ANELLI, vetrina — Februar 3, 2019 at 4:00 am

Hochzeit mit einem DNA-Ring




Ringe, die von der Form der DNA inspiriert sind, der Doppelhelix, die die Grundlage des Lebens bildet: Dies ist die Idee des japanischen Künstlers Takayas Mizuno ♦

Ein Juwelier, der auch ein Künstler Ikebana (Lehrer der japanischen Blumenarrangement ) ist: Takayas Mizuno, mit Sitz in Los Angeles, ist kein gewöhnlicher Designer. Er wuchs in Tokio, Weltreisende auf, und in den Vereinigten Staaten hat die Tradition der Zusammensetzung von Ikebana, die mit der Zusammensetzung Basis von Edelstein -Schmuck verbunden. Takayas es zu seiner Linie von Schmuck eine kleine Sammlung von Ringe und Ohrringe hinzuzufügen, das Design wie die der DNA haben.

Anello in oro giallo e rubini
Anello in oro giallo e rubini

Dieses „biologische brick“, die die Grundlage der Eigenschaften eines jeden Menschen ist (jeder hat eine andere DNA durch den anderen) die Form einer Doppelhelix . Und da die Ehe, oder zumindest die Vereinigung von zwei Menschen in Liebe sollte die Ewigkeit symbolisiert die Doppelhelix Unendlichkeit und zugleich seine eigene Persönlichkeit. Ringe und Ohrringe sind in Silber Versionen 14K, 18K Gold und Platin. Die Ringe sind mit Diamanten verziert. Giulia Netrese




Anelli Dn, in oro e diamanti
Anelli Dn, in oro e diamanti
La versione in platino di anelli firmati Takayas
La versione in platino di anelli firmati Takayas
Anello Dna in oro rosa e diamanti
Anello Dna in oro rosa e diamanti
Anello Dna in oro rosa e zaffiri gialli
Anello Dna in oro rosa e zaffiri gialli







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.