ANELLI, COLLANE — März 10, 2018 at 4:20 am

Laborjuwelen von Rom zur Baselworld





Die Labour Jewels Kollektionen von Benedetta Mazza an der Baselworld ♦ ︎
Labor Jewels wurde 2001 von einer Rippe von Artifex gegründet, einer römischen Firma, die sich mit der Herstellung von Schmuck für Dritte beschäftigt, die von dem Designer Armando Pasini geschaffen wurde, der auch die Marke Bonato Milano hervorbrachte. Wie man leicht aus der Wahl des lateinischen Wortes Labour, was «Arbeit» bedeutet, erraten kann, neigt die Schmuckmarke dazu, ihre Tätigkeit mit der Atmosphäre und Kultur der Geschichte Roms zu verbinden. Auch wenn es in Wirklichkeit keine Wahl ist, die den Blick zurück in die Vergangenheit treibt. Die Juwelen beziehen sich also nicht auf den Ruhm des Römischen Reiches (auch wenn eine der Sammlungen tatsächlich Imperium genannt wird), sondern eher auf zeitgenössischen Glamour. So zeigte sich beispielsweise die Entscheidung, die neuen Kollektionen, die auf der Baselworld präsentiert werden, mit einem Gesicht des italienischen Fernsehens zu kombinieren, wie etwa Benedetta Mazza. Lavinia Andorno




Anello in oro e diamanti della collezione Carezze

Anello in oro e diamanti della collezione Carezze

Anello serpente in oro rosa e diamanti della collezione Imago

Anello serpente in oro rosa e diamanti della collezione Imago

Anello della collezione Impero in oro rosa e diamanti brown

Anello della collezione Impero in oro rosa e diamanti brown

Pendente a croce con diamanti neri e rubini

Pendente a croce con diamanti neri e rubini

Anello in oro rosa e diamanti della collezione Imago

Anello in oro rosa e diamanti della collezione Imago

Orecchini in oro e diamanti della collezione Carezze

Orecchini in oro e diamanti della collezione Carezze

Orecchini in oro bianco e diamanti della collezione Impero Snow

Orecchini in oro bianco e diamanti della collezione Impero Snow

Benedetta Mazza con gioielli della collezione Imago

Benedetta Mazza con gioielli della collezione Imago







Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*