ANELLI, asta, bracciale, news — Oktober 2, 2019 at 4:20 am

Juwelen und königliche Dinge mit Faraone Casa d’Aste





Juwelen, aber auch wertvolle Gegenstände, die Königen und Kaisern zum Verkauf der Faraone Casa d’Aste in Mailand gehörten ♦ ︎

Mittlerweile ist die vorweihnachtliche Auktion von Faraone Casa d’Aste in Mailand eine Tradition geworden, wie der typische Kuchen der Stadt, der Panettone, der in den Winterferien tatsächlich gegessen wird. Der diesjährige Verkauf von Juwelen, aber auch von Uhren und wertvollen Gegenständen ist für Montag, den 11. November in den Four Seasons Hotels in Mailand geplant.

spilla fiore en tremblant firmata Bulgari realizzata in platino con diamanti a goccia, navette, tondi e baguette
Spilla fiore en tremblant firmata Bulgari realizzata in platino con diamanti a goccia, navette, tondi e baguette

Unter den Juwelen, die dem Auktionator Patrizia di Carrobio anvertraut wurden, befindet sich eine zitternde Blumenbrosche mit der Unterschrift Bulgari aus Platin mit tropfenförmigen Diamanten, Shuttles, runden und Baguettes für insgesamt etwa 20 Karat, geschätzt auf 150.000 bis 170.000 Euro, mit einem Platinring Kolumbianischer Smaragd von 8,81 Karat (90.000-100.000), ein seltenes kolumbianisches Smaragdöl von 4,18 Karat (65.000-75.000), ein Ring mit einem rosa Saphir von etwa 6,53 Karat (25.000-35.000), ein Ring mit unbeheiztem birmanischem Rubin aus ungefähr 5,50 Karat (40.000-50.000). Darüber hinaus enthält der Katalog Buccellati-Juwelen (mit 22 Losen, einschließlich eines Satzes Ohrringe und Ring aus Weißgold und Diamanten, komplett mit Box und Garantie sowie einen Ring aus Gelb- und Weißgold mit einem Saphir von etwa 6 Karat) sowie signierte Stücke von Cartier , Pomellato, Vhernier, Webb.

anello in platino con smeraldo colombiano di 8,81 carati
anello in platino con smeraldo colombiano di 8,81 carati

In derselben Auktion befinden sich auch wertvolle Gegenstände, die Adligen von Rang gehörten. Zu den interessantesten zur Versteigerung gebrachten Objekten gehört eine seltene Schnupftabakdose des russischen Kaiserhofs des Juweliers Bolin mit einer Elfenbeinminiatur des Kaisers Alexander II. Die Schätzung liegt zwischen 100.000 und 150.000 Euro. Noch im königlichen Kontext sind eine Gelbgoldschatulle und Emaille mit den Initialen von Carlo Alberto von Savoyen und dem Savoyenwappen des Königreichs Sardinien erhältlich, die wahrscheinlich zwischen 1830 und 1850 in Turin hergestellt wurden (Schätzung: 15.000 bis 20.000 Euro) Während eine Zigarettenschachtel aus Gelbgold mit Manschettenknöpfen und Knöpfen aus Gelbgold mit Saphiren und Diamanten (geschätzte 9.000 bis 13.000) einer anderen Art von Königin gehörte, diesmal aus dem Kino: Marlene Dietrich. Box und Set werden von einem unterschriebenen Brief begleitet.

Die Auktion wird voraussichtlich an vier Tagen im einladenden Chalet stattfinden, einer Weihnachtsinstallation im Hotel.




Anello con rubino birmano non scaldato di circa 5,50 carati
Anello con rubino birmano non scaldato di circa 5,50 carati
Raro smeraldo colombiano no oil di 4,18 carati
Raro smeraldo colombiano no oil di 4,18 carati
Tabacchiera della Corte imperiale russa realizzata dal gioielliere Bolin, con una miniatura in avorio dell’imperatore Alessandro II
Tabacchiera della Corte imperiale russa realizzata dal gioielliere Bolin, con una miniatura in avorio dell’imperatore Alessandro II
scatola in oro giallo e smalti raffiguranti le iniziali di Carlo Alberto di Savoia e lo stemma Savoia
Scatola in oro giallo e smalti raffiguranti le iniziali di Carlo Alberto di Savoia e lo stemma Savoia
Portasigarette in oro giallo appartenuto a Marlene Dietrich
Portasigarette in oro giallo appartenuto a Marlene Dietrich







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.