alta gioielleria, bracciale, COLLANE, vetrina — Oktober 22, 2020 at 5:00 am

Rezas Vermächtnis




Fünf Jahre nach dem Tod von Alexandre Reza setzt das große Pariser Schmuckhaus den Weg seines Gründers fort. Tatsächlich wurden die Aktivitäten des Unternehmens bereits 2008 auf seinen Sohn Olivier übertragen. Es lohnt sich jedoch, sich an diesen großen Juwelier zu erinnern, der ein abenteuerliches und aufregendes Leben hatte. Und es ist ein Mythos in der Geschichte des Schmucks geworden. Denken Sie daran, dass Diana 1997, als sie bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam, einen Solitärring von Reza trug, den sie einige Stunden zuvor von ihrem Freund Dodi al-Fayed erhalten hatte.

Choker in platino con diamanti e zaffiri
Choker in platino con diamanti e zaffiri

Alexandre Reza, der 2016 im Alter von 93 Jahren starb, wurde 1922 in Moskau in eine Familie persischer Herkunft geboren. Der Vater war auch Juwelier. Die Familie, die vor der russischen Revolution geflohen war, kam nach dem Zweiten Weltkrieg in Paris an. Alexandre Reza wurde in Frankreich bald berühmt für seine Fähigkeit, außergewöhnliche antike Edelsteine ​​aus Kolumbien, Indien, Burma (Myanmar), Thailand und Sri Lanka zu entdecken. Er gründete sein Maison in den 1950er Jahren und begann mit dem Handel mit Edelsteinen: Er lieferte Steine ​​an Marken wie Boucheron, Bulgari, Cartier, Chaumet, Harry Winston, Louis Gérard und Van Cleef & Arpels und stellte später Juwelen für die großen Marken des Place Vendôme her. 1981 gründete auch er sein eigenes Maison und eröffnete 1984 seine Boutique. Seine Spezialität war Hochschmuck.

Anello venduto da Christie's a Ginevra per 9,2 milioni di dollari, con diamanti blu e bianco taglio a pera
Anello venduto da Christie’s a Ginevra per 9,2 milioni di dollari, con diamanti blu e bianco taglio a pera

Die Kreationen von Alexandre Reza sind berühmt für ihren Reichtum und ihre Originalität des Designs mit großen, aber leichten, originellen, aber nicht extravaganten Juwelen. Einzigartige, begehrte und sehr teure Stücke, immer im Durchschnitt über 100.000 Dollar. Im Sommer 2020 verkaufte Christie’s einen blau-weißen Reza-Ring mit zwei Diamanten für 9,2 Millionen US-Dollar.

Orecchini Manhattan in oro con diamanti e smeraldi
Orecchini Manhattan in oro con diamanti e smeraldi

Olivier Reza, der, nachdem er seinen Vater auf seinen Reisen auf der Suche nach Edelsteinen begleitet hatte, eine Karriere als Bankier gewählt hatte, kehrte zurück, um das Unternehmen zu leiten. Nach einer Renovierungsphase eröffnete er im Juni 2012 einen Salon am Place Vendôme wieder und setzt die Arbeit seines Vaters fort, um der Alexandre Reza-Sammlung neue außergewöhnliche Stücke hinzuzufügen.

Orecchini in oro brunito e diamanti
Orecchini in oro brunito e diamanti
Orecchini in oro brunito con diamanti bianchi e gialli, e perle
Orecchini in oro brunito con diamanti bianchi e gialli, e perle
Bracciale con zaffiri taglio smeraldo
Bracciale con zaffiri taglio smeraldo
Orecchini con diamanti e rubini
Orecchini con diamanti e rubini







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.