Best in Diamonds above $ 20.000: Gismondi 1754
Couture Awards Design. Best in Diamonds above $ 20.000: Gismondi 1754

Sechs Monate sehr gut für Gismondi 1754




Das zweite Quartal des Jahres verlief auch günstig für Gismondi 1754, ein Unternehmen, das auf der Euronext Growth Milan (ehemals Aim)-Liste aufgeführt ist und freiwillig seine Finanzergebnisse vierteljährlich veröffentlicht. Ergebnis: Im zweiten Quartal 2022 verzeichnete Gismondi 1754 eine deutliche Umsatzsteigerung. Der Umsatz betrug 3,5 Millionen Euro, ein Plus von 39 % gegenüber dem zweiten Quartal 2021. Mit dieser Zahl beläuft sich das konsolidierte Gesamtergebnis für das erste Halbjahr 2022 auf über 7 Millionen Euro, was einem Wachstum von 79,8 % gegenüber dem entsprechenden Zeitraum 2021 entspricht.

La collana Raggio di Sole di Gismondi 1754
La collana Raggio di Sole di Gismondi 1754

Insbesondere schreibt das genuesische Schmuckunternehmen das Wachstum im zweiten Quartal 2022 hauptsächlich den Verkäufen im Großhandelskanal zu, sowohl auf europäischer Ebene (+ 94 %), in den USA (+ 85 %) als auch im Nahen Osten (+ 100 % ). Positiv waren auch die Ergebnisse des Shops in St. Moritz mit 407.000 Euro Umsatz und des Shops in Portofino mit Umsätzen von fast 200.000 Euro. Trotz eines leichten Rückgangs im zweiten Quartal zeigten die Sonderverkäufe im ersten Halbjahr 2022 dennoch ein Wachstum von + 19 % und bleiben ein strategischer Kanal für das Unternehmen.
Orecchini in oro e rosa diamanti Clip Sintesi
Orecchini in oro e rosa diamanti Clip Sintesi

Wir sind mit der Entwicklung des Unternehmens äußerst zufrieden. Schon im ersten Halbjahr zeigen die Zahlen, dass die eingeschlagene Richtung mit unserem Entwicklungsplan übereinstimmt. Trotz der Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Instabilität konnten wir den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr noch einmal um fast 80 % steigern. Unsere Juwelen werden immer mehr geschätzt und dies wurde auch durch die prestigeträchtigen Auszeichnungen bestätigt, die letzten Monat im The Couture in Las Vegas verliehen wurden. Die zweite Hälfte hat bereits sehr gut begonnen, sowohl für den Großhandelskanal als auch für den Einzelhandelskanal, und wir können dies nicht nur an den Zahlen ablesen, sondern auch an der kontinuierlichen Nachfrage und Aufmerksamkeit, die unsere Marke auf globaler Ebene genießt.
Massimo Gismondi, CEO von Gismondi 1754

Massimo Gismondi premiato ai Couture Design Awards
Massimo Gismondi premiato ai Couture Design Awards







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Flora und Fauna von Mio Harutaka

Next Story

Rückkehr zur Normalität für Vicenzaoro

Latest from news