asta, news — Juni 16, 2021 at 4:31 am

En plein für Faraone Casa d’Aste




Ein 1920 Art Dec-Ring aus Platin und Diamanten, mit einem seltenen schillernden Ceylon-Saphir mit einem Gewicht von Faraone Casa d’Aste. Insgesamt 195 Lose wurden in zwei Runden von der Auktionatorin und CEO des Auktionshauses Faraone, Vittoria Bianchi, oft zu höheren als den Schätzpreisen, verkauft. Ein Erfolg für die Maison Maison, jetzt in ihrer 34. Auktion.

Anello Art Déco del 1920 in platino e diamanti, con raro zaffiro cangiante Ceylon, del peso di circa 12 carati
Anello Art Déco del 1920 in platino e diamanti, con raro zaffiro cangiante Ceylon, del peso di circa 12 carati

Zu den prämierten Stücken zählen ein Art Déco-Ring aus Platin mit einem achteckigen Smaragd von ca. 6,20 Karat, eine von Van Cleef & Arpels signierte Teddybär-Brosche in 18 Karat Gelbgold, ab 1.800 Euro für 10.000 Euro verkauft, ein Diamantschliff von Brillant von 4,07 Karat, ein von Tiffany & Co. signierter Ring in Platin mit einem gelben Saphir von 6,01 Karat, ein Tennisarmband, signiert von derselben Maison in Platin mit Diamanten im Brillantschliff, ausgezeichnet und ein Paar von Harry Winston signierte Ohrringe mit Oval Diamanten (verkauft an einen amerikanischen Käufer).

Spilla Teddy Bear firmata Van Cleef & Arpels
Spilla Teddy Bear firmata Van Cleef & Arpels

In der zweiten Runde kam es zu Streitigkeiten über zwei Armbänder des Bildhauers Giò Pomodoro, für eine seltene Cartier-Klippuhr aus 18 Karat und Bakelit aus dem Jahr 1920, die auch in den USA verkauft wurde, und einen Jugendstil-Anhänger in Gelbgold signiert Masriera Hs, der seine geschlagener Wert (5.000 € gegenüber dem Startpreis von 1.500).

Anello Art Déco in platino con smeraldo ottagonale di circa 6,20 carati e diamanti
Anello Art Déco in platino con smeraldo ottagonale di circa 6,20 carati e diamanti
in platino con zaffiro giallo di 6,01 carati
in platino con zaffiro giallo di 6,01 carati
Bracciale in oro giallo 18 carati realizzato da Giò Pomodoro
Bracciale in oro giallo 18 carati realizzato da Giò Pomodoro

Rara demi-parure fine XVIII secolo composta da collier con motivo floreale, pendente/ spilla da corsetto e pendenti laterali
Rara demi-parure fine XVIII secolo composta da collier con motivo floreale, pendente/ spilla da corsetto e pendenti laterali







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.