asta, news — Juli 23, 2020 at 9:57 am

Ein Ring von Reza, der bei Christies Auktion aufragt




Frage: Hat die böse Covid-19, die die Welt blockierte, auch die Nachfrage nach Luxusartikeln blockiert? Wenn man das Ergebnis von Christies Auktionen in Genf betrachtet, die im Juli wegen der Pandemie verschoben wurden, scheint dies nicht der Fall zu sein. Ausgehend vom Erfolg, der dem Verkauf von Schmuck vorbehalten ist. Kurz gesagt, der Kauf (und Verkauf) sehr wertvoller Juwelen scheint immer noch eine gute Investition zu sein. Hier ist jedoch das Ergebnis der Auktionen.

L'asta di Christie's a Ginevra
L’asta di Christie’s a Ginevra

Christies Umsatz in Genf belief sich auf insgesamt 57,9 Mio. USD für 195 Juwelen, 226 Uhren und 819 erlesene Weine, bei einem Gesamtumsatz von 81%. Bieter, berichtet das britische Auktionshaus, haben sich aus 42 Ländern auf sechs Kontinenten registriert. Und das Los mit dem höchsten Preis war ein eleganter blauer und farbloser Reza-Diamantring, der beim Verkauf von Magnificent Jewels für 9,3 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
Anello di Reza con diamante a taglio brillante modificato a pera blu brillante da 5,34 carati, e diamante a taglio brillante a pera da 5,37 carati, su platino
Anello di Reza con diamante a taglio brillante modificato a pera blu brillante da 5,34 carati, e diamante a taglio brillante a pera da 5,37 carati, su platino

Unsere 102. Verkaufswoche in Genf fand unter außergewöhnlichen Umständen mit sozialer Distanz statt, nicht nur auf der Vorverkaufsausstellung, sondern auch auf allen drei Live-Auktionen. Trotzdem zeigten die Sammler große Widerstandsfähigkeit und Zuversicht, als sie die ganze Woche über boten und kauften, angefangen bei den Cartier-Uhren bis hin zu feinen Armbanduhren, seltenen Weinen bis hin zu hervorragenden Edelsteinen. Der Star der Woche war ein blauer und weißer Diamantring aus zwei Steinen des Pariser Juweliers Reza, der nach heftigen Geboten zwischen mehreren Telefonen 9,2 Millionen US-Dollar erzielte. Ein 100-Karat-Diamant in perfekter D-Farbe wurde von Juwelieren von Moussaieff gekauft, die weiterhin die seltenen und ungewöhnlichen Edelsteine ​​der Welt erwerben.
Francois Curiel, Präsident von Christie’s Europe

Diamante di 100 carati acquistato da Moussaieff
Diamante di 100 carati acquistato da Moussaieff

Die Auktion für Schmuck belief sich auf 42,5 Mio. USD, 88% Wert und 80% pro Los. Farbige und farblose Diamanten sind die Hauptattraktion geblieben. Und sie wurden nicht nur telefonisch verkauft, sondern auch in der Halle, die auf hundert Besucher begrenzt war. Zusätzlich zum Reza-Diamantring wurde ein einem großen D-farbigen Diamanten von 100,85 Karat, IF-Diamant, für 6 Millionen US-Dollar an Moussaieff verkauft.
Teil des Verkaufs waren außerdem ein Paar magische Aquamarin-Cabochons und Diamantohrringe im Einzelschliff von Margaret Jewels, einer in Genf ansässigen privaten Juwelierin, die zugunsten der Schweizerischen Kinderstiftung verkauft wurden. Die Summe der Ohrringe wird vollständig für die Mission der Stiftung gespendet, Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt zu helfen.
Anello con smeraldo ottagonale taglio a gradino di 29,54 carati
Anello con smeraldo ottagonale taglio a gradino di 29,54 carati

Christie’s ist seit 26 Jahren der Marktführer für Juwelen. Unser Engagement für Spitzenleistungen in Kombination mit unseren starken persönlichen Beziehungen hat unseren Ruf gestärkt, was wiederum Vertrauen geschaffen hat. Der wichtigste Faktor für Kunden beim Kauf auf einer Auktion, sei es live oder online. In der Genfer Verkaufssaison, in der strenge Hygienerichtlinien eingehalten wurden, einschließlich einer geringeren Teilnahme am Auktionsraum, nahmen Käufer aus 42 Ländern telefonisch und online stark teil. Mit einem kombinierten Verkaufsergebnis von CHF 54,6 Mio. und einer Verkaufsrate von 81% freuen wir uns jetzt auf London und New York, um den in Hongkong begonnenen Luxusverkaufsmonat Juli abzuschließen.
Aline Sylla-Walbaum, International Business Manager des Luxusclusters

Bracciale Tutti i frutti di Cartier, venduto per 665.000 dollari quasi tre volte la stima
Bracciale Tutti i frutti di Cartier, venduto per 665.000 dollari quasi tre volte la stima
Collana di diamanti firmata Graff
Collana di diamanti firmata Graff

Collana con diamante taglio a pera di 49,81 carati
Collana con diamante taglio a pera di 49,81 carati







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.