ANELLI, vetrina — März 28, 2020 at 4:30 am

Die Freude von Giorgio Visconti




Die im vergangenen Herbst präsentierte Maxi-Kollektion von Giorgio Visconti mit dem Namen La Vie Privé enthält die Schönheit von 13 Juwelenlinien, die alle denselben Stil aufweisen, jedoch unterschiedliche ästhetische Interpretationen aufweisen. Die Joie-Linie zum Beispiel ist durch einen unendlichen und gewundenen Knoten mit Kurven gestaltet, die das Volumen der Juwelen betonen. Das krummlinige Konzept der Bände wird bei Ohrringen, Ringen und Anhängern aus Rot- oder Weißgold mit Diamantenpavé abgelehnt.

Giorgio Visconti, anelli della collezione La Vie Privé indossati
Giorgio Visconti, anelli della collezione La Vie Privé indossati

Zahlreiche Details mit neuen Aussparungen, die in einigen Juwelen ihre Form definieren, um die Wesentlichkeit des brillanten Lichts zu suchen. Immer jedoch nach dem Abdruck des Gründers Giorgio Visconti, der das Ruder seinen Söhnen Andrea und Fabrizio überließ, die heute das Maison of Valenza leiten.

Orecchini in oro rosa e pavé di diamanti
Orecchini in oro rosa e pavé di diamanti
Anello in oro bianco e pavé di diamanti della linea Joie
Anello in oro bianco e pavé di diamanti della linea Joie
Anello in oro rosa e pavé di diamanti della linea Joie
Anello in oro rosa e pavé di diamanti della linea Joie






Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.