news — September 26, 2017 at 3:27 pm

Vom Pomellato zum Kino




Abschied Pomellato, Rabolini wird auf der großen Leinwand glänzen ♦ ︎
Der Gründer von Pomellato, Pino Rabolini, geht zur Filmwelt. Das Maison im Jahr 2013 nach Kering (Gruppe François Pinault) verkauft, entdeckte Rabolini die Faszination des Kinos. Das Juwel seiner Firma, RaMo, ist in der Tat ein Film mit dem Titel Agadah, Regie von Alberto Rondalli. Der Film stammt aus dem Roman, der 1965 von Jan Potocki geschrieben wurde, Die Manuskript in Zaragoza (veröffentlicht in Italien von Adelphi). Die Besetzung umfasst Nahuel Perez Biscayart (120 Schläge pro Minute), Valentina Cervi, Caterina Murino, Alessandro Haber, Flavio Bucci, Umberto Orsini und Alessio Boni. Die Veröffentlichung des Films des Gründers von Marken wie Pomellato und Dodo in italienischem Salz ist für den 16. November geplant. Rabolini hat bereits die Verteilung geplant, zusammen mit Ernesto Grassi, ehemaliger Geschäftsführer von Eagle Pictures und Lucky Red.




Caterina Murino in «Agadah»
Caterina Murino in «Agadah»







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.