bracciale, news — Dezember 7, 2019 at 4:00 am

Die Diamanten tut Splash





Es nennt sich Splash und ist eine Sammlung von Glasschmuck. Aber nicht nur: in die Kristallkugel, die die Form einer Wassermenge, die, nachdem sie geschlagen erweitert hat, sie verbargen Diamanten. Die Idee ist, Beau Han Xu, einem jungen Designer, der in London am Royal College of Art abschloss. Die Realisierung dieser wirklich seltsam Schmuck ist ein Geheimnis: „Suchen Sie den Prozess hat mich seit Jahren besetzt und es dauerte mehr als hundert Versuche, in der Lage, es zu verbessern“, erklärt er.

Un elemento della collezione Splash
Un elemento della collezione Splash

„Es ist jedoch bekannt, dass die Juwelen der Sammlung Splash wurden mit der Technik der Pâte de verre erstellt. Sobald die Form des Glases, die eine Flüssigkeit, die spritzt simuliert wird das Volumen mit einer Flüssigkeit, die auf den Steinen im Inneren ermöglicht es, zu schwimmen und zu bewegen gefüllt. „Ich stellte mir das Gefühl von einem Schuss diamantie auf nackter Haut. Das Nachdenken über das Gewicht des Diamanten ich an die Erfindung einer neuen Flüssigkeitsbehälter. Eine Flüssigkeit, die das Gewicht eines Diamanten simuliert, und ermöglicht die Steine ​​unter die schwimmen Glas, die Maximierung ihrer Überlegungen, eine lebendige Splash schaffen „, sagt Han Xu. Federico Graglia

Bracciale della collezione Splash
Bracciale della collezione Splash
Bracciale della collezione Splash
Bracciale della collezione Splash
Orecchini della collezione Splash indossati
Orecchini della collezione Splash indossati
Beau Han Xu con Carlo d'Inghilterra
Beau Han Xu con Carlo d’Inghilterra
Bracciale Splash in vetro e diamanti
Bracciale Splash in vetro e diamanti
Bracciali Splash
Bracciali Splash







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.