, bracciale, COLLANE — August 22, 2020 at 4:00 am

Die Bijoux mit dem Versace-Fries




«Reggio ist das Königreich, in dem die Geschichte meines Lebens begann: die Schneiderei meiner Mutter, die Haute Couture-Boutique. Der Ort, an dem ich als Kind die Ilias, die Odyssee, die Aeneid zu schätzen begann, wo ich die Kunst von Magna Graecia zu atmen begann „, sagte Gianni Versace 1992. Dies erklärt die Vorliebe für die Marke italienischer Mode für Die dekorativen Motive, die sich auf die Atmosphäre des klassischen Zeitalters beziehen. Das Küstengebiet Kalabriens in Süditalien war tatsächlich eine griechische Kolonie, bevor es von den alten Römern erobert wurde.

Anello con motivo greco
Anello con motivo greco

Kurz gesagt, es ist nicht verwunderlich, dass das Echo dieser Zeit die Fantasie des Designers beflügelt hat, der den von Magna Graecia inspirierten Stil unverwechselbar gemacht hat. Dies gilt nicht nur für Kleidung, sondern auch für Accessoires wie Armbänder, Halsketten und Ringe. Die griechische Linie wird auf unterschiedliche Weise verwendet, aber die Ästhetik, die ein Versace-Produkt sofort auszeichnet, ist immer geblieben. Hierbei handelt es sich jedoch um Luxus-Bijoux, bei denen es mehr auf die sofortige Erkennung der Marke ankommt als auf das Material, aus dem die verschiedenen Teile hergestellt werden, dh einfaches Metall mit einer dünnen Goldpatina.
Bracciale con motivo greco
Bracciale con motivo greco

Bracciale Medusa Icon, in metallo dorato e cristalli
Bracciale Medusa Icon, in metallo dorato e cristalli
Choker con motivo greco
Choker con motivo greco
Bracciale Medusa e motivo greco
Bracciale Medusa e motivo greco

Orecchini con motivo greco
Orecchini con motivo greco







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.