vetrina — November 25, 2021 at 4:30 am

Messika, néoporté-Juwelen




Die Kunst, Juwelen zu kombinieren. Valérie Messika, die die gleichnamige Pariser Hochschmuck-Maison ins Leben gerufen hat, macht einen Vorschlag: Schmuck aus verschiedenen Kollektionen zusammen zu tragen. Eine Möglichkeit, zu überraschen und gegen den Strom zu schwimmen. Halsketten, Armbänder, Ringe und Ohrringe werden normalerweise als Sets getragen, betont Messika, aber heute sind die Überlappung verschiedener Ringe oder Armbänder und Asymmetrien in Mode.

Gioielli indossati by Messika
Gioielli indossati by Messika

Dem Trend namens néoporté folgend, hat der französische Designer mehrere Kombinationen entwickelt, die sich perfekt ergänzen. Das berühmte Mix & Match findet sich in allen Looks von Messika wieder. Zum Beispiel eine Reihe von Kettenarmbändern oder -armreifen, Ohrringen und Ohrclips, Ringe, die an mehreren Knöcheln oder Fingern getragen werden, Halsbänder, Kettenhalsketten und Anhänger, die alle gleichzeitig getragen werden … Kurz gesagt, das perfekte Outfit für den Winter 2021 ist erreicht mit der Fähigkeit, verschiedene Dinge zu kombinieren und gleichzeitig auf der Suche nach einer neuen Balance.
Anello Lucky Move con malachite e diamanti
Anello Lucky Move con malachite e diamanti

Anello Lucky Move Uno in oro giallo e diamanti
Anello Lucky Move Uno in oro giallo e diamanti
Bracciale Noa con pavé
Bracciale Noa con pavé
Bracciale Romane Noa
Bracciale Romane Noa

Bracciali My Move Nude
Bracciali My Move Nude







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.