ANELLI, — November 6, 2019 at 4:00 am

Die umweltfreundlichen Ringe von Sbottonando





Die Accessoire-Marke Sbottonando bringt die Triuso-Acetatringe auf den Markt, Freunde der Umwelt ♦ ︎

Hier sind die Ringe, die Greta Thunberg (vielleicht) mag, das schwedische Mädchen, das zum Symbol des Kampfes für den Umweltschutz geworden ist. In Rom, viele Kilometer südlich von Stockholm, entsteht eine umweltfreundliche Schmucklinie. Dies ist Triuso und wird von Sbottonando, einer von Michela Monaco gegründeten Marke für umweltfreundliche Accessoires, lanciert.

La modella Tamara D'Andria indossa anelli TRIuSo
La modella Tamara D’Andria indossa anelli TRIuSo

Die Triuso-Ringe (die die Marke mit Großbuchstaben TRIuSo schreibt) werden aus einem bestimmten Celluloseacetat hergestellt, das aus aus der Baumwollpflanze gewonnener Cellulose und Holzfasern gewonnen wird. Diese Cellulose besteht im Vergleich zur traditionellen aus einem höheren Anteil an Elementen, die aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden. Und auch der zur Herstellung eines Acetat-Tellers notwendige Weichmacher ist pflanzlichen Ursprungs.

Tamara D'Andria con gli anelli eco friendly
Tamara D’Andria con gli anelli eco friendly

Nicht nur das: Die Ringe von Sbottonando entstehen aus der Verwertung von Industrieabfällen aus der Herstellung von Gläsern. Die Ringe haben transparente oder einfarbige Farben oder viele verschiedene Schattierungen.

Sbottonando wurde vor Jahren aus einem Ring geboren, der zum Spaß gemacht wurde. Im Laufe der Jahre habe ich tausende Juwelen nacheinander hergestellt, eine sorgfältige Handarbeit, die darauf abzielt, die Einzigartigkeit jedes einzelnen Stücks zu verbessern und Hunderte von Blitzen, Abfällen aus maßgeschneiderten Werkstätten und nicht verwendeten Knöpfen wiederherzustellen. Triuso ist eine ganz andere Linie als die vorherigen, vereint jedoch das Konzept der ökologischen Nachhaltigkeit und die Rückgewinnung von Materialien, die ansonsten ungenutzt bleiben würden. Alles begann letztes Jahr, als Legambiente mich bat, Kreationen für eine Spendenaktion zu kreieren. Ich brauchte Knöpfe mit einer Form, die an den Panzer der Schildkröte erinnert, und natürlich ein umweltfreundliches Material. Die Suche nach einem Unternehmen, das mich bei der Verwirklichung meiner Idee unterstützen konnte und umweltbewusst wirkte, führte zur Entstehung einer großartigen Synergie mit Essequadro, dem führenden Hersteller von Gläsern. Die Besonderheit der Arbeit besteht in der sorgfältigen Verarbeitung, die sich hinter jedem Ring verbirgt, jeder von Hand poliert, gebürstet und veredelt. Jedes Stück ist ein Unikat.
Michela Monaco

Michela Monaco
Michela Monaco







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.