news — Dezember 17, 2021 at 4:00 am

Die Juwelen von Arnaldo Pomodoro




Arnaldo Pomodoro ist einer der großen italienischen Bildhauer, der bis heute (2021) das schöne Alter von 95 Jahren erreicht hat. Viele seiner Werke stellt er seit einiger Zeit der Öffentlichkeit in der Arnaldo Pomodoro Foundation (Via Vigevano 9, Mailand) zur Verfügung. , sowie online. Aber Pomodoro hat in seiner langen Karriere nicht nur beeindruckende Skulpturen geschaffen, sondern auch gerne Halsketten, Armbänder, Ringe, Broschen, Manschettenknöpfe, Schachteln, Zigarettenetuis, kleine Medaillen entworfen, die mit der Methode der Fusion auf Tintenfischknochen und mit dem “ Zugabe von gehämmerten Fäden, Materialklumpen, feinen Steinen oder groben Steinen und mehr. Jetzt wird der Online-Raisonné-Katalog von Arnaldo Pomodoro um eine neue Rubrik für Juwelen bereichert. Etwa 800 Werke, meist in Einzelkopie gefertigte Ornamente, die von den Erfahrungen des Künstlers im Bereich der Goldschmiedekunst seit den 1950er Jahren zeugen, wurden zusammen mit den für ihre Gestaltung angefertigten Zeichnungen auf Papier erstmals gesammelt und dokumentiert.

Arnaldo Pomodoro, Spilla, 1958
Arnaldo Pomodoro, Spilla, 1958

Heute die Bilder der Reihe nach alle Juwelen des Raisonné-Katalogs zu sehen, bewegt mich zutiefst; Vor allem, weil es sich um weitgehend unbekannte Werke handelt, die nicht in Ausstellungen gezeigt oder in Büchern und Zeitschriften abgebildet sind. Diese kleinen Kostbarkeiten, die lange unverändert überdauern und dem unaufhörlichen und unaufhaltsamen Lauf der Zeit zu widersprechen scheinen, enthalten viele Ideen, Bezüge, Erfahrungen und präsentieren sozusagen ein Repertoire an Ausdruckselementen meiner eigenen Sprache. Betrachtet man sie im Verlauf ihres Ganzen und im Detail jedes einzelnen, zeigen sie Entsprechungen und Charakteristika, die sich auf die Entfaltung meiner Forschung und meine gesamte künstlerische Geschichte beziehen.
Arnaldo Pomodoro

Inaugurazione della mostra Arnaldo Pomodoro Sculture nella città, a Bologna, 28 giugno 1971 (Foto: Ugo Mulas, Eredi Ugo Mulas. Tutti i diritti riservati)
Inaugurazione della mostra Arnaldo Pomodoro Sculture nella città, a Bologna, 28 giugno 1971 (Foto: Ugo Mulas, Eredi Ugo Mulas. Tutti i diritti riservati)

Der Raisonné-Katalog online ist ein laufendes Projekt der Arnaldo Pomodoro-Stiftung unter der Leitung des Künstlers: ein sofortiges, kostenloses, stets aktuelles und präzises Beratungsinstrument, das sich an Wissenschaftler, Kulturinstitutionen und Studenten, Sammler, Marktteilnehmer richtet als solche an die breite Öffentlichkeit, die ihr Wissen über die Masterarbeit vertiefen möchte. Nach den Sektionen Skulpturen, Zeichnungen, Multiples, Szenografie und Schmuck widmet sich der Katalog sukzessive allen anderen Bereichen, in denen der Künstler mit seiner Arbeit experimentiert hat: Design Studies, Grafik, Angewandte Kunst.
Arnaldo Pomodoro, Collana, 1966
Arnaldo Pomodoro, Collana, 1966

Die Veröffentlichung der Juwelenabteilung ist ein weiterer Schritt in der Forschung der Stiftung, die eine präzise Kulturpolitik verfolgt, die die Benutzer in einen gegenseitigen Informationsaustausch einbezieht, der im Laufe der Zeit sowohl den Online-Katalog als auch die Datenbank bereichern wird. des Archivs. Darüber hinaus wird das Arnaldo Pomodoro Online-Archiv (ein frei zugängliches Webportal) ab 22. Dezember um neue Materialien zur Dokumentation und Vertiefung des Lebens und Werks des Meisters sowie der Kunst- und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts bereichert an denen er teilnahm.
Insbesondere werden die Materialien des Bereichs Audiovisuelles verdoppelt, in dem es nun möglich sein wird, rund 50 Filme von 1964 bis heute in Voll- oder Vorschauform zu sehen, die aus Kinofilmen, VHS und DVDs erworben wurden und Künstlerfilme, Dokumentarfilme, Interviews. , Videos von Werks- und Ausstellungseröffnungen, diverse Filmaufnahmen. Darüber hinaus gibt es zwei neue Bereiche: Fotografien und verschiedene Materialien.
Arnaldo Pomodoro, Collana con sfere, 1964
Arnaldo Pomodoro, Collana con sfere, 1964

Aus dem Bereich Fotografien wird eine erste Auswahl von etwa 200 Aufnahmen zugänglich sein, die Arnaldo Pomodoro zu verschiedenen Anlässen mit Freunden, Künstlern, Kulturvertretern und Institutionen porträtieren, oft aufgenommen von großen Fotografen wie Paolo Monti, Ugo Mulas, Maria Mulas und Carlo Orsi. Der gesamte Kern von etwa 150 Postern von Ausstellungen und Theateraufführungen wird in der Rubrik Verschiedene Materialien online sein, gefolgt von den Auszeichnungen des Künstlers und all diesen ungewöhnlichen und kuriosen Materialien verschiedener Art, wie z B. Kalender, Tagebücher, Postkarten.
Anello e bracciale, 1966
Anello e bracciale, 1966

Anello, 1966
Anello, 1966

Bracciale, 1966
Bracciale, 1966







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.