Anelli della collezione Tango

Tango mit A.Odenwald

Das Juwel in der deutschen Version von A. Odenwald (das A. steht für Andreas) hebt sich von vielen anderen Marken ab, die im Raum Pforzheim aktiv sind. Tatsächlich ist A. Odenwald einer der wenigen Hersteller, der sich rühmen kann, den gesamten Herstellungsprozess im eigenen Haus durchzuführen: vom Entwurf über die Arbeit der Goldschmiede bis hin zum Setzen der Steine, der Veredelung oder dem Polieren. Produziert wird alles im Werk in der baden-württembergischen Stadt. Das Unternehmen hat eine Geschichte von fast anderthalb Jahrhunderten (es wurde 1882 gegründet).

Anello Tango in oro giallo e zaffiri multicolori
Tango-Ring aus Gelbgold und mehrfarbigen Saphiren

Von der langen Geschichte zeugt auch das Firmenlogo: Jedes Schmuckstück trägt eine sechseckige Markierung mit den Initialen des Gründers Andreas Odenwald. Die Marke wurde 1910 entworfen: Das AO-Monogramm befindet sich in einem goldenen Sechseck, einer Form, die in der Alchemie reines Gold symbolisiert. Das Odenwälder Siegel entstand damals als Erkennungszeichen und als Garantie dafür, dass der Schmuck aus echtem Gold war (und ist). Doch vor einigen Jahren beschloss der deutsche Juwelier, sein Image mit einer Neugestaltung der Marke zu erneuern, die auch ein Bekenntnis zu den Wurzeln und der Tradition der Fertigung „Made in Germany“ darstellt. Die Qualität der Schmuckstücke bleibt jedoch gleich.

Anello in oro rosa con zaffiri multicolori
Ring aus Roségold mit mehrfarbigen Saphiren

Das bekannteste Modell ist nach wie vor der Tango-Ring, ein Klassiker unter den Juwelen des deutschen Hauses. Der Ring verfügt über einen Drehmechanismus und ist mit farbigen Saphiren besetzt. Die Idee eines mobilen Elements, das zum Zeitvertreib, zu einer Art Spiel für die Hände wird, hat auch die Twist-Kollektion beeinflusst, bei der der Kunde die Farben der den Ring umgebenden Saphire wählen kann. Kurz gesagt: Wie in anderen Fällen verbindet auch die deutsche Goldschmiedekunst edles Material mit Ingenieurskunst und mechanischem Können. Beinahe eine Übertragung dieser überraschenden animierten Uhren, die ab dem 16. Jahrhundert die nordischen Kathedralen bevölkerten, in die Welt des Schmucks.

Anello in oro bianco con peridoto
Weißgoldring mit Peridot
Anelli in oro rosa e bianco con gemme
Ringe aus Rosé- und Weißgold mit Edelsteinen
Anello Samba, oro rosa e bianco, zaffiri
Samba-Ring, Rosé- und Weißgold, Saphire
Anello Melody, in oro rosa e zaffiri
Melody-Ring aus Roségold und Saphiren
Anelli Love in oro rosa o bianco e diamanti
Loveringe aus Rosé- oder Weißgold und Diamanten
Anello in oro rosa
Ring aus Roségold
Anelli con pietre cabochon
Ringe mit Cabochonsteinen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Die Juwelen der Zaren

Next Story

Alisia, Kreativität in der ganzen Familie

Latest from Showroom

Mish und feine Juwelen

Eine Schmuckmarke, die (vielleicht) eher für ihr Boutique-Dekor bekannt ist, ist ein seltener Fall. Aber es