asta, news — April 23, 2020 at 12:46 pm

Die Superauktionen von Sotheby’s sind zurück, hier ist der Kalender




Alle Aktivitäten der Wirtschaft, die vom Coronavirus überwintern, kehren (fast) zur Normalität zurück: sogar die Schmuckauktionen. Sotheby’s hat seine neue Saison für Schmuckauktionen vorgestellt, deren Daten aus dem Vor-Coronavirus-Kalender neu angepasst wurden. Traditionelle Auktionen, die oft als kritischer Faktor für den Markt angesehen werden, folgen einer Reihe erfolgreicher Online-Verkäufe. Die in den letzten fünf Wochen erzielten Ergebnisse wurden durch die langfristige Omnichannel-Strategie von Sotheby’s erleichtert, d. H. Verkäufe sowohl mit Auktionen an physischen Standorten als auch über das Internet.

Beispiellose Zeiten sind oft ein Katalysator für Veränderungen, die bereits bestehende Trends kristallisieren und Innovationen beschleunigen. In den letzten Wochen hat der Schmuckmarkt seine digitale Revolution weiter vollendet: Unsere Online-Verkäufe erzielten einige ihrer besten Leistungen aller Zeiten, und viele neue und junge Sammler aus der ganzen Welt kamen hinzu. Es ist auch sehr klar, dass die Menschen jetzt zuversichtlich sind, wichtige Juwelen online zu kaufen und zu verkaufen. Da wir uns darauf freuen, Schmuckliebhaber wieder in unseren Verkaufsräumen und Ausstellungen begrüßen zu dürfen, freuen wir uns, in den kommenden Monaten innovative Formate voranzutreiben, beginnend mit dem Online-Verkauf eines sensationellen Tutti Frutti-Armbandes durch Cartier am Ende Monat.
David Bennett, Weltpräsident der Schmuckabteilung von Sotheby’s

David Bennet
David Bennet

Cartier Armband: 24. bis 28. April
Die neue Saison beginnt mit einer beispiellosen Online-Auktion mit einem sensationellen Tutti Frutti-Armband mit eingebetteten Edelsteinen, Diamanten und Emails, die Cartier in den 1930er Jahren hergestellt hat. Dieses Art-Deco-Schmuck-Meisterwerk wird auf 600.000 bis 800.000 US-Dollar geschätzt und stammt aus einer amerikanischen Sammlung. Das Armband ist mit alten Diamanten im europäischen Schliff, Smaragden, Rubinen und geschnitzten Saphiren sowie Smaragdperlen, Cabochon- und Smaragdsaphiren, kalibriertem Onyxschliff und schwarzer Emaille besetzt. Das Juwel ist signiert Cartier, nummeriert 1604; um 1930.

Bracciale Tutti i Frutti di Cartier, circa 1930
Bracciale Tutti i Frutti di Cartier, circa 1930

Prächtige Juwelen – New York, 9. Juni
Es ist die Auktion, die für April geplant war: Sie wird eine Reihe wichtiger farbiger und weißer Diamanten, bedeutender Edelsteine ​​sowie Vintage- und zeitgenössischer Juwelen der gefragtesten Häuser präsentieren. Zu den Highlights zählen ein exquisiter tiefblauer Diamantring mit 3,67 Karat (ca. 2,5 bis 3,5 Millionen US-Dollar, links abgebildet), ein atemberaubender Kaschmir-Saphir und ein Cartier-Diamantarmband aus den 1960er Jahren (geschätzte 750.000 bis 1 Million US-Dollar) sowie ein seltenes Cartier-Korallenarmband aus dem 1930er Jahre aus der Sammlung Ganna Walska (ca. 80.000 – 120.000 Dollar).

Anello con diamante blu intenso da 3,67 carati
Anello con diamante blu intenso da 3,67 carati

Paris Joaillerie – 10. Juni
Paris wird die Rückkehr zu Live-Auktionen mit einem Verkauf von 278 Losen feiern, die von Schätzen der französischen Avantgarde angeführt werden, darunter eine prächtige Barbare-Halskette aus Gold und Diamant aus den 1930er Jahren von Suzanne Belperron (Los 253, geschätzte 80.000-140.000 Euro). Sotheby’s in Paris wird auch dem Pariser Juwelier Mellerio huldigen, einem Maison, das 407 Jahre alt geworden ist und das älteste der Welt ist. In den letzten 30 Jahren des letzten Jahrhunderts wurden 25 Stücke verkauft. Zu den herausragenden Losen gehört eine Halskette aus Smaragden und Diamanten mit einem Smaragd-Cabochon mit 19,76 Karat Tropfen (Los 169, geschätzte 20.000-40.000 Euro).

Collana Barbare in oro e diamanti degli anni Trenta di Suzanne Belperron
Collana Barbare in oro e diamanti degli anni Trenta di Suzanne Belperron

Prächtige und edle Juwelen – Genf, 30. Juni
Die Flaggschiff-Auktion, die ab dem ursprünglichen Datum des 12. Mai neu programmiert wurde, beleuchtet den Genfer See mit einer Reihe wichtiger Diamanten und Edelsteine, die aufgrund ihrer Seltenheit und Qualität ausgewählt wurden, darunter Il Diamante Dell’Alba, ein außergewöhnlich intensiver gelber Diamant mit einem Gewicht von 100,52 Karat ( Schätzung von rund 3-5 Millionen Dollar). Unter den signierten Schätzen, die am 30. Juni angeboten werden, werden Cartier-Liebhaber sicherlich Spaß mit einer wunderschönen Korallen- und Diamantbrosche und einem prächtigen Paar Clips mit Diamanten aus den 1930er Jahren sowie einem Diamantarmband haben.

Diamante giallo intenso intenso di 100,52 carati
Diamante giallo intenso intenso di 100,52 carati

Prächtige Juwelen – Hongkong, 10. Juli
Der ursprünglich für April geplante Verkauf umfasst Jadeit und farbige Diamanten sowie ikonische Designerstücke wie das Van Cleef & Arpels Zip-Armbandkette.

Collana-bracciale Zip di Van Cleef & Arpels
Collana-bracciale Zip di Van Cleef & Arpels






 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.