bracciale, vetrina — Oktober 28, 2018 at 4:52 am

Ein süßes Chaos für Garavelli




Das süße Chaos der Garavelli-Kollektion wird mit einem neuen roségoldenen Armband erweitert ♦ ︎

Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Aber nicht nur: Was passiert, ist weitgehend unvorhersehbar. Kurz gesagt, wir leben in einem vertraulichen Chaos. Aus diesen Überlegungen, die aus einem vor-sokratischen Philosophiebuch zu stammen scheinen, begann Elisabetta Molina, Erbe und Geist der historischen Maison Garavelli, als sie zum ersten Mal an Juwelen dachte, die ihre Gedanken verdichteten. Der chaotische Fall ist in der Tat auch Schönheit, Vielfalt, Bewegung. Wie die A Little Chaos Kollektion, die das Armband enthält, das 2017 einen Couture Award gewann.

Jetzt präsentiert Garavelli im Ja New York eine Evolution dieses Armbandes.

Garavelli, Little Chaos collection, rose gold and diamonds cuff
Garavelli, Little Chaos collection, rose gold and diamonds cuff

Das preisgekrönte Little Chaos Armband in Las Vegas wurde dank einer feinen nanokeramischen Technik aus schwarzem Gold und Diamanten gefertigt. Es ist ein System, das es ermöglicht, die Oberfläche des Juwels mit Mikrofilm zu bedecken, der nach dem Ablegen einige Eigenschaften des Juwels erhöht oder modifiziert, ohne das verwendete Grundmaterial ersetzen zu müssen. Der von Garavelli auf der New Yorker Veranstaltung präsentierte Artikel behält jedoch den gleichen Formfaktor bei, ist jedoch aus 18 Karat Roségold und weißen Diamanten gefertigt, was einer Gelbgoldversion folgt, die bei VicenzaOro zu sehen ist. Ein süßeres Chaos, kurz gesagt.





Anello in oro giallo e diamanti
Anello in oro giallo e diamanti

Bracciale in oro rosa e diamanti
Bracciale in oro rosa e diamanti

Bracciale in oro giallo e diamanti
Bracciale in oro giallo e diamanti
Garavelli, bracciale in oro diamanti premiato con un Couture Design Award
Garavelli, bracciale in oro diamanti premiato con un Couture Design Award







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.