news — Juli 5, 2016 at 6:55 am

(Italiano) Unexpected jewels

Es ist Unexpected Creations genannt und ist ein Buch zu einem der ungewöhnlichsten Luxusunternehmen gewidmet: Lotus Arts de Vivre. Der Verlag, Assouline, beschlossen, das Buch zu den erstaunlichsten Kreationen von Designer-Marken, die auch Accessoires und Wohnkultur neben Schmuck gewidmet veröffentlichen produziert. Die gesammelten Bilder und widmet sich Schmuck, lassen jedoch keinen Zweifel: das Maison das Ergebnis der Ehe zwischen Ost und West ist. Die Gründer von Lotus Arts de Vivre sind schon vor über 30 Jahren Helen und Rolf van Bueren. Die beiden Liebhaber der asiatischen Kultur und handwerkliches Geschick waren, begannen sie mit Samen, Nüsse, Kokosnussschalen arbeiten, Strauße und Emus, Käfer Flügel, Ebenholz und Edelhölzer, Muscheln, Bambus. Auch heute geht die Marke nach Indien zum Schneiden von Steinen, in Indonesien für seine Holzschnitzerei, Schmuck Thailand Verarbeitung, aber auch in Japan und China für den Lack. Die Ost-West-Stil von Unternehmen ist so einzigartig, dass die Sammler in der Welt entstanden sind, von Palm Beach nach New York, von London nach Cannes, von Delhi nach Dubai und von Peking nach Bangkok. Um die Verwaltung des Unternehmens gibt es nun die Söhne der Gründer, und Sri Nicki von Büren. Mit einem guten Ergebnis, wie von der Idee zu widmen, ein Buch zu dem Maison belegt. Alessia Mongrando

Orecchini di legno nero, perle e diamanti
Orecchini di legno nero, perle e diamanti
Anello in legno e filo d'oro
Anello in legno e filo d’oro
Illustrazione del libro dedicato a Lotus Arts de Vivre
Illustrazione del libro dedicato a Lotus Arts de Vivre
Anello in legno con tormaline e scarabeo
Anello in legno con tormaline e scarabeo
Orecchini Foglie danzanti, con diamanti e perle
Orecchini Foglie danzanti, con diamanti e perle
Orecchini con perle e rodolite
Orecchini con perle e rodolite
Orecchini Prayer, con smalto verde e oro
Orecchini Prayer, con smalto verde e oro

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.