ANELLI, COLLANE, vetrina — Juli 12, 2018 at 4:20 am

In den siebziger Jahren mit Jacquie Aiche 





Jacquie Aiche und ihre Schmuckstücke inspiriert von den mythischen Sechzigerjahren der Hippiekultur ♦

Ein Sprung in den siebziger Jahren in Kalifornien, mit Jacquie Aiche. Die Designer hat sich zu einem Kult in der Heimat der Hippie-Bewegung, mit ihrer eigenen Schmucklinie, die sich zu einem Markenzeichen, das so genannte JA Stamm hat. Seine Anhänger werden als Rihanna, Jennifer Lawrence, Kate Hudson, Miley Cyrus, zusätzlich zu 100 Tausend Follower auf Instagram. Die Designer, in Los Angeles, zieht eine Kombination aus edlen Materialien und extravagant, wie Haifischzähne, Fossilien, Bärentatzen, Münzen oder Afghane, Abalone, zusammen mit Gold und Edelsteinen verbunden. Juwelen leuchten, fast geschichtet, mit Ketten, Ohrringe und Armbänder erinnert an die Formen in der Mode vor 50 Jahren, als es ein Zeichen von Rebellion war zu tragen. Und um diese Botschaft besser zu verstehen, wählte Jacquie eine sexy Kommunikation, um die Jahre der Kulturrevolution in San Francisco und Kalifornien erinnern. Und jetzt hat seine Produktion um Kleidung erweitert, mit Jeanshemden und Lederjacken. „Ich verkaufe ein Lebensstil“, sagt die Designer.





Anello con il segno della pace e una azurite
Anello con il segno della pace e una azurite

Orecchini con pietra luna
Orecchini con pietra luna
Collana con rubini e diamanti
Collana con rubini e diamanti
Collana con opali e diamanti
Collana con opali e diamanti
Orecchino con tormalina triangolare e diamanti
Orecchino con tormalina triangolare e diamanti
Anello in oro rosa con pietra luna
Anello in oro rosa con pietra luna
Anello con pavé di diamanti e labradorite
Anello con pavé di diamanti e labradorite

Anello con pietra luna, oro rosa, diamanti
Anello con pietra luna, oro rosa, diamanti







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.