ANELLI, vetrina — Oktober 15, 2020 at 5:00 am

Black, Starr & Frost, Amerikas ältester Juwelier




Nur wenige wissen das, aber der älteste Juwelier in den USA ist nicht Tiffany, sondern Black, Starr & Frost. Es wurde vor über 200 Jahren (1810) gegründet und hat in der Zwischenzeit den amerikanischen Nabobs großartige Juwelen verliehen: Rockefeller, Vanderbilt, Canegis, Guggenheim, aber auch dem Prinzen von Windsor. Das Maison wurde in New York von dem aus Frankreich eingewanderten Silberschmied Isaac Marquand gegründet. 1839 wurde der Schmuck von Henry Ball, Erasmus Tompkins und William Black gekauft und in Ball, Tompkins & Black umbenannt. Aber nur bis 1851, als es Ball, Black & Company wurde. Schließlich erhielt es 1876 seinen heutigen Namen Black, Starr & Frost.

Anello con smeraldo colombiano taglio pan di zucchero di 45 carati
Anello con smeraldo colombiano taglio pan di zucchero di 45 carati

Kurz gesagt, die Marke trägt nicht zufällig den Titel „Amerikas erster Juwelier“. Die Marke gehört jetzt jedoch Alfredo J. Molina, der auch als einer der drei besten Gemmologen der Welt bekannt ist. Und es hat seinen Sitz in Phoenix, Arizona. Die prestigeträchtigste Schmucklinie heißt die Kollektion des Präsidenten. Es sind Juwelen aus den wertvollsten Materialien: Platin, 18 Karat Gold und Diamanten mit einem Gewicht zwischen 0,33 und 53,58 Karat.

Anello con zaffiro blu di 44,88 carati taglio cuscino e diamanti
Anello con zaffiro blu di 44,88 carati taglio cuscino e diamanti

Collana a cascata con zaffiri blu per 75,85 carati e diamanti per 51,24 carati
Collana a cascata con zaffiri blu per 75,85 carati e diamanti per 51,24 carati
Collana con smeraldi e diamanti
Collana con smeraldi e diamanti

Collana di 68 rubini birmani  sangue di piccione e diamanti
Collana di 68 rubini birmani sangue di piccione e diamanti







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.