverkäufe im Gesamtwert von 674.000 Euro abgeschlossen hat, dank zweier wichtiger maßgeschneiderter Kreationen, die einen unverwechselbaren Wert des Angebots der Marke darstellen.

Im Detail hat Gismondi 1754 ein Armband aus Gold und Diamanten im Wert von 590.000 Euro geschaffen, das an einen amerikanischen Privatkunden in Texas verkauft und aus 22 Diamanten besteht, die dank der spezifischen Fähigkeiten von Massimo Gismondi auf dem Gebiet der Gemmologie. . Seine solide Erfahrung hat es ermöglicht, in kürzester Zeit die vom Kunden gewünschten Edelsteine ​​in vier verschiedenen Regionen der Welt auszuwählen: USA, Israel, Indien, Hongkong und Belgien. Bei der zweiten Sonderaktion handelt es sich um einen Diamantring in Kombination mit dem Collier entworfen und für einen Wert von 84.000 Euro an einen englischen Kunden verkauft.

Die Beziehung maximaler Loyalität und starker motivierender Empathie mit unseren Kunden und die mittlerweile anerkannte Glaubwürdigkeit der Herstellung eines Gismondi 1754-Schmuckstücks führen dazu, jede durch die Pandemie auferlegte Entfernungsgrenze zu überbrücken und sicherzustellen, dass der Verkauf dieses Kalibers auch digital geboren und abgeschlossen wird Apps, mit der Lieferung der kostbaren Juwelen direkt zu den Kunden nach Hause. Wir fühlen uns sehr geehrt für diese Sonderverkäufe und dafür, wie wir den Wert unserer Marke in der Welt anerkannt sehen.
Massimo Gismondi, CEO von Gismondi 1754

Massimo Gismondi
Massimo Gismondi

Gismondi 1754 hat sich mit der gesamten Lieferkette des Produkts befasst und bietet einen Service, der mit dem Kauf und Verkauf der Steine ​​beginnt, über deren Fassung und Verarbeitung bis hin zur schnellen Lieferung an den Kunden reicht. All dies führte in den beiden konkreten Fällen dazu, dass der gesamte Prozess innerhalb von 14 Tagen nach der Anfrage endete, ohne dass jemals ein Kontakt mit dem Kunden in Anwesenheit bestand.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.