news — September 10, 2020 at 4:56 pm

Guido Grassi Damiani von der Ethikkommission der Assogemme




Diamanten, Saphire, Rubine und Smaragde. Aber mit Recht. Dies ist der Schwerpunkt der Ethikkommission von Assogemme für farbige Edelsteine, die nun Guido Grassi Damiani als neuen Präsidenten sieht. Die Leitprinzipien des Ausschusses sind die Etablierung und Übernahme sozial verantwortlicher Praktiken innerhalb der Lieferkette von Edelsteinen im Schmucksystem und die konsequente Anwendung dieser Prinzipien auf alle Unternehmen und Betreiber in der Branche.

Ricerca di gemme in miniera
Ricerca di gemme in miniera

Es ist eine Ehre und eine große Verantwortung für mich, zum Präsidenten der Ethikkommission von Assogemme ernannt zu werden: eine tugendhafte Organisation, die seit 2007 darauf abzielt, das Bewusstsein, die Gewährleistung und Verbesserung von Ethik, Transparenz und Respekt für Menschen und Umwelt in der EU zu stärken Edelsteinsektor. Die Debatte über die ethische Dimension ist keine Modeerscheinung und darf absolut nicht als solche wahrgenommen werden: Sie ist eine wesentliche Notwendigkeit in der Welt des Schmucks, zu der alle Akteure aufgefordert sind, nachzudenken und entsprechend zu handeln.
Guido Grassi Damiani

Paolo Cesari e Guido Grassi Damiani
Paolo Cesari e Guido Grassi Damiani

Wir begrüßen Damiani mit großer Begeisterung und großer Wertschätzung. Wir werden mit ihm als Team und mit großer Synergie zusammenarbeiten und einen Dialog zwischen allen Akteuren in der Lieferkette des italienischen Schmucksystems fördern und aktivieren, wobei wir besonders auf Lösungen achten, die konkret verbessert werden können Italienische Herstellung und tragen zur Entwicklung der Rückverfolgbarkeit der Lieferkette von farbigen Edelsteinen bei.
Paolo Cesari, scheidender Präsident von Assogemme







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.