news — Mai 17, 2017 at 11:42 am

Rekord-Ohrringe von 57,4 Millionen

Ein Paar blaue Diamanten und eine Rose, die von Sotheby’s für einen Rekord von $ 57,4 Millionen verkauft wurde. Und es ist auch ein Rekord für einen Piaget Ring ♦
Ein mythologischer Rekord Um einen neuen Sternpre is für Juwelen zu markieren, waren Apollo und Artemide. Nein, sie sind nicht die Götter des Olympus, sondern die Göttlichkeit des Schmucks: Apollo und Artemis verzauberten den Verkauf von Sotheby Magnificent Jewels und Adlige Juwelen in Genf. Die beiden Diamanten erhielten den besten Preis überhaupt auf Auktion für ein Paar Ohrringe: $ 57.4 Million. Der Käufer (jetzt anonym) hat sie später umbenannt. Der phantastische, lebendige blaue Diamant heißt jetzt die Erinnerung an die Herbstblätter, während die intensive rosa Phantasie den Traum der Herbstblätter genannt wurde.
Siamesische Brüder
Ein ziemlich teures Gedicht Die beiden Diamanten wurden separat verkauft. Die lebendige blaue Phantasie, 14,54 Karat, für 42 Millionen, während die rosa Diamanten, 16 Karat, für 15, 4 Millionen. «Es war ein Privileg für Sotheby’s, mit dem hervorragenden Apollo Blue und Artemis Pink betraut zu werden, die mittlerweile in die Erinnerung an die Herbstblätter und den Traum der Herbstblätter umbenannt wurden», kommentierte David Bennett, Weltpräsident der internationalen Schmuckabteilung und Vorsitzender von Sotheby’s Schweiz. «Die Ergebnisse aus dem heutigen Verkauf, die mehr als 90 Prozent der verkauften Lose und drei neue Weltauktionsdatensätze ausmachten, unterstreichen erneut die starke Nachfrage nach hochwertigen Diamanten, Edelsteinen und Juwelen. Ich freue mich, dass die Steine ​​als Ohrringe zusammenbleiben werden. Dies war ein wunderbarer Eröffnungsschmuckverkauf bei Mandarin Oriental, Genf, der die Erwartungen weit übertraf, mit insgesamt über 150 Millionen Dollar. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Auktion von Fine Jewels bei Sotheby’s Rue Diday in Genf am 1. Juni ».
Die lila Farbe
Wie von Bennet erwähnt, markierte die Auktion in der Tat einen dritten Rekord. Eine intensive, purpurrote rosa Phantasie, 7,04 Karat Gelb, auf einem Piaget-Ring montiert, wurde für 13,3 Millionen Dollar vergeben, mit einem Preis von 1,9 Millionen.
Lose 272 – 326 wurden auch sehr geschätzt, darunter eine private Sammlung mit kostbaren Stücken und Edelsteinen von großem Wert: sie wurden für 15,9 Millionen doppelte Schätzung verkauft. 96% dieser Lose wurden verkauft. Ein 32.42 Karat-förmiger Birnen-geformter Harry-Winston-Diamant verdoppelte seine Schätzung und wurde für $ 3,3 Millionen verkauft. Ein Smaragdring, immer von Harry Winston, hat seine Schätzung auf $ 929.465 vervierfacht. Eine Brosche mit Rubinen und Diamantsets und ein Paar Van Cleef & Arpels Clip Ohrringe betrug $ 477.551. Federico Graglia




Apollo e Artemide, orecchini con diamanti venduti per 57,4 milioni di dollari
Apollo e Artemide, orecchini con diamanti venduti per 57,4 milioni di dollari

Anello di Piaget con diamante rosa-viola da 7 carati. Venduto 13,3 milioni di dollari
Anello di Piaget con diamante rosa-viola da 7 carati. Venduto 13,3 milioni di dollari
Spilla con rubini e diamanti e un paio di orecchini a clip di Van Cleef & Arpels. Venduti per 477.551 dollari
Spilla con rubini e diamanti e un paio di orecchini a clip di Van Cleef & Arpels. Venduti per 477.551 dollari
Anello con smeraldo di Harry Winston. venduto per 929.465 dollari
Anello con smeraldo di Harry Winston. venduto per 929.465 dollari
Bracciale con rubini e diamanti, realizzati nel 1925 da Lacloche. Venduto per 748.500 dollari
Bracciale con rubini e diamanti, realizzati nel 1925 da Lacloche. Venduto per 748.500 dollari

Spilla con giadeite, onice, diamanti e rubini di Cartier, 1925. Venduta per 374.500 dollari
Spilla con giadeite, onice, diamanti e rubini di Cartier, 1925. Venduta per 374.500 dollari







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.