news — Februar 10, 2019 at 5:00 am

Lydia Courteille: die dunkle Seite von Marie Antoinette





Die große Kollektion von hohem Schmuck von Lydia Courteille: ist von Marie Antoinette inspiriert. Sogar an seiner dunklen Seite ♦ ︎

Lydia Courteille ist eine berühmte, geschätzte, unersetzliche Schmuckmacherin. In der Tat Sammlungen von edlem Schmuck. Mit einer Besonderheit: Ihre Sammlungen sind oft ein Reisetagebuch an exotischen Orten wie dem Topkapi von Istanbul, Guatemala oder der Sahara. Diesmal ist die Reise von Lydia Courteille schwieriger, voller Fallstricke und Fallen. Es ist eine Zeitreise. Oder eher eine Reise durch die Geschichte mit einem Großbuchstaben.
Ihre neue Kollektion ist in der Tat von der letzten französischen Kaiserin, Marie Antoinette, inspiriert. Eine historische Persönlichkeit, die unter anderem vor einigen Monaten wieder im Rampenlicht stand, als Sotheby’s Juwelen verkaufte, die der Königin gehörten. Dies reichte für eine Nostalgieoperation mit der sentimentalen Rehabilitation der souveränen Toten unter der Guillotine der Französischen Revolution.

Lydia Courteille begnügt sich jedoch nicht mit einem Abstauben des Bildes von Marie Antoinette. Der Designer hat sich auf die Persönlichkeit, die Geschichte und sogar die dunkle Seite der Königin konzentriert.

Orecchini della collezione Marie Antoinette Dark Side di Lydia Courteille
Orecchini della collezione Marie Antoinette Dark Side di Lydia Courteille. Oro, diamanti, acquamarina

Marie Antoinette war unter den Reizen, der Verführung und der Unbeliebtheit, die sie zum Galgen führte, dennoch eine Figur, die auch die Geschichte der Tracht prägte. Mit Auswahlmöglichkeiten, die sich in der Lydia Courteille High Jewellery Kollektion widerspiegeln. Die Juwelen verwenden zum Beispiel eine Farbpalette, die vom Leben der Erzherzogin inspiriert wurde: von einem sanften blauen Aquamarin bis hin zu königlichem Gold. Aber selbst mit der dunklen Seite „fast gotisch“ definiert der Designer es. Die verwendeten Materialien sind auch blaues Titan, blaue und gelbe Saphire und Rutilquarz (Venushaar).
Bei ihrer Ankunft in Versailles im Mai 1770 entdeckte die junge Erzherzogin Marie Antoinette ein Leben, das sich von der österreichischen Einfachheit unterschied, an die sie gewöhnt war. Das Etikett und die Zeremonien des Grand Lever und des Couchers oder, noch schwieriger für sie, der Grand Couvert, das ist das Abendessen in der Öffentlichkeit. Im Vergleich dazu scheinen die heutigen strengen Regeln für die britische Königsfamilie ein Leben der Roulette zu sein.

Auf ihrer Reise durch die Geschichte stellt Lydia Courteille das Leben und die Gewohnheiten der Königin von Frankreich wieder auf.

Anello con acquamarina taglio cuscino
Anello con acquamarina taglio cuscino

Zum Beispiel die Tänze mit ihren Freunden oder Schwiegereltern, die Anwesenheit von Maskenbällen in der Oper, die für eine Königin unangemessen sind, und sogar während des Karnevals. Sie liebte auch Spiele: Sie spielte bis zwei oder drei Uhr morgens Pharao. Ganz zu schweigen von den verrückten Ausgaben für Empfänge und Reisen. Bekannt ist auch ihre Leidenschaft für Schmuck mit der Affäre der gestohlenen Diamantkette: ein Mythos, der dazu beigetragen hat, dass sie ihre Mitbürger unbeliebt macht. Eine weitere dunkle Seite: Das Jahresbudget für die Kleider der Königin war unverhältnismäßig und übertraf zudem pünktlich die Prognosen. Und dabei litten die Bevölkerung und sogar die Mittelschicht der Bevölkerung unter der Krise. Kurz gesagt, die andere Seite des Reichtums, die jedoch die Virtuosität der Dekorationen und die Verfeinerung des Gerichtgeschmacks nicht aufhebt. Das Ende der Geschichte scheint jedoch den Abschluss eines unvermeidlichen Weges zu sein: Am 15. Oktober 1793 wurde die Erzherzogin wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. Sie wurde am 16. Oktober um 12.15 Uhr guillotiert.




Anello con acquamarina taglio cuscino, lato superiore . Titanio blu, acquamarina, zaffiri, quarzo capelvenere
Anello con acquamarina taglio cuscino, lato superiore . Titanio blu, acquamarina, zaffiri, quarzo capelvenere
Anello della collezione Marie Antoinette Dark Side. Titanio blu, acquamarina, zaffiri, quarzo capelvenere
Anello della collezione Marie Antoinette Dark Side. Titanio blu, acquamarina, zaffiri, quarzo capelvenere
Collana con il simbolo della monarchia, il giglio di Francia
Collana con il simbolo della monarchia, il giglio di Francia

Orecchini pendenti con Yellow Gold 18k, Bleu Titane , Aquamarine, Sapphires, Yellow Sapphires, Quartz cheveux de Vénus
Orecchini pendenti con Yellow Gold 18k, Bleu Titane , Aquamarine, Sapphires, Yellow Sapphires, Quartz cheveux de Vénus

Lydia Courteille. Copyright: gioiellis.com
Lydia Courteille. Copyright: gioiellis.com

Earrings with Yellow Gold 18k, Bleu Titane , Aquamarine, Sapphires, Yellow Sapphires, Quartz cheveux de Vénus
Earrings with Yellow Gold 18k, Bleu Titane , Aquamarine, Sapphires, Yellow Sapphires, Quartz cheveux de Vénus

Orecchini con i simboli del potere regale
Orecchini con i simboli del potere regale
Orecchini pendentidella collezione Marie Antoinette Dark Side
Orecchini pendentidella collezione Marie Antoinette Dark Side
Orecchini ispirati all'arpa, strumento caro alla regina
Orecchini ispirati all’arpa, strumento caro alla regina

Grande anello in titanio, acquamarina, zaffiri
Grande anello in titanio, acquamarina, zaffiri

Ritratto di Maria Antonietta
Ritratto di Maria Antonietta







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.