bracciale, vetrina — April 18, 2018 at 5:00 am

Tamara Comolli Pastell






Tamara Comolli in Pastelltönen für Frühling und Sommer. Bilder und Preise ♦ ︎
Die Münchner Designerin Tamara Comolli, die darauf wartet, ihr erstes Geschäft in Italien, genauer gesagt in Forte dei Marmi (Lucca) zu eröffnen, präsentiert die Neuigkeiten für den Frühling. Vor allem eine Entwicklung von Mikado, die seit Jahren eine der Flaggschiffe des Hauses ist, mit Edelsteinen, die in die klassische Eichelform geschnitten sind. Das Mikado Flamenco Armband ist jetzt auch in der Champagner-Version mit 18 Karat Weißgold erhältlich. Mikado Flamenco Champagne besteht aus 51 Morganit-Steinen mit Schattierungen von Rosa bis Pfirsich, Mondstein und Rutilquarz und einem einzelnen Anhänger. Der Verschluss ist mit einem Pavé aus weißen Diamanten (0,79 Karat) bedeckt. Der Preis des Armbandes beträgt 36.990 Euro.
Das Champagne-Armband ist das stärkste Stück unter den Neuigkeiten von Tamara Comolli. Aber es gibt andere Versionen, wie Palm Beach. In diesem Fall werden die Töne verwendet, die Pantone als Pink Lavender, Nile Green und Blooming Dahlia bezeichnet. Im Einklang mit der Modewelt sind die Farben pastellfarben, sehr weich. Die verwendeten Steine ​​sind wasserfarbener Chalzedon, Blau und Rosa und Prehnit (Preis: 32.990 Euro). Und unter dem Namen «Sweet as Ice Cream» gibt es auch andere Schmuckstücke, die die gleichen Armbandfarben wie Anhänger, Ohrringe und Ringe verwenden. Aber in diesem Fall verwendet Tamara Comolli neben der Form der Eichel auch die andere Geometrie, die in den Kollektionen der Marke vorkommt, nämlich Paisley, traditionelles Design persischen und indischen Ursprungs, erhalten durch Darstellung eines Blattes in der Form von einem Tropfen (Preis eines Pendants 990 Euro). Alessia Mondrando

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.