Nuove collezioni, vetrina — Oktober 10, 2017 at 4:37 am

Die Milchstraße von Giovanni Raspini







Die Milchstraße von Giovanni Raspini gesehen: eine Silber- und Labradoritensammlung ♦ ︎
Es gibt fünf neue Sammlungen für den Winter 2017-2018 von Giovanni Raspini. Das florentinische Unternehmen, das sich auf Silber spezialisiert hat, hat längst den Weg zu einer immer phantasievolleren und ausgearbeiteten Juwelen-Interpretation gemacht, mit Sammlungen, die im Laufe der Zeit auch andere Elemente als einfaches Silber hinzugefügt haben. Dies ist der Fall für eine der Winterkollektionen, Via Lattea (Milchstraße), mit geschmolzenen Stücken mit Labradorit-Einsätzen. Die Stücke bestehen aus einem Strom von kleinen Sphären aus glänzendem Silber auf einem brünierten Hintergrund, laufen in einem hellen Satz von Texturen und Opaleszenz. Der Effekt ist wie eine kleine Galaxie, die Juwel wird und in der Tat durch den Einsatz von Labradorit produziert wird, ein Stein, der fluktuierende Reflexionen in Farben von grau bis hellblau bis blau hat. Besonders erfolgreich ist das Silber- und Labradoritenset. Die Kollektion besteht aus zwei Halsketten, zwei Armbändern, zwei Ringen und drei Ohrringen. Lavinia Andorno




Giovanni Raspini, bracciale Via Lattea
Giovanni Raspini, bracciale Via Lattea

Anello in argento e labradorite
Anello in argento e labradorite
Giovanni Raspini, anello Via Lattea
Bracciale in argento e labradorite
Bracciale in argento e labradorite
Raspini, orecchini in argento e labradorite
Raspini, orecchini in argento e labradorite
Orecchini in argento e labradorite della collezione Via Lattea
Orecchini in argento e labradorite della collezione Via Lattea
Orecchini pendenti in argento e labradorite
Orecchini pendenti in argento e labradorite
Orecchini pendenti in argento e labradorite
Collana della collezione Via Lattea

Pendenti in argento e labradorite
Pendenti in argento e labradorite







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.