asta, news — November 11, 2017 at 4:00 am

Ein Saphir für Bibelot




Auktion in Florenz mit Bibelot: König des Verkaufs wird ein 6-karätiger Kaschmir-Natursaphir sein ♦ ︎
November und Dezember sind warme Monate. Für Auktionen bedeutet das. Ob es sich um Weihnachtsgeschenke oder nur um Geschenke handelt, Auktionsverkäufe bieten Möglichkeiten sowohl in Bezug auf die Lieferung, mit Stücken, die kaum im normalen Schmuckgeschäft zu finden sind, sondern auch im Preis (mit etwas Glück). In diesem Licht, am 29. November, erleuchtet das Licht der Öffentlichkeit in Florenz, wo eine Auktion von Maison Bibelot geplant ist, die 1997 auf Initiative von Elisabetta Mignoni gegründet wurde. Obwohl die Enzyklopädie das Wort bibelot, französischen Ursprungs, als „künstlerischen Nippes“ definiert, verkauft die Auktion der Maison Stücke, die als Schmuckstück unpassend sind. Wie ein 6 Karat blauer Saphir unbeheizter Ring von Kaschmir (kostbar für Farbe, aber auch, weil Minen seit Jahren erschöpft sind). Der Stein hat einen Kissenschliff, eingebettet zwischen zwei dreieckigen Diamanten und ist vom Schweizerischen Gemmologischen Institut, Ssef. Die Schätzung liegt bei 80-100.000 Euro. Im Dezember und Mai 2017 wurden zwei Kashmir-Saphire von Bibelot mit 857.000 und 698.000 Euro geschlagen. Die Auktion besteht aus etwa 400 Stück, darunter Schmuck und Uhren (Vorschau in Mailand, Hotel dei Cavalieri, November 16-17 und Florenz, November 25-27).
Unter den prominenten Werken, die von Bibelot berichtet wurden, befindet sich auch ein Platin-Einsamring vom Anfang des letzten Jahrhunderts mit einem großen, alt geschnittenen Diamanten (ca. 8 Karat) im Empire-Stil. Schätzen Sie 40-50.000 Euro. Ein weiteres wichtiges Element ist ein mit 9 Karat Diamanten und einem ovalen Saphir von etwa 7 Karat verziertes Platinkreuz, das Anfang des 20. Jahrhunderts in Rom von Massenza hergestellt wurde und noch in seiner Originalverpackung aufbewahrt wird, die wahrscheinlich für eine hohe Prälatur in Auftrag gegeben wurde.
Schließlich, unter den Armbanduhren Marken wie Rolex (darunter ein Stahl-Gold Daytona und ein Oyster GMT Master in Stahl, beide im Wert von 7-8.000 Euro), Vacheron Constantin, Jäger LeCoultre, Cartier, Baume und Mercier, Patek Philippe, Omega , Longines. Damenuhr ist ein Vacheron Constantin MCMLXXII von 1972 in Weißgold und Diamanten, geschätzt auf 3.800 -4,000. Federico Graglia



Anello solitario in platino. Inizi XX secolo, montatura in stile Impero, diamante taglio vecchio ct 8 circa, misura 15, g 5,4. Stima: 40.000-50.000 euro

Anello solitario in platino. Inizi XX secolo, montatura in stile Impero, diamante taglio vecchio ct 8 circa, misura 15, g 5,4. Stima: 40.000-50.000 euro

Anello con zaffiro e diamanti taglio triangolare. Lo zaffiro ha taglio a cuscino ct 6,08, misura 17, g 4,5 certificato SSEF n 96222 del 30 ottobre. Stima: 80.000-100.000 euro

Anello con zaffiro e diamanti taglio triangolare. Lo zaffiro ha taglio a cuscino ct 6,08, misura 17, g 4,5
certificato SSEF n 96222 del 30 ottobre. Stima: 80.000-100.000 euro

Pendente a croce in platino, diamanti  e zaffiro. Inizi XX secolo in scatola originale Massenza, Roma. Diamanti taglio vecchio ct 9 circa complessivi, zaffiro taglio ovale ct 6,90 circa. Stima: 15.000-16.000 euro

Pendente a croce in platino, diamanti e zaffiro. Inizi XX secolo in scatola originale Massenza, Roma. Diamanti taglio vecchio ct 9 circa complessivi, zaffiro taglio ovale ct 6,90 circa. Stima: 15.000-16.000 euro

Trousse in argento, oro e rubini. Boucheron Paris, Anni Quaranta. Lamina superiore incisa e traforata con motivi floreali e di rondini impreziositi da piccoli rubini su fondo a specchio. Corredata di borsetta contenitore originale in raso nero cm 13x8,5x1,8, g 499,5. Stima: 1.000-1.200 euro

Trousse in argento, oro e rubini. Boucheron Paris, Anni Quaranta. Lamina superiore incisa e traforata con motivi floreali e di rondini impreziositi da piccoli rubini su fondo a specchio. Corredata di borsetta contenitore originale in raso nerocm 13×8,5×1,8, g 499,5. Stima: 1.000-1.200 euro

Rolex Dayton, movimento meccanico automatico Zenith El Primero, ghiera oro, quadrante a fondo nero con contatori dorati, scritta rossa, 6 rovesciato, bracciale Oyster acciaio ed oro. Stima:  7.000-7.500 euro

Rolex Dayton, movimento meccanico automatico Zenith El Primero, ghiera oro, quadrante a fondo nero con contatori dorati, scritta rossa, 6 rovesciato, bracciale Oyster acciaio ed oro. Stima: 7.000-7.500 euro

Rolex Oyster GMT Master, movimento meccanico automatico, ghiera rosso/blu, bracciale Oyster. Stima:  7.000-7.500 euro

Rolex Oyster GMT Master, movimento meccanico automatico, ghiera rosso/blu, bracciale Oyster. Stima: 7.000-7.500 euro








Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*