ANELLI, COLLANE, Orologi, vetrina — Juni 25, 2019 at 5:00 am

Für Van Cleef & Arpels ist es Zeit für Perlée





Van Cleef und Arpels ergänzen seine Perlée-Kollektion um juwelenartige Uhren ♦ ︎

Die Perlée-Kollektion von Van Cleef & Arpels wurde 2008 entworfen und ist von den 1920er Jahren inspiriert, als für den Rand einiger Juwelen ein ägyptischer Dekor verwendet wurde, der nach der Entdeckung von Tutanchamuns Grab (1922) in Mode kam.

Lesen Sie auch: Das neue Perlée von Van Cleef & Arpels

Pendente in oro e turchesi

Dieses Jahr erneuert, wie wir bereits geschrieben haben, umfasst die Kollektion jetzt auch vier Juwelenuhren, die zu Ringen, Anhängern, Ohrringen und einer Halskette mit Anhänger hinzugefügt werden. Der Anhänger besteht aus drei Ringen unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Ausführungen: Der mittlere Kreis kann abgenommen und durch einen der drei anderen Kreise mit Türkis-, Korallen- oder Onyxperlen ersetzt werden. Jede Perle wurde von Hand geformt und poliert.
Ciondolo orologio in oro rosa e diamanti

Perlées erneuerte Kollektion umfasst auch drei Sets Ohrringe, einen Anhänger und einen Ring. Wie bei den bereits vorgestellten Juwelen wurden Hartsteine ​​im Cabochonschliff auf Gelb- oder Weißgold verwendet: Malachit kombiniert mit Gelbgold, Türkis mit Weißgold und Karneol mit Roségold. Offensichtlich bleibt das Motiv, das der Kollektion ihren Namen gibt, der Rand kleiner goldener Perlen.
Orologio in oro e diamanti, con malachite e corallo

Stattdessen werden ein Armband und ein Anhänger verwendet, um die Juwelenuhren im Geheimen zu begleiten. Mit einem Stift können Sie eine Oberfläche drehen, um das Zifferblatt in Perlmutt zu zeigen, das von weißen Diamanten umgeben ist. Die rotierende Abdeckung kann aus Malachit, Lapislazuli oder Diamanten mit Roségold bestehen. Es gibt auch einen Uhrentyp, der von denen des 17. Jahrhunderts inspiriert ist und wie eine lange Halskette an einer Kette hängt. Alessia Mongrando

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.